info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Graitec Innovation GmbH |

GRAITEC veröffentlicht TREPCAD 2016

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


 

GRAITEC, internationaler Entwickler und Anbieter von BIM kompatibler CAD- und Statik-Software für die AEC-Branche und Autodesk Platinum Partner, gibt die Veröffentlichung der neuen Version 2016 von TREPCAD, die 3D Software für die Konstruktion von Stahltreppen und die Kombination von Stahl- und Holztreppen, bekannt.

 

 



TREPCAD 2016 bietet Planungssicherheit mit detaillierten Stücklisten, automatischen Zeichnungen und Berechnungen und eine repräsentativen 3D-Darstellung. Aktuelle Technologien wie Windows 7, 8, 8.1. oder 10 werden von der Software unterstützt. Die Arbeit mit TREPCAD setzt auch weiterhin keine CAD-Kenntnisse voraus !

 

In der neuen Version wurden zahlreiche Verbesserungen durchgeführt und neue Funktionen integriert, wie z.B.:

 

  • Die Oberfläche wurde komplett überarbeitet und ist nun noch einfacher zu bedienen.
  • Es können nun auch Stufen und Stufenauflagen ausgewählt und mit vielen neuen Profilen konstruiert werden.
  • Die Profildatenbank ist um viele Profile erweitert worden.
  • Die Normprüfung wird in TREPCAD 2016 bereits während der Eingabe kontrolliert und kann im Druckbereich geprüft und geändert werden.
  • Verbesserte Berechnung der Treppenwangen. Die Verbindungen in den Ecken werden einfacher konstruiert und berechnet.

 

Mit TREPCAD 2016 sparen Sie viel Zeit bei der Konstruktion Ihrer Treppe. In nur wenigen Minuten lassen sich automatisch Zeichnungen (Grundrisse, Holme/Wangen, Stufenzuschnitte, etc.) erstellen. Das Programm berechnet Z- und S-Treppen, aufgesattelte Treppen und Treppen mit zwischenliegenden Stufen, sowohl als Wange oder als Holm. Es können gewendelte und geradläufige Treppen mit bis zu fünf beliebigen Eckwinkeln mit oder ohne Podeste konstruiert werden. Auch zusammenhängende Treppen über mehrere Etagen sind möglich.

 

Viele Bauherren erwarten im Vorfeld eine realistische und detailgetreue Ansicht ihrer zukünftigen Treppe. Hier ist TREPCAD besonders hilfreich, da verschiedene Ausführungsvarianten mit den realen Abmessungen ohne Zeitaufwand in 3D-Großansicht gezeigt werden können. Über eine DSTV - oder 3D-DFX-Schnittstelle lassen sich alle 3D Daten einer Treppe komplett in moderne Stahl- und Metallbauprogramme importieren. Dabei werden alle bereits bestehenden Daten (wie z.B. Profildaten) mit übernommen.

 

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lena Hoffmann (Tel.: 0201 647297-50), verantwortlich.


Keywords: TREPCAD, Software für Treppenbau, Stahltreppen, GRAITEC,

Pressemitteilungstext: 275 Wörter, 2401 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Graitec Innovation GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Graitec Innovation GmbH lesen:

Graitec Innovation GmbH | 09.06.2017

GRAITEC veröffentlicht die Version 2018 der Advance BIM Designers

Die Version 2018 der Advance BIM Designers liefert zahlreiche neue Werkzeuge und Bewehrungsfunktionen, neue Pakete und eine Optimierung des BIM-Workflows. Die BIM Designers sind in zwei Serien unterteilt: Advance BIM Designers für Stahlbeton und Adv...
Graitec Innovation GmbH | 07.06.2017

GRAITEC veröffentlicht die Advance Suite 2018

  GRAITECstrebt kontinuierlich danach seinen Kunden erstklassige Softwarelösungen bereitzustellen. Die neueste Version seiner Advance Produktreihe zeigt, dass GRAITEC weiterhin zu den Größten in seiner Branche gehört und weltweit ausgezeichnete ...
Graitec Innovation GmbH | 05.04.2017

Wachstum der Graitec-Gruppe durch Expansion in Deutschland

  B&L wurde 1997 gegründet und ist mit 35 Mitarbeitern und sechs Regionalbüros in Hannover, Kiel, Hamburg, Bremen, Siegen und Essen in Deutschland vertreten. B&L ist Autodesk Gold Partner und agiert sowohl im Manufacturing als auch im wach...