Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
oxaion |

Blechbearbeitung: Hilfe an schwierigen Stellen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Neue Schweißpunktbohrer von Dormer Pramet für Automobilbranche und Anhängerreparaturen


Erlangen, 14. November 2016 – Der bekannte Hersteller von Präzisionswerkzeugen Dormer Pramet erweitert seine Produktpalette um Werkzeuge zum Bohren. Neu sind bspw. ein HSS-E-Bohrer A723 zum Aufbohren von Scheißpunkten, der A123-Bohrer für dünne Stahlbleche und –platten, eine zusätzliche doppelseitige Version des A119 sowie diverse Zentierbohrer für zähe Werkstoffe.



Die neuen Schweißpunktbohrer wurden speziell zum Aufbohren von Schweißpunkten zum Lösen von Stahlblechen konzipiert. Es sind verschiedene Standardgrößen für häufig vorkommende Schweißpunkte in der Automobilbranche und für Anhängerreparaturen im Kfz-Werkstattbereich erhältlich. Die unter der unternehmenseigenen Marke Dormer auf den Markt gebrachten Metallblechbohrer (A123) aus Schnellarbeitsstahl (HSS) haben einen starken Kern und ermöglichen auch bei harten Bedingungen ein verbessertes Eindringen. Ihre kurze Spannut bietet außerdem Stabilität beim handgeführten Bohren dünner Platten und Bleche.

Der aus Schnellarbeitsstahl mit Kobalt (HSS-E) hergestellte A723-Bohrer mit bronzener Oberfläche bietet eine hohe Warmhärte, so dass die Schneidkante auch unter extremen Bedingungen scharf bleibt. Eine spezielle Lippen- und Zentrierspitzengeometrie bietet eine formschlüssige Zentrierung, während die scharfen Außenecken das weichere Material um den Schweißpunkt schneiden.

Die zum Bohren dünner Stahlbleche und Stahlplatten geeignete A123-Reihe hat eine 120°-Spitzengeometrie mit kurzer Spannut für leichtes Eindringen und Steifigkeit in mobilen Anwendungen. Sein dünner Kern an der Spitze bietet hervorragende Selbstzentriereigenschaften, seine dampfangelassene Oberfläche verbessert die Bohrleistung und reduziert die Aufbauschneidenbildung. Ebenfalls lieferbar ist eine doppelseitige Version (A119).

Als Teil der Markteinführung kamen verschiedene neue Sätze hinzu. Hierzu gehören ein ‘Kompaktbohrer’-Satz (A087) mit 19 gängigen Größen des TiN-beschichteten A002-Spiralbohrers für allgemeine Bohranwendungen sowie ein 19- und 25-teiliger Satz mit dem A108-HSS-Spiralbohrer für Edelstahl (A188).

Zeitgleich hat Dormer sein Zentrierbohrer-Programm für zusätzliche Anwendungsbereiche ausgebaut. So eignen sich die HSS-E-Zentrierbohrer für zähere Werkstoffe und Umgebungen, eine Version mit abgeflachtem Schaft für verbesserte Werkzeugaufspannung, lange Ausführungen für mehr Reichweite und eine Vollhartmetalllinie für harte und abrasive Werkstoffe. Die Zentrierbohrer sind zur Verwendung in speziellen Zentrierköpfen mit einem abgeflachten Schaft versehen, was die Bearbeitung von Wellenenden begünstigt. Die Radiusform erhöht die Querschnittsstabilität, wodurch die Bruchgefahr verringert wird.

Weitere Informationen zu allen im November 2016 von Dormer Pramet vorgestellten neuen Produkten stehen als PDF-Version in der Dormer Broschüre unter www.dormerpramet.com zum Download bereit. Auf YouTube können die neuen Werkzeuge live in der Anwendung betrachtet werden:
www.youtube.com/dormerpramet


Bild1: Neue Bohrer von Dormer aus Schnellarbeitsstahl zur Bearbeitung von Schweißpunkten und dünner Stahlbleche
http://pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Dormer_Pramet/HSS_drills_group.jpg

Bild2: Erweiterung der A147 zum Bohren von Edelstahl
http://pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Dormer_Pramet/Drills_action.jpg

Bild3: Neue Dormer HSS-E-Zentrierbohrer für zähere Werkstoffe.
http://pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Dormer_Pramet/Center_drills.jpg

Über Dormer Pramet
Die Fusion von Dormer Tools, dem Hersteller von Rundwerkzeugen, und Pramet Tools, dem Spezialisten für Werkzeuge aus gesintertem Hartmetall, fand 2014 statt. Das gemeinsame Produktprogramm umfasst nun ein breites Sortiment an Rotations- und Wendeplattenwerkzeugen zum Bohren, Fräsen, Gewindeschneiden und Drehen für den allgemeinen Maschinenbau. Mit 30 Niederlassungen weltweit, die mehr als 100 Märkte betreuen, modernen Produktionsstätten in Europa und Südamerika sowie einem Vertriebsnetz, das aus fünf strategisch gut platzierten Knotenpunkten besteht, bietet Dormer Pramet eine weltweite Abdeckung. www.dormerpramet.com

Bei Abdruck Beleg erbeten

Pressekontakt:

Dormer Pramet
Am Weichselgarten 34
91058 Erlangen
Tel: 09131 933 08 70
www.dormerpramet.com

Elena Schmudlach
Leiterin Marketing Deutschland, Dormer Pramet
Telefon: +49 9131 933 08 745
Telefax: +49 9131 933 08 742
elena.schmudlach@dormerpramet.com

PRX
Agentur für Public Relations GmbH
Ralf M. Haaßengier
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Telefon: 0711/71899-03/04
Telefax: 0711/71899-05
ralf.haassengier@pr-x.de
www.pr-x.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Wolfram Wiese (Tel.: 07117189903), verantwortlich.


Keywords: bohren, drehen, fräsen

Pressemitteilungstext: 506 Wörter, 4609 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von oxaion lesen:

oxaion | 03.09.2018

Digitalisierung im Produktionsumfeld

Am oxaion-Messestand (Sonderschau „Digital Way“ im Foyer ICS, Stand DW114) zur AMB 2018 erfahren Besucher unter anderem, wie sie individuelle Prozesse hinterfragen und verbessern können, wie sich ein hoher Automatisierungsgrad erreichen und die ...
oxaion | 22.03.2016

Mit oxaion bis an die Maschine

oxaion lädt Anwender und Interessenten auf die Digital Factory zur Hannover Messe Industrie ein, dem weltweit wichtigsten Technologieereignis. Im Zentrum der Teilmesse steht die "Digital Factory", denn die Anforderungen an mittelständische Unterneh...
oxaion | 10.09.2013

Zahl der oxaion-Kunden wächst beständig

oxaion open ist eine ERP-Komplettlösung, die unabhängig ist von der Serverplattform und mit allen renommierten Datenbanken arbeitet. Die Software ist international und in 14 Sprachversionen verfügbar. Neben den klassischen ERP-Modulen Warenwirtsch...