info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LUIS GmbH |

Goldenitz Koifutter Premium und Premium+: mit allen Nahrungs- und Wasserqualitäten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


hochwertige Futterserien aus der Fischzucht

So munter wie ein Fisch im Wasser nur sein kann: Die richtige Futterbeschaffenheit, hohe Nährstoffdichte und keimfreies, sauberes Wasser sind die unbedingten Beigaben für eine erfolgreiche Koi-Haltung. Nur so bleiben die Tiere gesund, sind langlebig und schmücken sich mit prachtvollen Farben und wunderschönen Zeichnungen.



Die Marke Goldenitz ( www.Goldenitz.com ), benannt nach dem gleichnamigen Ort, liefert dafür die besten Voraussetzungen: hochwertiges Premium Koifutter von einem Spezialisten für Qualitätsfuttermittel aus der Fischzucht. Hier kaufen Sie direkt beim Hersteller. Neben Privatkunden bedient das Unternehmen Großhandel, Händler und Wiederverkäufer. Darüber hinaus fertigt Goldenitz das Koifutter für eigene Label und bei Abnahme größerer Mengen auch für Händler nach deren Vorgaben.



Das Shop-Angebot umfasst ansonsten verschiedene Futterserien und Packungsgrößen je nach Fischbesatz und Jahreszeit sowie Aufzuchtfutter. Der gemeinsame Nenner: Die wertvolle Mischung macht's. Das unterstreicht auch die Zufriedenheitsgarantie, die das Unternehmen gewährt.



Das Koifutter Premium+ wiederum stellt eine absolute Neuerung dar in Form hochkonzentrierter spezieller Instant-Mikro-Bakterien -, Mineralien und Enzyme, die das ausgesuchte Qualitätsfutter anreichern. Das zeigt gleich doppelte Wirkung: Zum einen stärkt die Premium+-Serie das Koi-Immunsystem, zum anderen bauen die Bakterienstämme schädliche Stoffe ab, was wiederum das ökologische Gleichgewicht fördert und zu einer biologisch einwandfreien Wasserqualität führt.



Dazu löst das Goldenitz Koifutter Premium+ im Teichwasser einen mehrstufigen Nitrifikation-Prozess aus, der überschüssiges Nitrat und Nitrit beseitigt und zudem die Bildung von Ammoniak, Phosphat und Algenblüte unterbindet. Mit wohltuenden Konsequenzen für den Koi: Eine verbesserte Schleimhautbildung reduziert den Stress und begünstigt so Appetit wie Wachstum.



Sie erhalten die Futterserie Premium+ von Goldenitz in vier eigens abgestimmten Zusammensetzungen: für Aufzucht, Kraft und Farbe, Wachstum sowie Winter.

Ergänzende Nahrungsmittel sind grundsätzlich nicht erforderlich, da die Goldenitz Koifutter Premium+ über alle Nährstoffe verfügen, die das Immunsystem der Koi kräftigen: tierische und pflanzliche Nahrungsbestandteile, Proteine, Fett und Kohlenhydrate in Verbindung mit essentiellen Spurenelementen wie Eisen oder Mengenelementen wie Kalzium oder Kalium. Dieser Nährstoffreichtum schützt die Gesundheit, hält den Blutzuckerspiegel konstant aufrecht, stärkt die Muskulatur wie die Hormon- und Enzymbildung und sorgt für ein gut funktionierendes Verdauungssystem. Als Hersteller der innovativen Koifutter Premium+ Produkte wartet Goldenitz mit einer wegweisenden Neuerung auf. Und die verschafft Ihnen ideale Bedingungen für eine optimale Koi-Haltung.



Weitere Informationen erhalten Sie unter www.Goldenitz.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Martin Teissen (Tel.: 04022866466), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 391 Wörter, 3412 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: LUIS GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von LUIS GmbH lesen:

LUIS GmbH | 06.12.2016

Die neue Koi-Wissensdatenbank: mit Sachverstand und Leidenschaft

Umfangreich, äußerst informativ und übersichtlich dargeboten: Mit der neuen Koi-Wissensdatenbank auf http://koi-wissensdatenbank.de steht allen, die der Koi-Faszination erlegen sind, ein profundes wie hilfreiches Online-Nachschlagewerk zur Verfüg...
LUIS GmbH | 21.05.2015

Perfekter Überblick im Nutzfahrzeug – mit dem Kamera Monitor System LUIS R7-C

Daher gab es in der Vergangenheit viele Unfälle mit teils tödlichen Folgen, wenn Fußgänger vor, hinter oder seitlich des Fahrzeugs nicht gesehen und erfasst wurden. Oft setzte man beim Rangieren dieser Fahrzeuge deshalb auf Einweiser, die allerdi...
LUIS GmbH | 13.02.2015

Warum kein Trucker auf eine Rückfahrkamera verzichten sollte

Unfallstatistiken machen die Notwendigkeit von Rückfahrsystemen deutlich Für das Jahr 2014 weist das Statistische Bundesamt 3.350 Tote bei Verkehrsunfällen auf. Als Verkehrsunfall zählen hier nicht nur die Zwischenfälle im rollenden Verkehr auf ...