info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
tredition GmbH |

Herzflug - die Nachbeben von 9/11 offenbaren, was ein Verlust von Sicherheit mit einer Beziehung machen kann

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Mike Meto Mettkes seziert in einem packenden neuen Roman die Auswirkungen des Anschlags auf die Twin Towers in New York auf ein Liebespaar, das durch die Anschläge getrennt wird.

Am Tag, als die Flugzeuge in die Türme flogen, befand sie sich in einer Boeing hoch über dem Atlantik, und er schlief … So beginnt die Geschichte von Laura und Paul, deren Liebe und Leben vor dem Hintergrund des weltverändernden Terroranschlags in New York eine plötzliche Prüfung erfahren. Laura ist Flugbegleiterin und Paul Dozent an einer Universität. Die Welt ist ihr Zuhause. Aber diese Lebensweise scheint nun infrage gestellt. Verdrängte Ängste und reale Gefahren brechen mit Macht hervor. Und über allem schwebt die Ungewissheit des Schicksals, der in diesen Tagen voneinander getrennten Liebenden, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Der fröhlich aufgeschlossenen warmherzigen Laura mit ihrer handfesten Klugheit steht Paul mit seiner abwägenden kühlen Vernunft gegenüber. Doch ausgerechnet jetzt lässt ihn seine rationale Selbstkontrolle im Stich. Der Abbruch jeder Kommunikationsmöglichkeit versetzt ihn in Panik und er bricht auf, um Laura in ihrer vermeintlichen Gefahr beizustehen. Während seiner Odyssee gerät er selbst in Not und weiß nicht, dass Laura zeitgleich tatsächlich um ihr Leben ringt …



In seinem aktuellen Roman "Herzflug" beschäftigt sich Mettke mit den Auswirkungen von 9/11 auf ein Paar, das durch die Anschläge getrennt wird und dessen Beziehung durch den terroristischen Akt auf die Probe gestellt wird. Aus der wechselnden Perspektive der Protagonisten erzählt »Herzflug« vom allmählichen Verlust unseres Gefühls der Sicherheit und der Hoffnung auf die tragende Kraft der Liebe, die immer eine Wette gegen den Tod ist.



"Herzflug" von Mike Meto Mettke ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-5415-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Nadine Otto (Tel.: 040.41 42 778.00), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 328 Wörter, 2595 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: tredition GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von tredition GmbH lesen:

tredition GmbH | 22.11.2017

Max fliegt in ein neues Leben - charmantes Kinderbuch zum Vorlesen

Das Leben eines Bücherwurms steckt voller Herausforderungen, vor allem, wenn es sich um einen tatsächlichen Bücherwurm wie Max handelt. Sein Leben verändert sich grundlegend, nachdem er sich in eine Motte verwandelt und die Freiheit des Fliegens ...
tredition GmbH | 20.11.2017

Schwarze Spinne Weiße Schlange - Jugend-Roman offenbart Konflikt- und Gewaltpotential im Schulalltag

Die Klassenlehrerin Edith Kampmann muss sich während ihrer Arbeit nicht nur mit dem Vermitteln von Wissen herumschlagen, denn die Schüler werden immer herausfordernder. Sie muss sich deswegen auch um zahlreiche Konflikte und Probleme ihrer Schüler...
tredition GmbH | 20.11.2017

Revolutionen gestern und morgen - Sachbuch setzt sich mit Verlauf und Ursachen von Revolutionen auseinander

Revolutionen gab es seit Jahrtausenden - einige sind bekannt, manche berühmt, manche unbekannt und wieder andere vollkommen vergessen, da sie von niemanden aufgezeichnet wurden. Manfred Norwat befasst sich in seinem Buch "Revolutionen gestern und mo...