info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Erich Schanbacher Gartenbau |

Halloween - Fest für Kürbisfans - Kürbis kaufen online

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Spätestens seit Ende der 1990er Jahre ist das Fest Halloween auch in europäischen Gefilden bekannt und erhält Jahr für Jahr neue Fans und Liebhaber hinzu.

Inzwischen sind die meisten Menschen vertraut mit den in XXL-Halloweenkürbisse geschnitzten Fratzen und den als gruselige Geschöpfe verkleideten, umherziehenden jungen Menschen. Doch welchen Ursprung hat das Halloween Fest, und welche Bedeutung besitzt der Kürbis diesbezüglich?



Ursprung von Halloween:



Der vermutliche Ursprung des Festes liegt im 19ten Jahrhundert auf den Britischen Inseln. Vor allem in Irland wurde am Tag vor Allerheiligen (das heißt am 31.10.) die Reformation gefeiert. Durch zahlreiche Auswanderer gelangte das Brauchtum nach Amerika, vermischte sich dort vermutlich mit anderen Bräuchen, und entwickelte sich so zu einem Fest an dem den Toten mit einer ganz eigenen Art und Weise gedacht wird.



Wie gelangte der Kürbis zu dem Fest?



Auch der Ursprung der Kürbis Laterne findet sich in Irland. Laut einer Sage lebte dort Jack Oldfield, ein berüchtigter Taugenichts und Bösewicht. Durch eine List gelang es ihm den Teufel einzufangen, und durch dessen Freilassung einen Vorteil daraus zu ziehen. Nach seinem Tode gelangte Jack Oldfield aufgrund seiner bösen Taten nicht in den Himmel, und auch der Teufel wollte ihn nicht in der Hölle haben. Er gab ihm eine Rübe und eine Kerze, so dass sein Weg zumindest beleuchtet sei, während er auf ewig durch die Nacht ziehen muss.

Bei der Adaption in das amerikanische Halloween wurde aus der Rübe ein Kürbis. Diese waren zahlreich vorhanden, und erwiesen sich als hervorragend dazu geeignet, Laternen daraus zu schnitzen. In Bezug auf die Herkunft werden diese Laternen Jack-O-Laternen genannt.





Die Kunst des Kürbis Schnitzens



Vor allem in Amerika hat sich das kunstvolle Schnitzen von Kürbissen zu einer ganz eigenen, einzigartigen Form der Kunst entwickelt. Jährlich finden unzählige Wettbewerbe und Preisverleihungen für die innovativsten, schönsten und eindrucksvollsten geschnitzen Kürbisse statt.

Am besten für diese Tätigkeit geeignet sind die verschiedenen, vorwiegend orange gefärbten, Sorten der Speisekürbisse. Wichtig ist, dass die Schale stabil und dick genug ist, um komplexe Muster schnitzen zu können, aber gleichzeitig nicht zu widerstandsfähig ist, damit die Arbeit auch verhältnismäßig einfach von statten geht. Auf www.gaertnerei-onlineshop.de finden sie die am besten dafür geeigneten Kürbisse unter den Begriffen Halloween- / Schnitzkürbis in drei unterschiedlichen Größen.



Ist erst einmal der perfekte Kürbis gefunden, gilt es diesen zu bearbeiten. Dazu gibt es unterschiedliche Vorgehensweisen. Will man sich längere Zeit an einer Schnitzung erfreuen, so sollte man den Kürbis nur anschnitzen, aber nicht sofort komplett aushöhlen und die Schnitzung vervollständigen, da sonst der Kürbis binnen weniger Tagen unansehnlich wird. Will man jedoch nur für den Halloween Abend eine gruselige Verzierung basteln, höhlt man als erstes den Kürbis aus, ritzt vorsichtig die gewünschten Muster, Bilder oder Gesichter in den Kürbis ein, um anschließend die vorgeritzten Linien komplett durchzuschneiden. Abschließend eine Kerze im Inneren des Kürbisses postieren und schon wird der Kürbis zur perfekten gruseligen Dekoration. Profis schnitzen ihre Muster häufig verschieden Tief in die Schale ein, ohne diese komplett durchzustechen, damit das Licht unterschiedlich stark durchscheinen kann, wodurch ganz spezielle, faszinierende Effekte erzielt werden können.



Damit der geschnitzte Kürbis nicht ganz alleine zur Dekoration herangezogen wird, empfehlen wird ein angenehmes, herbstliches Ambiente zu schaffen. Die Farben Orange, Rot, Grün und Schwarz werden häufig mit Halloween assoziiert. Um beide Dinge perfekt miteinander zu kombinieren, können sie Zierkürbisse verwenden. Unsere Empfehlung: Das Sortiment verschiedener Zierkürbisse auf www.gaertnerei-onlineshop.de in unterschiedlichen Liefermengen. So wird ihre Halloween Dekoration garantiert einzigartig und schaurig schön. Wir Wünschen ein schönes und gelungenes Fest!



Jetzt den Kürbisshop durchstöbern und einen passenden Kürbis kaufen!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Jonas Schanbacher (Tel.: 015167226318), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 592 Wörter, 4623 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Erich Schanbacher Gartenbau


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Erich Schanbacher Gartenbau lesen:

Erich Schanbacher Gartenbau | 18.10.2016

Kürbisse: Gesunde Herbstgenüsse einfach online bestellen

Das vielfältige Gemüse spielt in der spätsommerlichen Küche eine zentrale Rolle und als farbenfrohe Dekoration erfreut es sich ebenfalls großer Beliebtheit. Im Internet lässt sich die Vielzahl an Sorten auf www.gaertnerei-onlineshop.de entdecke...
Erich Schanbacher Gartenbau | 16.10.2016

Kürbisse gibt es jetzt auch online!

Alljährlich wenn der Sommer zu Ende geht, die Tage kürzer und die Nächte kälter werden, kommt die Kürbiszeit. Und mit ihr deftige oder raffinierte Kürbisgerichte und herbstliche Dekorationen. Manch einen packen vielleicht wehmütige Erinnerunge...