info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Quinta GmbH |

Preisgekrönte RollerMouse weiterhin erfolgreich

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Jena, 11. Mai 2016 - Krankschreibungen aufgrund von Muskelerkrankungen sind kein Zufall; die Belastung durch Büroarbeit nimmt stetig zu. Die RollerMouse hilft, im Alltag gesund zu bleiben.

In Deutschland ist etwa jede vierte Krankschreibung auf eine Muskel- und Skeletterkrankung zurückzuführen. Dabei können es durch einen Austausch der Arbeitsmittel wesentlich weniger sein, denn nicht nur die Arbeit mit dem Computer wird immer wichtiger. Auch der Mensch selbst rückt mehr und mehr in den Vordergrund. Arbeitgebern wird klar, dass ihre Arbeitnehmer und deren Gesundheit ein essentieller Bestandteil des Erfolges eines Unternehmens sind. Ergonomie ist hier der richtige Ansatz. Bereits vor drei Jahren kam eine Harvard-Studie zu dem Ergebnis, dass die RollerMouse von Contour nachweislich die Haltung von Handgelenk und Schulter im Vergleich zu anderen Eingabegeräten deutlich verbessert. Die RollerMouse erzielte das beste Ergebnis zur Senkung der Muskelanstrengungen im Unterarm.



Die RollerMouse ist eine Maus-Alternative, die mittig vor der Computertastatur platziert wird und kann dort bequem beidhändig oder abwechselnd rechts und links bedient werden. Dadurch ermöglicht sie ein weitaus gesünderes Arbeiten als andere Zeigegeräte, denn der Nutzer bleibt zentral zu seiner Arbeit ausgerichtet, Dreh- und Knickbewegungen des Arms, einer Hand oder der Schulter werden vermieden. Dadurch sind die Arme und Hände immer in einer angenehmen Position und einer einseitigen Haltung wird effektiv vorgebeugt. Schmerzen in Schultern, Ellenbogen und Nacken werden langfristig gelindert oder wirksam vorgebeugt. Der Winkel und die Höhe zur Tastatur können individuell eingestellt werden, sodass jeder Benutzer in seiner optimalen Position arbeiten kann.



Das Besondere an der RollerMouse ist die Kontrolle durch einen völlig offenen Rollstab, der den Gebrauch beider Hände und somit eine ergonomische Arbeitshaltung fördert. Dank der Tracking-Technologie im Inneren dieses Rollstabes erreicht der Benutzer eine unvergleichliche Präzision und Kontrolle.



Die RollerMouse ist in verschiedenen Varianten erhältlich. So gibt es beispielsweise unterschiedliche Farben oder unterschiedlich große Handgelenkstützen. Besonders beliebt ist nach wie vor die RollerMouse Pro2. Aber auch die Re:d Plus und Pro2 Plus mit einer extra breiten Handgelenkstütze sind gefragte Modelle. Alle aktuellen Modelle können vom Fachhandel direkt über Quinta oder über Etailer für Endkunden bezogen werden.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Evelin Arndt (Tel.: 036415733855), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 347 Wörter, 2874 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Quinta GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Quinta GmbH lesen:

Quinta GmbH | 19.05.2017

Ergonomischer Schultergurt von i-stay verteilt das Gewicht optimal

Manchmal lässt es sich nicht vermeiden, dass der Inhalt der Tasche etwas üppiger ausfällt. Bücher, Unterlagen, viele Dokumente und ein Laptop können den Transportweg schnell zur Qual werden lassen. Viele vergessen allerdings, dass es nicht nur f...
Quinta GmbH | 17.05.2017

Kabellose Technologie mit der Contour RollerMouse Free3

Fast alle modernen Berufe erfordern heutzutage die Nutzung von Computern. Durch die stundenlange Arbeit am Bildschirmarbeitsplatz kommt es oft zur Überlastung der Hand-, Arm-, Nacken- und Schultermuskulatur. In Deutschland ist etwa jede vierte Krank...
Quinta GmbH | 16.05.2017

Rückenschmerzen adé mit einer JENIMAGE Monitorhalterung

Die Arbeit mit und am Computer ist keinesfalls mehr aus dem Büroalltag wegzudenken. Immer länger sitzt der Nutzer am Schreibtisch, bemerkt oft nicht, wie sehr er seinem Körper damit schadet. Denn die ergonomische Bildschirmarbeitsplatz-Gestaltung ...