info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Papierfresserchens MTM-Verlag |

Eva Reichl aus Ried in der Riedmark präsentiert Kinderkrimi auf der BUCH WIEN

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Ein neuer Clara & Tom-Krimi: Himmlisches Lesevergnügen nicht nur für Volksschüler

Mit "Clara & Tom - Der Haberkorn-Fall" legt Autorin Eva Reichl aus Ried in der Riedmark pünktlich zur größten österreichischen Buchmesse den zweiten Kinderkrimi mit dem pfiffigen Tom und seinem Schutzengel Clara vor. Am Freitag, 11. November, präsentiert Eva Reichl ihr neues Buch erstmals öffentlich auf der BUCH WIEN. Die Lesung beginnt um 12.30 Uhr auf der Kinderbühne. Der "himmlische Kinderkrimi", wie sie ihn selber nennt, bietet 146 Seiten kindgerechte Spannung. Die farbenfrohen Bilder stammen von Maria Diwold, die auch schon den ersten Band "Clara & Tom - Der teuflische Nachbar" illustriert hat.



Thomas Pifano, genannt Tom, ist zwölf. Gerade hat er es mit Hilfe seines Schutzengels Clara geschafft, seinen verbrecherischen Nachbarn Herrn Zwieda zu überführen. Die Ferien sind zu Ende und Toms Freund David ist aus dem Urlaub zurück. Clara, der Schutzengel mit der nervig hohen Stimme, geht wieder in die Schutzengelschule und versucht dem Erzengel Gabriel durch Wohlverhalten Freude zu bereiten. Alles könnte also wieder seinen gewohnten Gang nehmen. Doch es kommt natürlich anders: Ein übler Einbrecher hat Frau Haberkorn überfallen, eine nette alte Dame aus der Nachbarschaft. Ein Einbrecher hat sie niedergeschlagen und Geld, Armbanduhr und anderen Schmuck mitgehen lassen. Die Polizei ist mal wieder ratlos, und so müssen Tom, Clara und diesmal auch David sich der Sache annehmen. Clara schwänzt dafür die Schutzengelschule, Tom treibt seine Eltern fast in den Wahnsinn und David - ja, David glaubt natürlich erst einmal nicht an die Schutzengelgeschichte. Doch schon bald ist er von Clara ganz begeistert!



Die österreichische Autorin und Künstlerin Eva Reichl - eigentlich Controllerin in einem mittelständischen Unternehmen - lebt mit Mann und zwei Kindern in Oberösterreich. 2007 legte sie ihren ersten Kriminalroman vor, damals noch für erwachsene Leser. Mehrere Veröffentlichungen, darunter die humorvolle Linz-Krimi-Reihe, folgten. Für ihren zweiten Linz-Krimi "Teufelspoker" erhielt die Autorin eine Nominierung für den Samiel Award, also für den "fiesesten Schurken". Seit 2012 schreibt Eva Reichl nun auch mit viel Leidenschaft spannende Bücher für Kinder und Jugendliche. Durch Lesungen in Schulen und Jugendeinrichtungen unterstützt sie aktiv ihr Anliegen, Kindern mehr Lesekompetenz zu vermitteln. Die Clara & Tom-Reihe wendet sich vor allem an Kinder der 3. bis 6. Schulklassen.



Zur Buchmesse BUCH WIEN (10.-13.11.16) hält Papierfresserchens MTM-Verlag an Stand E04 in der Messehalle Wien für alle LehrerInnen ein Lehrerbegleitheft zum zweiten Clara & Tom"-Fall kostenlos auf CD-Rom mit Fragen zum Text und zur Stärkung der Lesekompetenz bereit.





Bibliografische Angaben



Clara & Tom - Der Haberkorn-Fall: Ein himmlischer Kinderkrimi

Hardcover, 146 Seiten, farbig illustriert

ISBN: 978-3-86196-647-0 Papierfresserchens MTM-Verlag



Das Buch kann bei Amazon bestellt werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Martina Meier (Tel.: 08382 7159086), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 461 Wörter, 3610 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Papierfresserchens MTM-Verlag


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Papierfresserchens MTM-Verlag lesen:

Papierfresserchens MTM-Verlag | 29.05.2017

"365 - Wenn die Masken fallen" - Roman nicht nur für junge Leute

Mit "365 - Wenn die Masken fallen" legt die junge Autorin Isabel Kritzer aus Kernen i.R. ihr Erstlingswerk vor. Nachdem sie, wie sie selber sagt, praktisch sämtliche Bibliotheken und Büchereien in ihrem Umfeld besucht und auch privat eine stattlich...
Papierfresserchens MTM-Verlag | 25.05.2017

Mobbing im Kindesalter

Der oberösterreichische Kinderbuchautor Christian Rottenfußer aus Ohlsdorf hatte die Geschichte zu seinem neuen Buch "Luigi Wolle und seine Freunde" nach eigener Aussage schon lange auf dem Schreibtisch liegen. Obwohl er selbst gerne zeichnet und m...
Papierfresserchens MTM-Verlag | 10.05.2017

Eine Geistergeschichte gegen Geisterangst und für viel Lesespaß

"Greta, Jupp und die Geister" ist das neue Buch der Münchner Autorin Verena Prym. Die ländliche Umgebung, in der ihre spannend erzählte Geschichte spielt, kennt die Autorin aus ihrer eigenen Kindheit. Sie wurde 1972 in Arnsberg geboren, machte nac...