info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mediengruppe Telematik-Markt.de |

DRK schließt Rahmenvertrag mit CARSYNC im Bereich Flottenmanagement

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die VISPIRON CARSYNC GmbH ist ein geprüftes Mitglied der "TOPLIST der Telematik"

München, 07.11.2016.



Nach eingehender Prüfung hat sich VISPIRON CARSYNC als exklusiver DRK-Lieferant qualifiziert und einen Kooperationsvertrag mit der DRK-Service GmbH geschlossen. Die Vereinbarung beinhaltet die Zusammenarbeit in der Ausstattung der Fuhrparks mit dem Telematik-System von CARSYNC.





Im Fokus steht der Einsatz des elektronischen Fahrtenbuchs, das hier gleich zwei elementare Aufgaben erfüllt: Das manuelle Führen von Fahrtenbüchern entfällt. Dafür werden die Fahrtdaten manipulationssicher an ein Webportal übertragen, von wo aus sie bearbeitet, ausgewertet und finanzamttauglich exportiert werden können. Hinzu kommt hier, dass Fahrzeuge mit Sondersignalen im Versicherungsfall nachweisen müssen, wann und wo genau das Sondersignal eingesetzt wurde. Dies betrifft nicht nur Unfälle, die vom Unfalldatenschreiber berücksichtigt werden, sondern alle möglichen Vergehen gemäß StVO, die im Rahmen einer Sondereinsatzfahrt begangen werden und ggf. belegt werden müssen.



Steuersicherheit, Rechtssicherheit, Flexibilität und Zeiteffizienz waren die ausschlaggebenden Kriterien für das Zustandekommen der Kooperation. CARSYNC unterstützt das DRK damit in der Verfolgung der Ziele im Bereich Fuhrpark. Die Mitglieder profitieren von den vergünstigten Konditionen und von der unkomplizierten Umsetzung. Die Vielfalt der CARSYNC-Modulfamilie berücksichtigt die unterschiedlichen Fuhrpark-Anforderungen - vom elektronischen Fahrtenbuch über die elektronische Führerscheinkontrolle bis hin zur elektronischen Schlüsselverwaltung.



Die 19 Landesverbände, 480 Kreisverbände und 4500 Ortsvereine werden in den nächsten Wochen über die Kommunikationskanäle des DRK von dem Rahmenvertrag und der Vorgehensweise detailliert in Kenntnis gesetzt. Dabei gelten die Sonderkonditionen für die gesamte CARSYNC-Modulfamilie.







Quelle: VISPIRON CARSYNC GmbH


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 2054-540 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 257 Wörter, 2325 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Mediengruppe Telematik-Markt.de

Telematik-Markt.de – die führende Mediengruppe der Telematik-Branche

Die Mediengruppe Telematik-Markt.de verfolgt das Ziel, dieser Technologie und Forschung einen allumfassenden „Markt‐ und Informationsplatz“ zwischen Herstellern und Anwendern zu schaffen, um die noch recht junge und innovative Telematik‐Branche näher in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken.

Telematik-Markt.de bindet hierzu bundesweit kompetente Fachjournalisten und Marketing‐Profis, die mit den Unternehmen, Institutionen, Universitäten und Verbänden der Telematik‐Branche permanent kommunizieren und vereint alle beteiligten Stellen auf dieser „öffentlichen Bühne“.

Sie bündelt in ihrer TOPLIST der Telematik alle Anbieter der Branche im deutschsprachigen Raum und gibt dort einen Überblick auf die unabhängig geprüften Telematik-Anbieter.

Telematik-Markt.de lobt im jährlichen Wechsel von Fahrzeug- und Human-Telematik mit Partnern, wie dem VDA (Verband der Automobilindustrie), den Telematik Award aus.

MKK – Marktkommunikation ist Herausgeberin des Telematik-Markt.de sowie des Telematik.TV.


Mediengruppe Telematik-Markt.de
Peter Klischewsky
Hamburger Str. 17
22926 Ahrensburg / Hamburg
Tel.: +49 4102 20545-40
Fax: +49 4102 20545-43
redaktion@telematik-markt.de

Telematik.TV
http://www.telematik.tv
Tel.: +49 4102 20545-42
Fax: +49 4102 20545-43
ttv@telematik-markt.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mediengruppe Telematik-Markt.de lesen:

Mediengruppe Telematik-Markt.de | 14.12.2017

Neue Lösungen von Scania für einen nachhaltigen Verkehr im urbanen Raum

Koblenz, 13.12.2017. Scania setzt die Einführung der neuen Lkw-Generation fort und präsentiert nachhaltige Lösungen für Verteiler-Lkw, Müll-, Feuerwehr- und Rettungsfahrzeuge in städtischen Ballungsräumen.   Scania will mit d...
Mediengruppe Telematik-Markt.de | 12.12.2017

Neue Logistikterminals von Advantech-DLoG zur LogiMAT 2018

Neue Logistikterminals von Advantech-DLoG zur LogiMAT 2018   Germering, 08.12.2017. Die LogiMAT in Stuttgart ist die Fachmesse für Intralogistik-Lösungen, die Prozesse in der Industrie verbessern. Deshalb will Advantech-DLoG auch 2018 wieder die M...
Mediengruppe Telematik-Markt.de | 12.12.2017

Unternehmen gewinnen hohe Datenmengen, nutzen jedoch nicht alle Möglichkeiten

Leipzig, 11.12.2017. 45 Prozent der deutschen Unternehmen haben in den letzten fünf Jahren in Technologien investiert, deren Nutzen sie bislang nicht voll ausschöpfen. Das ergab eine Umfrage von TomTom Telematics.    Telematik-M...