Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
10
Aug
2016
Bewerten Sie diesen Artikel
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)
Teilen Sie diesen Artikel

moebel.de setzt auf eigene Kreativabteilung:

Nils Liedmann und Noel Morganho bauen Inhouse-Kreation auf

Mit Nils Liedmann als Creative Director Text und Noel Morganho als Creative Director Art holt sich moebel.de (www.moebel.de) ein schlagkräftiges Kreativteam ins eigene Haus. Beide sind ab sofort für den strategischen Auf- und Ausbau sowie die Leitung der Inhouse-Kreation verantwortlich. Im Mittelpunkt stehen dabei die Weiterentwicklung der Marke und die Marken-Kommunikation in all ihren Facetten. 

Bei moebel.de sollen Corporate Identity, Corporate Design sowie alle kommunikativen Gewerke wie z.B. Content, Social Media und Community die Entwicklung zur ersten Adresse fürs Einrichten vorantreiben. „Wenn wir  Kommunikationsplanung digital und offline verzahnt vordenken, eigene neue Formate entwerfen und Kreation im Vorwege mit dem gleichen Anspruch angehen wie unsere Partner-Agenturen dies tun, dann agieren wir noch ein Stück schneller am Markt. Dabei dürfen wir beim Markenaufbau nie den Blick für die Performance verlieren – und umgekehrt“, so Markenstrategin Vanessa Schmoranzer, die seit Juni 2015 für moebel.de eine neue Unit und jetzt auch die neue Kreation aufbaut. „Die E-Commerce-Branche ist ein sich ständig wandelndes Business. Man muss nah am Produkt sein, um wirklich gute Ideen zu entwickeln“, ergänzt sie die Entscheidung für die Inhouse-Kreation.

 

Nils Liedmann wechselt nach zehn Jahren in der Hamburger Agentur­branche zum 1. Januar 2016 auf Unternehmensseite. Zuletzt war Liedmann als Kreativdirektor bei Elephant Seven/PublicisPixelpark und Lukas Lindemann Rosinski verantwortlich für die kreative und digitale Führung von Kunden wie Mercedes-Benz, L‘Oréal Garnier und Campari. Ausgezeichnet wurde er mit diversen nationalen und internationalen Kreativpreisen.

 

Sein Counterpart Noel Morganho startete am 1. Februar. Als Kreativdirektor war er zuvor bei reality bytes neue medien in Köln zuständig für den kreativen und konzeptionellen Output für Kunden wie u.a. EIZO, Covestro oder Samsung Austria. Morganho ist ein Fullstack-Designer und deckt mit über 20 Jahren Berufserfahrung die komplette Klaviatur moderner Kommunikation on- und offline ab. Frühere Stationen waren u. a. KNSK, Feuer auf St. Pauli und Scholz & Friends Basel, wo er u.a. die Schweizer Traditionsmöbelmarke de Sede betreute.

 

 

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Nils Liedmann und Noel Morganho, die starke Strategen sind und mit ihrer branchenübergreifenden Denke ganz neue kreative Impulse liefern werden“, erklärt moebel.de-Vorstand Arne Stock. 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Irin Rodatz (Tel.: 040-210910710), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 291 Wörter, 2256 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: moebel.de setzt auf eigene Kreativabteilung: , Pressemitteilung moebel.de

Unternehmensprofil: moebel.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von moebel.de


 
10.11.2016
Das Einrichtungsgeschäft Lebensart Berlin ist ein erfolgreich agierender stationärer Händler in Berlin-Steglitz. Auf der Möbelmesse imm cologne im Januar 2015 ließen die Geschäftsführer ihre Website durch Mitarbeiter von moebel.de professionell unter die Lupe nehmen. Das Fazit: Es war dringend Zeit für Verbesserungen hinsichtlich der Google-Optimierung und Usability – und dabei war die S... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
18.08.2016
Erstmalig organisierte die Deutsche Messe AG die „Ligna Conference“ am 3. und 4. Mai 2016 in Hannover zum Thema „Vernetzte Fertigung in der Holzbearbeitung“. Die Referenten zeigten unter anderem anhand von Best-Practice-Beispielen erfolgreiche Implementierungen von Industrie-4.0-Ansätzen. Arne Stock, Vorstand des Einrichtungsportals moebel.de (www.moebel.de), war als E-Commerce-Experte ei... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
01.08.2016
Frisch auf dem Markt: Online-Magazin mit Tipps und Trends „Machs dir schoen“ ist der Claim der aktuellen TV-Kampagne und auch das neue Online-Magazin spiegelt diese Philosophie wider. „Hochwertiger Content soll unsere Markenbildung unterstützen“, erklärt moebel.de-Vorstand Arne Stock das Ziel des neuen Magazins. Jeden Tag veröffent­licht die hausinterne Magazin-Redaktion Artikel und v... | Vollständige Pressemeldung lesen