info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CARMAO GmbH |

Digitale Spurensucher sind immer häufiger gefragt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


CARMAO: Unternehmen und Justizbehörden nutzen die IT-Forensik verstärkt bei der Aufklärung krimineller Handlungen

Interner Missbrauch von Zugriffsrechten und Datendiebstählen lässt ebenfalls den Bedarf an IT-forensischen Untersuchungen steigen



(Limburg, 02.08.16) Die zunehmende Digitalisierung erzeugt erhebliche Vorteile sowohl für Unternehmen als auch für private Nutzer. Doch auf der anderen Seite hat die digitale Welt neue kriminelle Potenziale heraufbeschworen. Deshalb gewinnt die forensische Datenanalyse in IT-Systemen und Netzwerken zum systematischen Aufspüren, Rekonstruieren und Aufklären krimineller Handlungen eine stark wachsende Bedeutung.

„Aufgrund der steigenden Internetkriminalität ist die digitale Spurensuche nicht nur zu einem wichtigen Instrument der Strafverfolgung durch Justizbehörden geworden“, betont Ulrich Heun, Geschäftsführer des Beratungshauses CARMAO. Auch Unternehmen und öffentliche Institutionen würden sich verstärkt der IT-Forensik bedienen, um Sicherheitsvorfälle und internes Fehlverhalten aufzuklären. Dies gelte beispielsweise bei Verdacht auf Datenschutzvorfälle, internem Missbrauch von Zugriffsrechten und Datendiebstählen. „Bei Auffälligkeiten und Unregelmäßigkeiten in den Geschäftsdaten besteht inzwischen ebenfalls ein erhöhter IT-forensischer Untersuchungsbedarf“, so Heun.

Dies lässt sich auch an der sehr dynamischen Nachfrage nach Unterstützung durch das Forensik-Labor von CARAMO und ihren DEKRA-zertifizierten Experten ablesen. Sie ermitteln unter Nutzung intelligenter Methoden und Werkzeuge im Kundenauftrag die Datenspuren in den IT-Systemen und rekonstruieren Sachverhalte, um präzise Kenntnis der Quelle, Identität und Vorgehensweise der Täter zu erlangen. Die Ergebnisse werden anschließend gerichtsverwertbar ausgewertet. Immer häufiger werden auch IT-Sachverständigentätigkeiten in Auftrag gegeben, bei denen Wert-, Schadens-, Wirtschafts- und Versicherungsgutachten sowie Gerichtsgutachten in Beweissicherungs- und Ermittlungsverfahren erstellt werden.

Dabei spielt der Zeitfaktor mitunter eine große Rolle. „Häufig ist bei Verdachtsfällen auch eine schnelle Reaktion erforderlich, damit entweder digitale Spuren nicht verwischt werden oder sich eine Datenrettung vornehmen lässt“, betont Heun. Um zeitnah und vor Ort eine gerichtsverwertbare Datensicherung zu gewährleisten, verfügt CARMAO über einen forensischen Notfallservice mit einem bundesweiten Netzwerk an qualifizierten IT-Forensikern. Der forensische Notfallservice beinhaltet darüber hinaus die Abstimmung eines Notfallplans für forensische Einsätze.




Über CARMAO
Die 2003 gegründete CARMAO GmbH bietet mit einem Expertenpool von etwa 60 zertifizierten Consultants Beratung, Dienstleistungen und Seminare mit den Schwerpunkten Informationssicherheit, IT-Risikomanagement, IT-Compliance sowie Datenschutz an. Zu den Besonderheiten von CARMAO gehören das Framework CHARISMA zur intelligenten und aufwandsschonenden Projektrealisierung sowie ein eigenes Forensik-Labor. Für ihre zunehmend global tätigen Kunden ist das Beratungshaus sowohl national als auch international aktiv. Zum Kundenstamm zählen verschiedene DAX- und eine Vielzahl weiterer renommierter Unternehmen aus allen wichtigen Branchen. www.carmao.de.

Redaktionskontakt
denkfabrik groupcom GmbH
Wilfried Heinrich
Pastoratstraße 6, D-50354 Hürth
Telefon: +49 2233 6117-72
wilfried.heinrich@denkfabrik-group.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Wilfried Heinrich (Tel.: 02233 / 6117 - 0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 381 Wörter, 3572 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: CARMAO GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CARMAO GmbH lesen:

CARMAO GmbH | 26.09.2017

Die Politik treibt die Einführung von Sicherheitsmanagementsystemen an

Führten Unternehmen bisher viele Gründe an, warum sie auf ein Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) verzichten wollen oder müssen, so hat sich die Situation inzwischen nicht nur wegen der steigenden Cyber-Gefahren gänzlich verändert. N...
CARMAO GmbH | 28.06.2017

Praxishilfe zur neuen europäischen Datenschutzverordnung

Zwar müssen Unternehmen ab Mai nächsten Jahres die Pflichten des neuen europäischen Datenschutzes erfüllen, aber die meisten sind derzeit noch nicht ausreichend darauf vorbereitet. Dies ergab eine kürzliche Befragung von CARMAO. Hauptgründe sin...
CARMAO GmbH | 27.06.2017

Automotive-Manager bewerten die Informationssicherheit kritisch

Je stärker der Digitalisierungsgrad und die Komplexität der Vernetzung von Systemen steigen, desto mehr gelangen sie wegen steigender Risiken auch in den Fokus der Informationssicherheit. Auf diese Anforderungen scheinen die Unternehmen im Automoti...