info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Scientific Metals Corp. |

Scientific Metals Corp.: Spektakuläre Übernahme eines der größten Lithium-Projekte Argentiniens voraus - Strong Outperformer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)



Spektakuläre Übernahme eines der größten Lithium-Projekte Argentiniens voraus - Strong Outperformer

Scientific Metals Corp. (ISIN: CA80876P1071, WKN: A2AJS3, Ticker: 26X, TSX.V Symbol: STM) freut sich bekanntzugeben, dass AktienCheck Research den folgenden Artikel über das Unternehmen geschrieben hat.

Spektakuläre Übernahme eines der größten Lithium-Projekte Argentiniens voraus - Strong Outperformer

Link zum vollständigen Artikel von AktienCheck Research über Scientific Metals Corp.:

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Spektakulaere_Uebernahme_eines_groessten_Lithium_Projekte_Argentiniens_voraus_488_Kurschance_dieser_Lithium_Aktie-7501039

Zusammenfassung:

Unser Lithium-Top-Pick Scientific Metals Corp. (ISIN: CA80876P1071, WKN: A2AJS3, Ticker: 26X, TSX.V Symbol: STM) hat heute Morgen die spektakuläre Übernahme zweier aussichtsreicher Lithium-Projekte inmitten des Lithium-Dreiecks Argentiniens, der Heimat von 48% der weltweiten Lithium-Produktion, angekündigt. Der von Börsenstar Wayne Tisdale geformte Lithium Explorer meldet heute Morgen ein Stillhalteabkommen für exklusive Verhandlungen zur Übernahme zweier vielversprechender Lithium-Projekte in direkter Nachbarschaft des Börsen-Highflyers FMC Lithium, einem der größten Lithium-Produzenten Südamerikas. Wie wir aus Unternehmenskreisen hören soll es sich dabei um eines der größten Lithium-Projekte in Argentinien handeln. Die Lithium-Aktien von Scientific Metals Corp. stehen unmittelbar vor der Neubewertung. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt eine Kurschance von bis zu 488%.

Die beiden vielversprechende Lithium-Projekte liegen inmitten des Lithium-Dreiecks Argentiniens, der Heimat der weltgrößten Lithium-Salzwasser-Projekte und einiger der weltgrößten Lithium-Produzenten. In dem Lithium-Dreieck operieren die milliardenschweren Lithium-Produzenten SQM, FMC und Albemarle sowie die Börsen-Highflyer Lithium X und Galaxy Resources, Orocobre und Millennial Lithium. Die heute gemeldete geplante Übernahme eines der größten Lithium-Projekte im Lithium-Boom-Land Argentinien dürfte die Lithium-Aktien von Scientific Metals Corp. in eine neue Bewertungsdimension katapultieren.

Erst vor wenigen Wochen meldete Scientific Metals Corp. die Übernahme des potentiellen Weltklasse-Lithium-Projektes Paradox Lithium 15km östlich der Stadt Moab im US-Bundesstaat Utah und stellte damit alles bisher Dagewesene in den Schatten. Historische Bohrungen des Paradox-Lithium-Projektes weisen Lithium-Konzentrationen der absoluten Spitzenklasse von 1.700 mg/L auf. Zum Vergleich: Das ist mehr als 5x soviel als die besten Bohrlöcher von Nordamerikas einziger aktiven Lithium-Mine von Albemarle in Nevada mit gerade mal 310 mg/L oder gar 17x soviel als die durchschnittliche Lithium-Konzentration von Lithium-Highflyer Pure Energy Minerals mit im Durchschnitt etwa 102 mg/L.

Mit der Übernahme der Paradox Lithium-Lagerstätte sorgte Börsenstar Wayne Tisdale für den zweiten Paukenschlag innerhalb weniger Wochen. Erst wenige Wochen zuvor hatte Scientific Metals Corp. die Übernahme der Deep Valley Lithium-Lagerstätte im neuen Lithium-Hotspot Alberta angekündigt. Historische Proben ergaben erstklassige Lithium-Konzentrationen von 140 mg/L (ppm). Diese Spitzenresultate gehören zu den besten Werten im neuen Lithium-Hotspot Alberta. Weitere Übernahmen sollen in Kürze folgen. Die heutige Meldung von exklusiven Verhandlungen zur Übernahme eines der größten Lithium-Projekte Argentiniens sorgt für den nächsten Paukenschlag. Die Lithium-Aktien von Scientific Metals Corp. stehen vor einer Kursrallye.

Vollblut-Unternehmer Wayne Tisdale dürfte vielen Börsianern noch von der erfolgreichen Übernahme von Rainy River durch New Gold für $310 Mio. bekannt sein. Die Rainy River-Aktie stieg von CAD 0,25 auf über CAD 14. Das entspricht einem Kursgewinn von 5.500%. Mit den Lithium-Aktien von Scientific Metals Corp. plant Erfolgsunternehmer Wayne Tisdale sein nächstes großes Ding.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung "Strong Outperformer" für die Lithium-Aktien von Scientific Metals Corp. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten von 0,20 EUR bestätigen wir. Das entspricht einer Kurschance von 292%. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 0,30 EUR für die Lithium-Aktien von Scientific Metals Corp. für realistisch. Das entspricht einer Kurschance von 488% für mutige und risikobereite Investoren.

Link zum vollständigen Artikel von AktienCheck Research über Scientific Metals Corp.:


Über das Unternehmen:

STM ist ein Explorationsunternehmen mit Sitz in Kanada, dessen Hauptaugenmerk auf den Erwerb und die Erschließung von Lagerstätten mit produktionsfähigen Lithiumgehalten weltweit gerichtet ist. STM hat das Konzessionsgebiet Deep Valley im mittleren Westen von Alberta erworben. Dieses Konzessionsgebiet umfasst eine 6.648 Hektar (16.427 Acres) große Konzession, die ein Gebiet mit einer gemeldeten Anreicherung von Lithiumsolen beherbergt. Das Konzessionsgebiet Deep Valley befindet sich im aktiven Gebiet Fox Creek / Sturgeon Lake (Alberta), wo Formationsgewässer im Grundwasserleiter Leduc mit Lithium, Kalium, Bor, Brom und anderen Rohstoffen angereichert sind, wie ERCB in seinem Bericht mit dem Titel Geological Introduction to Lithium-rich Formation Water with Emphasis on the Fox Creek Area of West-central Alberta (NTS 83F und 83K) vom Oktober 2011 angegeben hat.

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Scientific Metals Corp.

Brian Kirwin, President

T: (775) 772-0165

E: bongold@intercomm.com
E: info@scientificmetalscorp.com

Website: www.scientificmetalscorp.com

Interessenkonflikte:

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen.
Die Auftraggeber und/oder deren Mitarbeiter sind Aktionäre der Scientific Metals Corp. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.
Ferner geben wir zu bedenken, dass die Auftraggeber dieser Studie in naher Zukunft beabsichtigen könnten, sich von eigenen Aktienbeständen in der Scientific Metals Corp. zu trennen und damit von steigenden Kursen der Aktie profitieren werden. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenkonflikt.
Bei den Veröffentlichungen von AC Research handelt es sich ausdrücklich nicht um Finanzanalysen. Vielmehr sind die Besprechungen von Aktien als Vorstellungen rein werblichen Charakters zu werten.
Wir gehen davon aus, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Researchfirmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher könnte es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung kommen.
Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Hinweise für Leser:

Diese Pressemeldung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen sind häufig an Worten wie planen, erwarten, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, rechnen mit, schätzen und anderen vergleichbaren Ausdrücken zu erkennen oder umfassen Aussagen, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreffen werden oder könnten. Die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung beinhalten vor allem, jedoch nicht darauf beschränkt, Aussagen hinsichtlich zukünftiger Explorationsarbeiten im Konzessionsgebiet. Obwohl wir der Ansicht sind, dass die in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen angemessen sind, gibt es keine Gewissheit, dass sich solche Erwartungen als richtig erweisen werden. Wir können zukünftige Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge nicht garantieren. Daher gibt es keine Garantie, dass die tatsächlich erzielten Ergebnisse denjenigen - teilweise oder vollständig - entsprechen werden, die in zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck kommen.
Zukunftsgerichtete Informationen beruhen auf den Ansichten und Schätzungen der Unternehmensleitung und gelten zum Zeitpunkt, an dem diese Aussagen getroffen werden. Sie unterliegen einer Vielzahl von Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die eine wesentliche Abweichung der eigentlichen Ereignisse oder Ergebnisse von den in zukunftsgerichteten Informationen dargelegten Erwartungen bewirken können. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem die allgemeine Wirtschaftslage in Kanada und weltweit; das Branchenumfeld einschließlich Regierungs- und Umweltvorschriften; das Unvermögen, die Zusagen und Genehmigungen von Branchenpartnern und anderen Dritten einzuholen, wenn dies erforderlich ist; die Verfügbarkeit von Finanzmitteln zu akzeptablen Konditionen; die Notwendigkeit zur Einholung erforderlicher Genehmigungen bei den Aufsichtsbehörden; die Volatilität an den Aktienmärkten; mögliche Risiken der Abwasserentsorgung; Wettbewerb um unter anderem qualifiziertes Personal und Versorgungsgüter; fehlerhafte Beurteilungen des Werts von Akquisitionen; geologische, technische, aufbereitungs- und transportspezifische Schwierigkeiten; Änderungen der Steuergesetze und Förderprogramme; das Unvermögen, die erwarteten Vorteile von Akquisitionen und Veräußerungen zu realisieren, und andere Faktoren. Die Leser werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass diese Liste der Risikofaktoren nicht vollständig ist.
Diese Warnhinweise gelten ausdrücklich für die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung. Wir sind nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, um diese Informationen den eigentlichen Ergebnissen bzw. geänderten Erwartungen anzupassen, es sei denn, dies wird in den kanadischen Wertpapiergesetzen ausdrücklich gefordert. Diee Leser werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Informationen nicht verlässlich sind.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSXv als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keine Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Scientific Metals Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1195 Wörter, 10403 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Scientific Metals Corp. lesen:

Scientific Metals Corp. | 24.05.2017

Scientific Metals Corp meldet Namensänderung in US Cobalt Inc. (USCO)

Scientific Metals Corp meldet Namensänderung in US Cobalt Inc. (USCO) 24. Mai 2017 - VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA - Scientific Metals Corp. (das Unternehmen) (TSXV: USCO) (Frankfurt: 26X) (OTCQB: SCTFF) gibt bekannt, dass das Unternehmen seinen Name...
Scientific Metals Corp. | 18.05.2017

Scientific Metals schließt Privatplatzierung ab

Scientific Metals schließt Privatplatzierung ab 18. Mai 2017 - VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA - Scientific Metals Corp. (STM oder das Unternehmen) (TSXV: STM) (Frankfurt: 26X) (OTCQB: SCTFF) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen die am 1...
Scientific Metals Corp. | 17.05.2017

Scientific Metals kündigt Privatplatzierung an

Scientific Metals kündigt Privatplatzierung an 17. Mai 2017 - VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA - Scientific Metals Corp. (STM oder das Unternehmen) (TSXV: STM) (Frankfurt: 26X) (OTCQB: SCTFF) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen - vorbeha...