info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SiteMinder |

Durchschnittliche Buchung auf der eigenen Hotelwebseite fast doppelt so hoch wie bei Drittanbietern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Der durchschnittliche Wert einer Buchung, den Hotels auf ihrer Webseite verlangen, ist laut einer Studie von SiteMinder fast doppelt so hoch wie der Wert, den sie über andere Buchungskanäle erzielen.

Dieses Ergebnis einer Analyse der international führenden Cloud-Plattform für die Hotellerie basiert auf 43,5 Millionen generierten Buchungen, welche durch die Technologie von SiteMinder innerhalb der letzten 12 Monate bis Juni 2016 generiert wurden. Das bedeutet insgesamt einen Umsatz von 16 Milliarden US-Dollar (14,5 Milliarden Euro), den die 22.000 Hotelkunden von SiteMinder weltweit erwirtschafteten. Die Auswertung der Daten des vergangenen Jahres zeigte auch, dass die durchschnittliche Buchung über SiteMinder's Channel Manager via der rund 350 angebundenen Buchungswebseiten 340 US-Dollar (310 Euro) betrug. Eine durchschnittliche Buchung über SiteMinder´s Buchungsmaschine "TheBookingButton", die die Zimmerbuchungen auf der eigenen Hotelwebseite vereinfacht, lag hingegen bei 600 US-Dollar (550 Euro).



Mike Ford, Managing Director bei SiteMinder, weist auf die Ergebnisse hin, dass die Hotels viel stärker in die Sicherstellung eines ausgeglichenen Vertriebsansatzes investieren müssen. Dazu gehört auch die Fokussierung auf eine Direktbuchungsstrategie, um die direkten Zimmerbuchungen zu steigern und somit den Gewinn zu erhöhen: "Unsere Daten zeigen, dass Hotels weltweit im Durchschnitt 1,8-mal höhere Preise bei Online-Kunden für Übernachtungen erzielen, die direkt über die eigene Website buchen - im Vergleich zu den über OTAs oder andere Kanäle getätigten Buchungen. Es ist wichtig zu wissen, dass direkte Buchungen insgesamt nicht nur einen höheren Umsatz bringen, sondern auch keine Provisionen für sie zu zahlen sind. Damit sind diese Buchungen wesentlich rentabler."



"Das Ergebnis unserer Studie zeigt nicht nur die Notwendigkeit für Hotels sich auf eine entsprechende Technologie für Direktbuchungen zu konzentrieren sowie ihre eigene Webseite zu verbessern und den damit verbundenen Suchergebnissen. Sie weist auch auf die Tatsache hin, dass Hotels sicherstellen müssen, zumindest auf die Ratenparität mit OTAs und anderen Drittkanälen zu achten, um effektiver zu verkaufen. Zu viele Hoteliers geben OTAs bessere Preise als auf ihrer eigenen Webseite. Das schadet am Ende des Tages der Rentabilität", so Mike Ford weiter.



Der Gesamtumsatz und die Anzahl der Buchungen die mit Hilfe von SiteMinder´s Technologie generiert wurden, sind in den vergangenen drei Jahren um 122 Prozent beziehungsweise um 142 Prozent gestiegen. Jede Minute produziert SiteMinder 83 Buchungen mit einem Umsatz von mehr als 30.000 US-Dollar (27.000 Euro) für seine Hotelkunden, die sich in 160 Ländern und sechs Kontinenten befinden.



Zusätzlich zu "TheBookingButton" - welcher allein 1,75 Millionen Buchungen mit einem Umsatz von 1,05 Milliarden US-Dollar (950 Millionen Euro) im letzten Jahr abwickelte - und "The Channel Manager", umfassen SiteMinder´s technologische Lösungen "GDS by SiteMinder", ein Einzelzugang zu den großen globalen Vertriebssystemen der Branche, "Canvas", der intelligente Webseitenersteller für selbstständige Hoteliers, und "Prophet", eine Lösung für Marktinformationen in Echtzeit. Sie erleichtert Hotels die Preisgestaltung und verhindert somit ein Rätselraten bei dem Erstellen der Zimmerpreise.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Maria Franco (Tel.: +61 410 233 735), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 450 Wörter, 3625 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SiteMinder


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SiteMinder lesen:

SiteMinder | 17.07.2017

SiteMinder stellt GDS-Vertrieb neu auf

Fast 900 Hotels in den Top-Destinationen weltweit warten auf einen personalisierten GDS-Verkauf und eine Marketing-Repräsentanz der international führenden Cloud Plattform der Hotelindustrie. SiteMinder kündigte bei der 49sten GBTA Convention an, ...
SiteMinder | 10.05.2017

SiteMinder baut Geschäft in Lateinamerika aus

Die Zusammenarbeit mit der RQ Grupo Hotelero und ihren Standorten in Santiago, Providencia und Las Condes startet nur wenige Wochen nach der Messeteilnahme von SiteMinder auf dem World Travel Market Lateinamerika. Somit wird sich das australische Unt...
SiteMinder | 29.03.2017

SiteMinder-Bericht zeigt: Online buchbar und sichtbar zu sein genießt bei den Hoteliers die höchste Priorität

Im Rahmen einer Umfrage der Cloud-Plattform SiteMinder wurde festgestellt, dass die Möglichkeit mehr direkte Buchungen zu generieren und Online-Präsenz zu steigern, der Top-Business-Fokus für Hotels in diesem Jahr ist. Laut dem aktuellen Bericht ...