Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SKVTechnik und SKVENT |

Umkehrventile wechseln Strömungsrichtung im laufenden Betrieb von Seitenkanalverdichtern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


SKVTechnik handelt seit 2012 mit Seitenkanalverdichtern und Ventilatoren. Ab 2016 wird SKVTechnik zusätzlich mit Umkehrventilen handeln und hat dieses Zubehör in ihr Angebot aufgenommen.

Wozu dienen Umkehrventile und welche Vorteile hat der Anlagenbau durch die Nutzung von Umkehrventilen? SKVTechnik gibt Antworten.



Umkehrventile werden als Zubehör für Seitenkanalverdichter eingesetzt und dienen der Umschaltung der Strömungsrichtung von Druck auf Unterdruck und umgekehrt.

Umkehrventile, wie sie von SKVTechnik angeboten werden, werden in Übereinstimmung mit der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG entwickelt und konstruiert. Sie sind aus einer Aluminiumlegierung gefertigt und für den Dauerbetrieb ausgelegt. Sie eignen sich zur Beförderung von Luft und nicht explosiven, nicht brennbaren und nicht aggressiven Gasen in nicht explosionsfähiger Atmosphäre.



1. Umkehrventil Modell : VI-6

Umkehrventile werden direkt an die Ansaug- und Ausblaskanäle der Seitenkanalgebläse aufgeschraubt oder mittels Adaptern mit den Maschinen verbunden. Eine Verbindung mit Schlauchverbindungen zur Nutzung in Verbindung mit markenfremden Geräten ist möglich.

Das vollständig aus einer Aluminiumlegierung gefertigte Ventil ist mit einem Paar Lagern für die Ausrichtung und den Halt des Strömungsreglers ausgestattet, der sich somit berührungslos im Gehäuse drehen kann.

Das Ventil wird von einem Schrittmotor (Nema 23, Schutzklasse IP 55) gesteuert und über ein im Lieferumfang enthaltenes 3 m langes Netzkabel mit 24 VDC versorgt. Der Motoranschluss entspricht der Schutzklasse IP 67. Der Elektromotor ist so eingestellt, dass der Strömungsregler nur die Positionen -67,5°, 0°, +67,5° einnehmen kann. Insgesamt beträgt der Drehwinkel des Strömungsreglers 135°. Die Voreinstellung des Motors ermöglicht die Drehung des Strömungsreglers in die nachfolgend beschriebenen drei Positionen.



Saugbetrieb des Systems bei - 67,5°

Druckbetrieb des Systems bei + 67,5°

Neutralstellung des Systems, kein Saugbetrieb oder Druckbetrieb.



Features:

- Umschaltung von Saugbetrieb auf Druckbetrieb und umgekehrt



2. Umkehrventil Modell: VS

Die Funktionsweise des Modells VS ist gleichzusetzen mit der des Modells VI-6. Das Stellglied ist hier mit einem magnetischen oder mit einem pneumatischen Regler ausgestattet.

Das Modell VS dient nicht nur dem Wechsel der Strömungsrichtung, wie beim Modell VI-6, sondern kann außerdem die Leitung wechseln, in die oder aus der die Luftströmung erfolgt. Das ist eine Erweiterung für Kunden, die in ihrer Anlage nicht nur die Strömungsrichtung wechseln wollen, sonder gleichfalls die zu bedienende Druck- oder Saugleitung.



Features:

- Umschaltung von Saugbetrieb auf Druckbetrieb und umgekehrt

- Leitungswechsel



Das Stromumkehrventil Modell VS ist für elektrische Schaltung für 24 V Gleichstrom, 220 V-50/60 Hz oder mit Druckluftschaltung (Luftverbrauch 0,02 Liter/Zyklus) lieferbar. Das Ventil VS ist in fünf Ausführungen lieferbar, mit Möglichkeit von Flanschanschlüssen GAS, NPT oder Schlauchtüllen.

Das Antriebssystem ist für den Dauerbetrieb ausgelegt und hat folgende Betriebsparameter:

Reglerverschiebung 0,10 s

Die breiten Querschnitte und die Form des Durchgangs ermöglichen die Luftförderung mit praktisch keinen Druckverlusten bei Luftgeschwindigkeiten bis 50 m/s.

Das Ventil ist vollständig aus Aluminiumlegierung gefertigt, Schieberegler und Ventilgehäuse haben keinen Kontakt und keine Überschneidung.



Kunden mit Interesse an diesen Ventilen wenden sich vor einer Bestellung am besten mit einer formlosen Anfrage an SKVTechnik oder fordern ein Prospekt an. Die Bestellung sollte unter Beachtung der speziellen Anforderung der Anlage entschieden werden.



SKVTechnk - Pressekontakt:

SKVTechnik

Klaus Doldinger

Straßberger Str. 31

08527 Plauen

Tel. 0172 7799600



Unternehmensprofil

SKVTechnik aus Plauen liefert einbaufertige Seitenkanalverdichter oder Seitenkanalgebläse, Seitenkanalpumpen. Wir liefern ausschließlich Verdichter bzw. Vakuumverdichter, die von Markenherstellern produziert wurden, in Deutschland kostenfrei und versichert. In die EU-Länder liefern wir gegen geringe Aufschläge ebenfalls versichert. Überzeugen Sie sich! Profitieren Sie von unseren Einkaufskonditionen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Beate Schleßiger (Tel.: 03741 2510951), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 553 Wörter, 4845 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: SKVTechnik und SKVENT


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SKVTechnik und SKVENT lesen:

SKVTechnik und skvent | 14.12.2018

SKVTEchnik: Seitenkanalverdichter oder Ventilatoren werden häufig zu groß dimensioniert angeschafft

Es gibt aber auch Nachteile. Es werden trotz verschiedener technischer Hilfsmittel, bei der Beschaffung von Seitenkanalverdichtern oder Ventilatoren, noch viele Fehler gemacht. SKVTechnik kann hier auf direkte Anfrage von Kunden weiterhelfen. Seite...
SKVTechnik und skvent | 10.12.2018

Seitenkanalverdichter der SKVTechnik helfen bei Trocknungsprozessen im industriellen Einsatz

Seitenkanalverdichter und Ventilatoren der SKVTechnik werden im Dauerbetrieb arbeiten. Dafür sind sie ausgelegt. SKVTechnik vertreibt seit 2012 Seitenkanalverdichter und Ventialatoren an hunderte Kunden in Industrie und Gewerbe. Oft werden die Gerä...
SKVTechnik und skvent | 18.11.2018

Seitenkanalverdichter der SKVTechnik nie ohne Sicherheitsventile betreiben

Frequenzumrichter dienen dazu, Seitenkanalverdichter viel besser an die Einsatzbedingungen in der Anlage anzupassen. Seitenkanalverdichter werden aber durch den Betrieb am Frequenzumrichter nicht automatisch vor einem Totalverlust durch unangepasste...