Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mediengruppe Telematik-Markt.de |

Neues Leitung im Bereich Public Transport bei PTV

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Ralf Frisch wird Nachfolger von Dr.-Ing. Peter Mott

Karlsruhe, 02.08.2016.



Nach 33 Jahren bei PTV geht der international agierende Public-Transport-Experte Dr.-Ing. Peter Mott (64) in den Ruhestand. Seine Aufgaben im Bereich "Öffentlicher Personennahverkehr" übernimmt Ralf Frisch (42). Frisch ist sowohl mit dem Software-Experten PTV Group als auch mit dem ÖPNV vertraut.





Bereits 1979, als PTV gegründet wurde, war Mott im engen Austausch mit den Firmengründern. Nach seiner Promotion (Uni Karlsruhe, Fakultät für Bauingenieur- und Vermessungswesen) startete er zum 1. April 1983 seine Karriere bei der PTV. Wie der Titel seiner Dissertation "Signalsteuerungsverfahren zur Priorisierung des Öffentlichen Personennahverkehrs" bereits verrät, war der ÖPNV seit jeher seine Leidenschaft. So startete auch seine Tätigkeit direkt mit dem ersten Projekt der PTV zur Liniennetzoptimierung im Raum Mannheim-Ludwigshafen.



Auch führte er Fahrgasterhebungsprojekte durch und begründete somit die beiden noch heute bestehenden Teams ÖV Planung und Beratung sowie Fahrgasterhebungen. Zuletzt agierte er als Director Business Development Public Transport. In dieser Funktion unterstützte er Kolleginnen und Kollegen im In- und Ausland und arbeitete unter anderen am Transport Master Plan Qatar. Mott wird eng mit der PTV verbunden bleiben, auch mit seiner Lehrtätigkeit an der Hochschule Karlsruhe für den Studiengang Verkehrssystemmanagement.



Sein Nachfolger für den Bereich Public Transport, Ralf Frisch, ist nach 1,5 Jahren bei der INIT wieder zur PTV zurückgekehrt. Zuvor war er bereits 14 Jahre für PTV tätig und konnte sich Expertise in den Bereichen ÖV-Planung, ITS und Vertrieb aneignen. Zuletzt war er Vertriebsleiter DACH für Traffic Software bei PTV. Seit Juni 2016 ist er in neuer Funktion zurück und übernimmt als Solution Director das Thema Öffentlicher Verkehr von Mott. Er möchte das wichtige Thema ÖPNV etwas breiter aufstellen, um damit die gesamte Palette von PTV Vision abdecken zu können und als Schnittstelle zwischen Produktmanagement, Vertrieb und Kunde zusätzliche Potenziale ausschöpfen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 2054-540 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 317 Wörter, 2463 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Mediengruppe Telematik-Markt.de

Telematik-Markt.de – die führende Mediengruppe der Telematik-Branche

Die Mediengruppe Telematik-Markt.de verfolgt das Ziel, dieser Technologie und Forschung einen allumfassenden „Markt‐ und Informationsplatz“ zwischen Herstellern und Anwendern zu schaffen, um die noch recht junge und innovative Telematik‐Branche näher in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken.

Telematik-Markt.de bindet hierzu bundesweit kompetente Fachjournalisten und Marketing‐Profis, die mit den Unternehmen, Institutionen, Universitäten und Verbänden der Telematik‐Branche permanent kommunizieren und vereint alle beteiligten Stellen auf dieser „öffentlichen Bühne“.

Sie bündelt in ihrer TOPLIST der Telematik alle Anbieter der Branche im deutschsprachigen Raum und gibt dort einen Überblick auf die unabhängig geprüften Telematik-Anbieter.

Telematik-Markt.de lobt im jährlichen Wechsel von Fahrzeug- und Human-Telematik mit Partnern, wie dem VDA (Verband der Automobilindustrie), den Telematik Award aus.

MKK – Marktkommunikation ist Herausgeberin des Telematik-Markt.de sowie des Telematik.TV.


Mediengruppe Telematik-Markt.de
Peter Klischewsky
Hamburger Str. 17
22926 Ahrensburg / Hamburg
Tel.: +49 4102 20545-40
Fax: +49 4102 20545-43
redaktion@telematik-markt.de

Telematik.TV
http://www.telematik.tv
Tel.: +49 4102 20545-42
Fax: +49 4102 20545-43
ttv@telematik-markt.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mediengruppe Telematik-Markt.de lesen:

Mediengruppe Telematik-Markt.de | 24.07.2019

Huawei stellt Produktion verschiedener Kommunikationsmodule ein


Wehrheim, 24.07.2019. Die m2m Germany GmbH teilte mit, dass es zu einer End-of-Life Ankündigung bezüglich verscheidener M2M-Module seitens Huawei gekommen ist.        Das L850-GL-00 LTE Modul von Fibocom. Bild: m2m Germany GmbH       Huawei kündigt folgende Module ab:   ME906s-158 MU709s-6p MU709s-2 ME909s-120 MU709s-2p ME909s-120p MU709s-6       ...
Mediengruppe Telematik-Markt.de | 17.07.2019

„TOPLIST der Telematik“ bietet Transparenz und Orientierung im Markt


Hamburg, 16.07.2019. Die Digitalisierung in Unternehmen ist noch immer ein herausforderndes Projekt mit Stolpersteinen. Die Wahl des passenden, bestenfalls unabhängig geprüften Technologie-Partners ist grundlegend für eine erfolgreiche Umsetzung. Auch Studien belegen den hohen Wert von Prüfsiegeln.     Bild: Telematik-Markt.de/Pixabay     Die Neuauflage der Studie "Gü...
Mediengruppe Telematik-Markt.de | 16.07.2019

Etappenziel erreicht: Knorr-Bremse und Continental stellen Platooning-Demonstrator fertig


München, 16.07.2019. Knorr-Bremse und Continental gehen einen weiteren Schritt in ihrer Entwicklungspartnerschaft hin zu hochautomatisiert fahrenden Nutzfahrzeugen:     Kamera, Radar, Lidar – mit der Fusion unterschiedlicher Sensorinformationen wird der Blick auf die Umwelt umfassender. Bild: Knorr-Bremse AG       Für das automatisierte Kolonnenfahren (Platooning) ha...