info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
imc Unternehmensberatung |

Gründerwoche Deutschland

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die Gründerwoche Deutschland ist eine jährliche - planmäßig im November - ausgerichtete Aktion unter der Federführung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Bundesweite Veranstaltungen werden dabei von zahlreichen renommierten Partnern unterstützt. Diese bieten im Rahmen der jährlichen Gründerwoche verschiedene Informationsveranstaltungen, Workshops, Existenzgründungseminare, Planspiele, Wettbewerbe und Weiteres rund um das Thema der beruflichen Selbstständigkeit an. Die Gründerwoche Deutschland findet in Kooperation mit der weltweiten Aktionswoche GEW (Global Entrepreneurship Week) statt, die allein in 2015 insgesamt 25.000 Veranstaltungen in 160 Ländern umfasste.



Zu den Partnern der Gründerwoche Deutschland gehören zum Beispiel Unternehmen unterschiedlichster Branchen, Hochschulen, Gründungsinitiativen und Wirtschaftsförderungen. Alle Veranstaltungen werden für die Besucher kostenfrei angeboten. Ziel dieser ist es, Impulse für eine neue Gründungskultur zu setzen und ein freundlicheres Gründungsklima in Deutschland zu erreichen. Dies gilt auch für Leverkusen, Leichlingen und Monheim.



Für wen sich ein Besuch der Gründerwoche Deutschland lohnt



Alle Bürger, die sich für die Themen Existenzgründung und Selbstständigkeit interessieren, sind zu den Veranstaltungen der Aktion recht herzlich eingeladen. Vorrangig geht es den Partnern der Gründerwoche Deutschland darum, Menschen fürs unternehmerische Denken und Handeln zu begeistern und gegebenenfalls einen möglichen Weg in die Selbstständigkeit aufzuzeigen. Dazu stellen sich auch verschiedene Initiativen zur Förderung von Gründungsideen vor.



Jedoch soll die Gründerwoche auch einen allgemeinen Austausch von Erfahrungen, Ideen und Meinungen zwischen Interessenten und Gründern erleichtern. Dabei profitieren nicht nur potenzielle Neugründer von den angebotenen Events. Auch für bereits renommierte Gründer und Selbstständige lohnt sich ein Besuch. Denn die angebotenen Veranstaltungen sind meist eine ideale Plattform, um Kontakte zu vertiefen oder ein bestehendes geschäftliches Netzwerk zu erweitern.






Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Andreas M. Idelmann (Tel.: 0211 911 82 196), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 260 Wörter, 2510 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: imc Unternehmensberatung


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von imc Unternehmensberatung lesen:

imc Unternehmensberatung | 18.04.2017

Aufenthaltserlaubnis für ausländische Selbständige

Seit Inkrafttreten des MOMIG im Jahr 2008 können auch Nicht-EU-Bürger Geschäftsführer einer in Deutschland ansässigen GmbH werden.Zugrunde liegt die Überlegung, dass dank weltweiter Vernetzung geschäftliche Pflichten auch aus dem Ausland wahrg...
imc Unternehmensberatung | 18.04.2017

Gewerbeerlaubnis für Nicht-EU-Staatsbürger: Definitionen und Einschränkungen

Von zentraler Bedeutung ist dabei vor allem Paragraph 1 Absatz 1: Der so genannte "Grundsatz der Gewerbefreiheit" besagt, dass grundsätzlich jede natürliche oder juristische Person ein Gewerbe betreiben darf. Diese Erlaubnis gilt unabhängig davon,...
imc Unternehmensberatung | 18.04.2017

Gründungszuschuss: Überzeugende Konzepte steigern Bewilligungschancen

Neben speziellen Förderkrediten für Gründer, wie sie etwa von der KfW-Bank angeboten werden, kann auch der staatliche Gründungszuschuss die ersten Schritte in die Geschäftswelt erleichtern. Ein genereller Anspruch auf das Fördermittel besteht a...