Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
oneclick AG |

Die oneclick AG wird Mitglied im Bundesverband Deutsche Startups e.V. und engagiert sich mit anderen Gründern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Gründer netzwerken, tauschen Erfolgsrezepte aus und leisten gemeinsame Verbandsarbeit für ein gründerfreundliches Deutschland.

Nachdem die oneclick AG die ersten Hürden als Startup erfolgreich genommen hat, möchte sich das Unternehmen im Rahmen seiner Mitgliedschaft im Bundesverband Deutsche Startups e.V. für ein gründerfreundliches Deutschland engagieren. "Wir haben in der frühen Startup-Phase bereits sehr viel Unterstützung aus Politik und öffentlich zugänglichen Netzwerken erhalten", hebt Dominik Birgelen hervor, CEO und einer der Gründer der oneclick AG. "Wir möchten früh anfangen und der Gesellschaft etwas zurückgeben", so Birgelen weiter, "Dazu engagieren wir uns in Netzwerken, wie dem Bundesverband Deutsche Startups e.V., um uns aktiv einzubringen und mit anderen Gründern unsere Erfahrungen zu teilen."



"Neben wahnsinnig viel Arbeit und innovativer Teamleistungen gehört für ein erfolgreiches Startup immer eine gute Portion Glück dazu", meint Dominik Birgelen. "Man muss mit einem guten Team und einem überzeugenden Produkt zur rechten Zeit am rechten Ort sein", ergänzen Mathias Meinke und Florian Bodner, die beiden anderen Gründer der oneclick AG. "Für den großen Erfolg muss einfach alles zeitgleich passen und man muss sich zu Beginn auf eine Sache konzentrieren, die man dafür richtig gut machen muss."



Der Bundesverband Deutsche Startups e.V. verbindet als Netzwerk Gründer, Startups und deren Freunde. "Mit Kampagnen und Veranstaltungen setzen wir uns für ein positives Bild von Startups in der Gesellschaft ein", sagt Mirco Dragowski, Geschäftsführer des Bundesverbands Deutsche Startups e.V. "Wir erarbeiten gründungspolitische Positionen und vertreten diese gegenüber der Politik. Dabei haben wir stets ein gut funktionierendes Ecosystem für Startups vor Augen.", so Dragowski weiter, " Nichts ist für eine nachhaltig florierende Volkswirtschaft so wichtig, wie innovatives Unternehmertum und eine Startup-Mentalität in der Gesellschaft."



Der Bundesverband Deutsche Startups e.V. wurde im September 2012 in Berlin gegründet. Der Verein ist der Repräsentant und die Stimme der Startups in Deutschland. Er erläutert und vertritt die Interessen, Standpunkte und Belange von Startup-Unternehmen gegenüber Gesetzgebung, Verwaltung und Öffentlichkeit. Der Verein versteht sich als Netzwerk der Startups in Deutschland: https://deutschestartups.org.



Die oneclick AG hat eine Plattform entwickelt, auf der Unternehmen vollständig automatisiert digitale Arbeitsplätze bereitstellen können. Über eine browser-basierte Benutzeroberfläche greifen Anwender mit jedem webfähigen Endgerät auf ihre gewünschte Software und benötigte Daten zu. Die Plattform wurde im März dieses Jahres bereits von den Veranstaltern des INNOVATIONSPREIS-IT mit dem Prädikat "Best of 2016 in Cloud Computing" ausgezeichnet.



Wer mehr zum digitalen Arbeitsplatz der oneclick AG erfahren möchte, findet auf https://oneclick-cloud.com weitere Informationen und kann dort einen Testaccount beantragen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Dominik Birgelen (Tel.: +41 44 578 88 93), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 409 Wörter, 3457 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: oneclick AG

Über unsere Plattform kann jeder - ganz einfach - vollständig automatisiert digitale Arbeitsplätze bereitstellen. Über oneclick™ lässt sich jede Software von jeder Quelle auf jedes Endgerät weltweit streamen.

IT-Manager stellen Software effizienter bereit und verteilen diese flexibler. Für die Organisation von digitalen Arbeitsplätzen liefert die oneclick AG ein ganzheitliches Management-Tool sowie die komplette Infrastruktur.

Unternehmen können durch digitale Arbeitsplätze bis zu 75% Ihrer IT-Kosten einsparen. oneclick™ schützt vor Unterlizenzierung und Datenmissbrauch.

Anwender arbeiten von einem digitalen Arbeitsplatz aus mobiler, sicherer und produktiver. Wenn ein Gerät defekt ist, verloren geht oder gestohlen wird, dann verwenden sie einfach ein Ersatzgerät.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von oneclick AG lesen:

oneclick AG | 22.11.2018

Web App Delivery mit oneclick™

Die neueste Erweiterung der Workspace Provisioning- und Streaming-Plattform oneclick™ ist Web App Delivery. Dank dieser Funktion ist es ab sofort möglich, Webapplikationen bzw. Webseiten, wie z.B. interne Sharepoints, ERP-Systeme oder Branchensoft...
oneclick AG | 28.08.2018

oneclick wird zugelassener Microsoft Authorized Education Partner

Das AEP-Programm von Microsoft wurde eingeführt, um Reseller in der Microsoft Academic Lizenzierung fortzubilden. Zudem werden ausgewählte Unternehmen autorisiert, Microsoft Academic Lizenzen zu kaufen und weiterzuveräußern sowie sich als anerkan...
oneclick AG | 21.08.2018

oneclick schließt Distributionsvertrag mit NETGO

NETGO pflegt eine enge Partnerschaft zu führenden Herstellern der IT-Branche und bietet neben eigenem Systemhaus-Geschäft eine zuverlässige Schnittstelle zum Handel. Mit hoher Beratungskompetenz unterstützt die NETGO-Gruppe mit dem Geschäftsbere...