info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ProLicense GmbH |

Software Audit Rechtsberatung - Wie finden Sie den richtigen Anwalt?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Software Audit? Sie sind auf der Suche nach der richtigen Software Audit Rechtsberatung? Wir begleiten Sie sicher und professionell durch das Software Lizenzaudit.

Die richtige Software Audit Rechtsberatung zu finden, ist für Unternehmen, die von einem Software-Hersteller zu einem Software Lizenzaudit (zum Beispiel Oracle Audit, IBM Audit, SAP Audit, Microsoft Audit, Adobe Audit, Autodesk Audit oder andere) aufgefordert werden, oft schwierig. Fachanwälte, die sich mit IT-Recht auskennen, lassen sich auf dem Anwaltsmarkt leicht finden. Die Erfahrung hat jedoch gezeigt, dass Kunden damit nicht optimal bei der Software Audit Begleitung unterstützt werden.



Vielmehr benötigen Kunden ein Team, das sich einerseits bestens in den kaufmännischen Aspekten der Lizenzverträge auskennt und anderseits alle Lizenzfallen, sowie alle rechtlichen Graubereiche, kennt und entsprechend erfolgreich beraten kann. ProLicense Legal bietet daher eine rechtliche IT-Beratung gekoppelt mit der langjährigen Lizenzberatungserfahrung der ProLicense GmbH an. Wenn bei Auseinandersetzungen mit Software-Herstellern erfolgreich verhandelt werden soll, ist nur die Kenntnis der Lizenzregeln und der rechtlichen Rahmenbedingungen nicht ausreichend. Genauso wichtig ist die Kenntnis über das herstellerspezifische Verhalten in Verhandlungen oder die gelebte Praxis bezüglich nicht eindeutig definierter Lizenzklauseln. Vor allem bei Software Audits bedarf es viel Erfahrung mit dem einzelnen Vendor in der jeweiligen Audit-Situation.



Bei der Software Audit Rechtsberatung durch ein von ProLicense geführtes SAR-Team (Software Audit Response Team), werden zunächst die rechtlichen Rahmenbedingungen durch die Partneranwälte geprüft. Die Verhandlungsexperten von ProLicense handeln dann mit dem Software-Hersteller einen Prozess-Ablauf für das einzelne Software Audit aus, welcher auf die Bedürfnisse des Mandanten zugeschnitten ist. Im Anschluss werden die Mandanten professionell und sicher durch das Software Audit begleitet. Oberste Priorität hat dabei stets ein effizienter Prozess im Sinne des Mandanten. Das bedeutet eine kosten- und zeitminimale Abwicklung des individuellen Software Audits.



Die Partneranwälte für die Software Audit Rechtsberatung blicken bereits auf eine Vielzahl erfolgreich geführter Verfahren gegen große Softwareanbieter zurück und konnten auch schon in Kooperation mit der ProLicense GmbH zahlreiche Konflikte mit Softwareanbietern erfolgreich im Sinne der Mandanten lösen.



Mehr erfahren Sie unter:

http://legal.prolicense.com/prolicense-legal/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Markus Oberg (Tel.: 040-2286828-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 341 Wörter, 3033 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ProLicense GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ProLicense GmbH lesen:

ProLicense GmbH | 23.02.2017

Oracle Audit - Die Top 5-Auslöser für ein Oracle Lizenzaudit

Die Aussage, dass Kunden für ein Oracle Audit (auch Oracle Lizenzaudit oder Oracle License Review genannt) rein zufällig ausgewählt werden, glaubt wahrscheinlich in der SAM-Szene niemand mehr. Vielleicht gibt es derartige Oracle Audits trotzdem, d...
ProLicense GmbH | 20.02.2017

Oracle | Globale Preisstruktur und Lizenzierung - Oracle Preis-Optimierung

Bei einem Oracle Lizenzkauf führen Sie die Experten von ProLicense in drei Schritten zu Ihrem perfekten Oracle Deal. "Wir optimieren Ihren Deal, wenn Sie Oracle Lizenzen kaufen wollen", so Christian Grave, Spezialist für Oracle Verhandlungen und Ge...
ProLicense GmbH | 15.02.2017

Oracle Audit - Löst IT-Restrukturierung ein Oracle License Review aus?

Bei einem Oracle Audit (auch Oracle Lizenzaudit oder Oracle License Review genannt) fragen sich CIOs und Lizenzmanager immer wieder, wie es dazu kam und warum gerade das eigene Unternehmen ausgelost wurde. Hatte man doch in der Vergangenheit regelmä...