Agonie - 1. Teil der Sci-Fi-Reihe über einen Krieg, der alle Kriege in den Schatten stellt
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
tredition GmbH |

Agonie - 1. Teil der Sci-Fi-Reihe über einen Krieg, der alle Kriege in den Schatten stellt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Michael Vogt beschreibt in "Agonie - Erster Teil" eine düstere Welt im Krieg, in der nicht nur die Feinde zeigen, was Grausamkeit bedeutet.

Seit dem letzten Krieg sind nur zehn Jahre vergangen, doch der nächste Krieg steht wieder vor der Tür. In den Morgenstunden des neuen Jahrhunderts werden die Pegasus-Stationen in Betrieb genommen. Diese Weltraumfestungen sind keine normalen Raumstationen. Sie sind hochgerüstet und bilden zusammen eine Kette von zehn Raumstationen, deren einzige Bestimmung die Abschreckung ist. Der Krieg wird aber auch durch diese Abschreckungsmaßnahme nicht verhindert. Die Raumstationen werden während dem grausamen Krieg zu einem Brennpunkt. Der Krieg scheint die Grausamkeit aller vorherigen Kriege in den Schatten zu stellen. Die Menschen werden auf eine harte Probe gestellt, doch wie weit sind sie bereit zu gehen, um sich selbst und ihre Gesellschaft zu retten ...?



Leser werden in dem Roman "Agonie - Erster Teil" von Michael Vogt in eine faszinierende Science-Fiction-Welt eingeführt, in der Menschen um ihr Leben und das Bestehen der Gesellschaft kämpfen. Schnell wird klar, dass durch diesen Krieg alles verändert wird und überlebende Menschen mit den Konsequencen ihrer Handlungen leben müssen. Doch wie kann man nach dem Erleben solcher Grausamkeit ein normales Leben führen, und werden die Menschen als freie Menschen überleben oder müssen sie sich dem Imperium unterwerfen? Michael Vogts Roman wirft in einem atemberaubenden Sci-Fi-Spektakel auch philosophische Fragen auf, die bis an den innersten Kern unseres Menschseins dringen.



"Agonie - Erster Teil" von Michael Vogt ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-5056-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Nadine Otto (Tel.: 040.41 42 778.00), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 310 Wörter, 2441 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: tredition GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von tredition GmbH lesen:

tredition GmbH | 21.08.2018

Tagungsband zum Symposion Dürnstein 2018 - Rückblick auf einen internationalen Gedankenaustausch

Jedes Jahr findet das von der NFB veranstaltete Symposion Dürnstein statt. Es handelt sich dabei um einen internationalen Gedankenaustausch an der Schnittstelle von Philosophie, Religion und Politik. ReferentInnen und TeilnehmerInnen aus unterschied...
tredition GmbH | 21.08.2018

ARBEITSRECHT effektiv Band 2 - Klausurrelevante Themen des Individualarbeitsrechts

Wer sich auf Klausuren gut vorbereiten möchte, tut gut daran, zuverlässige Ressourcen zu nutzen. Die Reihe "ARBEITSRECHT effektiv" ist für alle, die mit Arbeitsrecht zu tun haben, solch eine Quelle. Die Bände in der Reihe konzentrieren sich auf d...
tredition GmbH | 15.08.2018

Die Amulette der Wölfe - ein spannungsgeladener Fantasy-Roman

Ein Zauberer mit wenig Gutem im Sinn hat für seine Machenschaften den idealen Ort gefunden: eine mystische Insel im Atlantik, die unentwegt von Nebel und Wolken umhüllt ist, und aus diesem Grund keiner Menschenseele bekannt ist. Der Zauberer macht ...