Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Destiny Media Technologies, Inc. gibt Geschäftsergebnis für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2017 bekannt

Von Destiny Media Technologies Inc.

Destiny Media Technologies, Inc. gibt Geschäftsergebnis für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2017 bekannt Rückkehr in die Gewinnzone / Umsatzwachstum von 5 % im Jahresvergleich Vancouver, BC - 17. Januar 2017 - Destiny Media Technologies (TSXV: DSY) (OTCQX: DSNY), Hersteller von Play MPE®, einem System für die sichere Übermittlung vorveröffentlichter Songdaten an Radiostationen, und Entwickler von Clipstream®, einem neuen plattformübergreifenden, gerätelosen Videostreaming-Format, hat heute sein Geschäftsergebnis für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2017 zum 30. November 2016 bekannt gegeben. Eckdaten Zu den wichtigsten Ergebnissen des ersten Quartals und darüber hinaus gehören: - Rückkehr in die Gewinnzone mit einer Gesamtmarge von 12 % - Zuwachs bei den Umsätzen von 5 % im Vergleich zum Vorjahr und Vorquartal - zum vierten Mal in Folge konnte im Vergleich zum Vorquartal ein Umsatzwachstum erzielt werden - bester Kassenbestand seit 31. August 2014 Geschäftsergebnis des ersten Quartals 2017 Die Umsätze im ersten Quartal per 30. November 2016 stiegen um 5 % auf 892.229 $. Der Anstieg ergibt sich aus dem Umsatzwachstum in allen wichtigen Gebieten, in denen wir tätig sind. Mit einem Nettoertrag von 104.128 $ kehrte das Unternehmen im ersten Quartal 2017 in die Gewinnzone zurück. Wir freuen uns ungemein über die positiven Ergebniseffekte aus der Zuteilung von Ressourcen an unser rentables Play MPE-Geschäft, sagte Steve Vestergaard, Chief Executive Officer von Destiny Media Technologies. Aktuell arbeiten wir daran, die Zugänglichkeit des Play MPE-Produkts zu erhöhen. Die Markteinführung ist für das vierte Quartal des Geschäftsjahres 2017 vorgesehen. Telefonkonferenz zu den Einnahmen im ersten Quartal 2017 Destiny Media Technologies wird am Dienstag, den 17. Januar 2017 um 17 Uhr Eastern Time (14 Uhr Pacific Time) eine Telefonkonferenz schalten, um die Ergebnisse des ersten Quartals 2017 zu erörtern. Anleger und interessierte Personen, die an der Telefonkonferenz teilnehmen möchten, müssen sich mittels Konferenzcode 34915777 über die Telefonnummern (416) 764-8688 oder (888) 390-0546 einwählen. Sie finden anschließend auf der Website von Destiny unter http://www.dsny.com eine Niederschrift und einen archivierten Stream, der im bewährten Clipstream®-Format des Unternehmens zum Download bereit steht. Zukunftsgerichtete Aussagen Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen über aktuelle Ansichten im Hinblick auf zukünftige Ereignisse und Geschäftstätigkeit. Sämtliche zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen prognostiziert werden. Destiny Media Technologies ist nicht verpflichtet, diese Aussagen in der Zukunft zu aktualisieren. Weitere Informationen zu den Risiken und Unsicherheiten in Bezug auf diese zukunftsgerichteten Aussagen finden Sie im Abschnitt Risikofaktoren in unserem Jahresbericht 10-K zum 31. August 2016, der auf www.sedar.com oder www.sec.gov verfügbar ist. Ansprechpartner: Fred Vandenberg CFO, Destiny Media Technologies, Inc. 604 609 7736 Durchwahl: 236 Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!
18. Jan 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Destiny Media Technologies Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 504 Wörter, 3932 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Destiny Media Technologies Inc.


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 9 + 7

Weitere Pressemeldungen von Destiny Media Technologies Inc.


18.04.2017: Destiny Media Technologies, Inc. gibt Geschäftsergebnis für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2017 bekannt VANCOUVER, 13. April 2017 - Destiny Media Technologies (TSXV: DSY) (OTCQB: DSNY), die Urheber von Play MPE®, einem System für die sichere Verbreitung von vorveröffentlichter Musik an Radios und der Entwickler von Clipstream®, einem plattformübergreifendem Format für das Streaming von Videos ohne Player-Software, hat heute seine Ergebnisse für das zweite Quartal 2017, welches am 28. Februar 2017 endete, bekannt gegeben. Highlights Zu den wichtigsten Informationen während... | Weiterlesen

01.03.2017: Destiny Media ernennt auf der Hauptversammlung neue Directors VANCOUVER, 1. März 2017 - Destiny Media Technologies Inc. (das Unternehmen) (TSXV: DSY) (OTCQX: DSNY) gibt bekannt, dass die Aktionäre auf ihrer ordentlichen Jahreshauptversammlung (die Hauptversammlung) Steve Vestergaard erneut in das Board of Directors des Unternehmens gewählt haben; neu gewählt wurden die vorgeschlagenen Kandidaten Hyonmyong Cho und S. Jay Graber. Es wird erwartet, dass sowohl Herr Cho wie auch Herr Graber in den Prüfungsausschuss des Unternehmens berufen werden. Herr Cho ist momentan Mitglied im Manageme... | Weiterlesen

27.02.2017: Destiny Media bietet fortschrittliche Video-Rendering mit neuer Clipstream®-Version Vancouver (British Columbia), 27. Februar 2017. Destiny Media Technologies (TSXV: DSY, OTCQX: DSNY) meldete heute, dass es die nächste Generation des Players veröffentlicht hat, der beim Clipstream®-Hosting- und -berichtsystem verwendet wird. Bei dieser Version wird zum ersten Mal in dieser Branche der Grafikprozessor unterschiedlicher Geräte verwendet, um die Videodarstellung im Browser mit einer Browser-Technologie namens WebGL zu verbessern. Der neue Player, der über das eigene JavaScript-Wiedergabesy... | Weiterlesen