info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Veritas Pharma Inc. |

VERITAS meldet CanniMed Ltd. als neuen Lieferanten von Cannabis-Sorten für Tierstudien

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)



VERITAS MELDET CANNIMED LTD. ALS NEUEN LIEFERANTEN VON CANNABIS-SORTEN FÜR TIERSTUDIEN

Vancouver (British Columbia), 26 Oktober 2016. Veritas Pharma Inc. (CSE: VRT; OTC: VRTHF; Frankfurt: 2VP), ein aufstrebendes Entdeckungs- und IP-Entwicklungsunternehmen, freut sich bekannt zu geben, dass CanniMed Ltd. aus Saskatoon (Kanada) der neue Lieferant von Cannabis-Sorten für die laufenden Forschungen von Cannevert Therapeutics Ltd. (CTL) ist.

Veritas und CTL sind diese Verpflichtung eingegangen, um ihre Vision umzusetzen, eine solide wissenschaftliche Grundlage für therapeutische Anwendungen von Cannabis zu schaffen. Angesichts der zahlreichen Wirkstoffverbindungen in der Cannabis-Pflanze (über 140 bekannte Cannabinoide) wird CTL die wirksamsten Cannabis-Sorten zur Behandlung spezifischer Erkrankungen, wie etwa chronische Schmerzen, Schmerzen in Zusammenhang mit Krebserkrankungen, PTBS oder Erbrechen, identifizieren und entwickeln.

Dr. Lui Franciosi, CEO von Veritas Pharma, sagte: Bislang war Cannevert Therapeutics bei der Untersuchung zahlreicher Sorten sowohl in chemischen Untersuchungen als auch in Tierversuchen äußerst erfolgreich, was zur Identifizierung einiger Kandidatensorten führte. Wir sind davon überzeugt, dass der Schlüssel zum Erfolg darin liegen wird, Zugang zu einer Vielzahl an qualitativ hochwertigen Cannabis-Sorten zu haben. CTL freut sich, die speziellen Cannabis-Sorten von CanniMed im Rahmen der Tierversuche von Cannevert hinsichtlich Analgesie zu bewerten. CanniMed hat zwei großartige Qualitäten vorzuweisen: eine langjährige Erfahrung mit der Lieferung standardisierter Produkte mit pharmazeutischen Gehalten und ein kontinuierliches Interesse an Wirksamkeitstests von Cannabis-Sorten. Wir teilen eine ähnliche Vision und wenden bei der Identifizierung des wirksamsten Cannabis-Produktes einen auf Nachweisen basierenden Ansatz an.

CanniMed Ltd. war der erste Produzent, der gemäß den im Jahr 2013 bekannt gegebenen Canadian Marijuana for Medical Purposes Regulations (die MMPR) lizenziert wurde, und ist der einzige Lieferant von medizinischem Cannabis im Rahmen des ersten bundesstaatlichen Marihuana-Programms. Prairie Plant Systems, die Züchtungsabteilung des Unternehmens, hält sich an die Good Manufacturing Practices- (GMP)-Bestimmungen - jene Kriterien, die bei der Herstellung von Pharmazeutika angewendet werden. Diese branchenführenden Produktionsbestimmungen, einschließlich eines 281 Punkte umfassenden Qualitätskontrollprozesses, gewährleisten die Produktkonsistenz und die Patientensicherheit.

Über Veritas Pharma Inc.

Veritas Pharma Inc. ist ein aufstrebendes Entdeckungs- und IP-Entwicklungsunternehmen, das bestrebt ist, die Wissenschaft hinter medizinischem Cannabis weiterzuentwickeln. Die aktuellen F&E-Arbeiten des Unternehmens werden durch seinen strategischen Partner Cannevert Therapeutics Ltd. (CTL) durchgeführt. Das ultimative Ziel unserer F&E-Arbeiten besteht darin, die wirksamsten Cannabis-Züchtungen (Sorten) gegen Schmerzen, Übelkeit, Epilepsie und PTBS zu entwickeln und somit den kritischen Bedarf an wissenschaftlichen Lösungen zur Unterstützung von medizinischem Marihuana zu decken.

Über Cannevert Therapeutics Ltd.

CTL ist ein Privatunternehmen, das sich im Besitz einer Gruppe von Chemikern, Pharmakologen und anderen Professionisten der Medizinwissenschaften befindet. CTL unterhält Büros auf dem Campus der University of British Columbia und hat von Health Canada die Genehmigung für die Durchführung von Forschungen über Cannabis-Züchtungen erhalten. CTL hat ein Finanzierungsabkommen mit Veritas unterzeichnet, dem zufolge Veritas nach der Überweisung von 1,5 Millionen Dollar an CTL eine 80-Prozent-Beteiligung an CTL erwerben wird. Bis dato hat Veritas 750.000 Dollar an CTL bezahlt und besitzt somit eine bedingte Beteiligung an 40,5 Prozent der emittierten und ausstehenden Stammaktien von CTL, jedoch keine Stimmrechte. Veritas wird die vollständigen Eigentumsrechte, einschließlich der Stimmrechte für Stammaktien von CTL, erst dann erhalten, wenn die gesamten 1,5 Millionen Dollar bezahlt wurden. CTL hat mit Veritas auch ein Lizenzabkommen unterzeichnet, das Veritas berechtigt, alle von CTL entwickelten Produkte zu vermarkten.

Das einzigartige Wertangebot von Veritas und CTL bedient sich einer Methodologie der gesamten Pflanze unter Anwendung eines kostengünstigen Forschungs- und Entwicklungsmodells, um den Aktionärswert zu steigern und die Markteinführung zu beschleunigen. Die kommerzielle Mission des Unternehmens besteht darin, seine IP (Sorten/Züchtungen) mit Patenten zu schützen und an Krebskliniken, an die Versicherungsbranche sowie an die Pharmaindustrie zu verkaufen oder zu lizenzieren und somit globale Märkte mit Umsätzen von mehreren Milliarden Dollar zu betreten.

Veritas Pharma Inc. ist ein börsennotiertes Unternehmen, dessen Aktien in drei Ländern gehandelt werden: in Kanada an der Canadian Stock Exchange unter dem Kürzel VRT, in den Vereinigten Staaten am OTC-Markt unter dem Kürzel VRTHF und in Deutschland an der Frankfurter Börse unter dem Kürzel 2VP.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website www.veritaspharmainc.com.

Für das Board of Directors von Veritas Pharma Inc.

Dr. Lui Franciosi
Dr. Lui Franciosi
Chief Executive Officer

Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie auf unserer Website unter www.veritaspharmainc.com, unter unserem Firmenprofil auf der SEDAR-Website (www.sedar.com) sowie auf der Website der kanadischen Börse CSE (www.thecse.com).

Kontakt für Investoren und Medien
Veritas Pharma Inc.
Sam Eskandari
Tel: +1.416.918.6785
E-Mail: ir@veritaspharmainc.com
Website: www.veritaspharmainc.com

Die CSE hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder geprüft noch genehmigt oder abgelehnt.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Veritas Pharma Inc. , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 790 Wörter, 6489 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Veritas Pharma Inc. lesen:

Veritas Pharma Inc. | 16.05.2018

Veritas Pharma beauftragt Cannabis-Branding-Firma mit dem Design des Etiketts und der Verpackung

Veritas Pharma beauftragt Cannabis-Branding-Firma mit dem Design des Etiketts und der Verpackung 15. Mai 2018, Vancouver, B.C. - Veritas Pharma Inc. (CSE: VRT; OTC: VRTHF; und Frankfurt: 2VP), (Veritas oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu ge...
Veritas Pharma Inc. | 17.04.2018

Veritas Pharma unterzeichnet Aktienkaufabkommen mit 3 Carbon Extractions Inc.

Veritas Pharma unterzeichnet Aktienkaufabkommen mit 3 Carbon Extractions Inc. - 3 Carbon ist im Bereich der Anlagenplanung für die Cannabis-Extraktion tätig und setzt dabei eigene, proprietäre Extraktionsmethoden ein 16. April 2018, Vancouver, B...
Veritas Pharma Inc. | 21.03.2018

Veritas Pharma schließt Übernahme von 100 % der Anteile an Cannevert Therapeutics ab

Veritas Pharma schließt Übernahme von 100 % der Anteile an Cannevert Therapeutics ab 21. März 2018 - Vancouver, B.C. - Veritas Pharma Inc. (CSE: VRT) (OTC: VRTHF) (Frankfurt: 2VP) (Veritas oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass ...