info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Telematik-Markt.de |

m2m Germany und AMIT beschließen Vertriebspartnerschaft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die m2m Germany GmbH ist ein geprüftes Mitglied der TOPLIST der Telematik

Wehrheim, 21.09.2016



m2m Germany und AMIT, Hardware Anbieter für M2M- und IoT-Lösungen, setzen ab sofort auf eine enge Zusammenarbeit im Bereich der Machine-to-Machine-Technologie (M2M) und in Sachen Internet-of-Things (IoT). Im Rahmen dieser Vereinbarung übernimmt m2m Germany den Vertrieb und den Support des industriellen M2M & IoT Hardware-Portfolios in Deutschland.







IOT-Lösungen sind gefragt



AMIT entwickelt und produziert seit 1998 komplette IOT und M2M-Lösungen, die eine sichere und schnelle Kommunikation zwischen Maschinen, Anlagen, Geräten und Fahrzeugen ermöglichen. Besonders spannend sind die Router und Gateways des Taiwanesischen Herstellers. Bereits über 50 Millionen verkaufte Gateways aus dem Hause AMIT belegen deren Stärke und Kompetenz auf diesem Segment. Die stete Zusammenarbeit mit Forschungseinrichtungen und Universitäten runden das Image des Unternehmens, als eines der führenden und innovativen Unternehmens Taiwans ab.





Anforderungen werden extremer



Die Gateways von AMIT sind auf die Herausforderungen von Industrie4.0 und IIoT ausgerichtet. Die lösungsorientierten Router und Gateways eigenen sich für alle vertikalen Anwendungen dieser beiden Segmente.

Ein weltweites Netz aus Systemintegratoren, die der Allianz von AMIT angehören, sichert das Bestehen im Markt. AMIT bietet seinen Partnern und Kunden Experten Know-how in Sachen IP-Netzwerk-Technologien - vom Basisprotokoll bis zur kompletten Infrastruktur; ebenso bei integrierten wireless Netzwerksystemen - von WLAN basiert bis zur 3/4G Multimedia Anbindung.



"Mit den Komponenten und Lösungen von AMIT reagieren wir auf die Bedürfnisse des Marktes und sehen eine perfekte Ergänzung unseres bestehenden Portfolios - gerade in Bezug auf die vielfältigen Anforderungen für Lösungen im IOT", sagt Marius Nickolai, Geschäftsführer der m2m Germany GmbH.







Quelle: m2m Germany GmbH


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 2054-540 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 276 Wörter, 2297 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Telematik-Markt.de lesen:

Telematik-Markt.de | 22.06.2017

HAVI und Scania senken CO2-Emissionen in der Lieferkette von McDonald's

Koblenz, 22.06.2017. HAVI und Scania setzen sich durch die gemeinsame Entwicklung von Transport- und Logistiklösungen aktiv für die globalen Klimaschutzziele ein. Im dritten Quartal dieses Jahres beginnt die Umsetzung eines Fünfjahresplans von...
Telematik-Markt.de | 13.06.2017

Vehco stellt neue individualisierbare Flottenmanagementlösung "Co-Driver" vor

Göteborg (Schweden), 13.06.2017. Die Vehco Gruppe stellt die neue "a la carte"-Auswahl für eine komplett anpassbare Flottenmanagementlösung vor. Jedem Kunden soll damit die Möglichkeit geboten werden, eine maßgeschneiderte Lösung zusammenzuste...
Telematik-Markt.de | 09.06.2017

Partnerschaft der Spezialisten für Bau und Transportmanagement

Hamburg/Achim, 09.07.2017. Die initions AG und die Nevaris Bausoftware GmbH haben eine partnerschaftliche Zusammenarbeit in der Baubranche beschlossen. Mit der Kooperation wollen die Partner ihre gemeinsamen Stärken im Bauhaupt- und Baunebengewer...