Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mediengruppe Telematik-Markt.de |

Dr. Malek Software GmbH leitet Unternehmensnachfolge ein - Ralf Malek wurde Geschäftsführer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Zum 1. April 2016 wurde Herrn Ralf Malek (35) zum einzelvertretungsberechtigten Geschäftsführer bestellt.

Dresden, 10.05.2016.

Die Dr. Malek Software GmbH, Entwickler und Anbieter von Speditions- und Logistiksoftware sowie Telematik-Lösungen, hat die Weichen für die Unternehmensnachfolge gestellt und mit Wirkung zum 1. April 2016 Herrn Ralf Malek (35) zum einzelvertretungsberechtigten Geschäftsführer bestellt.





Die Eintragung im Handelsregister B des Amtsgerichts Dresden erfolgte am 13. April 2016. Ralf Malek ist der Sohn des Firmengründers Dr. Hermann Malek, der weiterhin geschäftsführender Gesellschafter des Familienunternehmens bleibt.



Ralf Malek studierte von 1999 bis 2003 an der Fachhochschule Dresden Maschinenbau und schloss das Studium als Diplom-Ingenieur (FH) ab. Von 2003 bis 2014 arbeitete er in der Nutzfahrzeugentwicklung für die Daimler AG in Stuttgart - anfangs als externer Dienstleister und später als festangestellter Entwicklungsingenieur.



Seit Mai 2014 ist er für die Dr. Malek Software GmbH tätig und bringt dort seine Erfahrungen im Umgang mit Großkunden, Schnittstellen sowie umfangreichen Hard- und Software-Projekten in das Familienunternehmen ein.



"Effiziente Entwicklungsarbeit funktioniert überall nach denselben Gesetzen und in einem Weltkonzern erhält man diesbezüglich sehr tiefe Einblicke", bekennt Ralf Malek.



Unterstützt wird die Geschäftsführung durch den langjährigen Prokuristen und Kundendienstleiter Herrn Axel Strahl (35). Quelle: Dr. Malek Software GmbH


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 2054-540 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 200 Wörter, 1783 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Mediengruppe Telematik-Markt.de

Telematik-Markt.de – die führende Mediengruppe der Telematik-Branche

Die Mediengruppe Telematik-Markt.de verfolgt das Ziel, dieser Technologie und Forschung einen allumfassenden „Markt‐ und Informationsplatz“ zwischen Herstellern und Anwendern zu schaffen, um die noch recht junge und innovative Telematik‐Branche näher in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken.

Telematik-Markt.de bindet hierzu bundesweit kompetente Fachjournalisten und Marketing‐Profis, die mit den Unternehmen, Institutionen, Universitäten und Verbänden der Telematik‐Branche permanent kommunizieren und vereint alle beteiligten Stellen auf dieser „öffentlichen Bühne“.

Sie bündelt in ihrer TOPLIST der Telematik alle Anbieter der Branche im deutschsprachigen Raum und gibt dort einen Überblick auf die unabhängig geprüften Telematik-Anbieter.

Telematik-Markt.de lobt im jährlichen Wechsel von Fahrzeug- und Human-Telematik mit Partnern, wie dem VDA (Verband der Automobilindustrie), den Telematik Award aus.

MKK – Marktkommunikation ist Herausgeberin des Telematik-Markt.de sowie des Telematik.TV.


Mediengruppe Telematik-Markt.de
Peter Klischewsky
Hamburger Str. 17
22926 Ahrensburg / Hamburg
Tel.: +49 4102 20545-40
Fax: +49 4102 20545-43
redaktion@telematik-markt.de

Telematik.TV
http://www.telematik.tv
Tel.: +49 4102 20545-42
Fax: +49 4102 20545-43
ttv@telematik-markt.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mediengruppe Telematik-Markt.de lesen:

Mediengruppe Telematik-Markt.de | 15.10.2018

PTV Optima liefert Grundlage für das Verkehrsmanagementsystem in Sydney

Karlsruhe/Sydney, 12.10.2018. Die australische Metropole Sydney hat ein ehrgeiziges Ziel: Ein Verkehrsmanagementsystem, das zuverlässige Prognosen für die kommenden 30 Minuten liefert, sodass innerhalb von fünf Minuten gehandelt werden kann. Reali...
Mediengruppe Telematik-Markt.de | 02.10.2018

Handelsunternehmen GIMA setzt auf OPHEO

Herrieden-Neunstetten, 02.10.2018. Das auf Gipser- und Malerbedarf spezialisierte Handelsunternehmen GIMA hat seinen Logistikprozess durchgängig digitalisiert. Dabei gelang der Spagat zwischen deutlichen Arbeitserleichterungen für die Dis...
Mediengruppe Telematik-Markt.de | 01.10.2018

DAKO übernimmt Fairnet und erweitert Lösungsangebot

Jena, 01.10.2018. DAKO kauft Experten für Logistiksoftware aus Dresden. Hintergrund der Übernahme ist eine stärkere Fokussierung der DAKO auf digitale Branchenlösungen im Transport- und Logistiksegment. Im Ergebnis soll eine Plattform entstehen, ...