Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FIS Informationssysteme und Consulting GmbH |

FIS mit neuen Lösungen für Handel und Logistik auf der LogiMAT/TradeWorld 2017

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Digitale Transformation zum Anfassen vom SAP-Spezialisten


Die FIS GmbH zeigt auf der kombinierten LogiMAT/TradeWorld 2017 (14. - 16. März, Neue Messe Stuttgart) ihre gesamte Palette handels- und logistikbezogener Lösungen und Services. Darunter sind auch zwei Messeneuheiten, von denen eine aus der Cloud kommt....

Grafenrheinfeld, 23.01.2017 - Die FIS GmbH zeigt auf der kombinierten LogiMAT/TradeWorld 2017 (14. - 16. März, Neue Messe Stuttgart) ihre gesamte Palette handels- und logistikbezogener Lösungen und Services. Darunter sind auch zwei Messeneuheiten, von denen eine aus der Cloud kommt. Auf der LogiMAT/TradeWorld verschmelzen Handel und Intralogistik unter einem Dach - stellvertretend für das Zusammenwachsen von Prozessen im Zeichen der Digitalen Transformation. In ihrem Portfolio vereint die FIS beide Welten.

Als Spezialist für SAP und Warenwirtschaft im Großhandel, Intralogistik und Supply-Chain-Integration verbindet die FIS in ihren zur LogiMAT/TradeWorld gezeigten Lösungen die ERP-, Handels- und Logistik-Welt nahtlos hinsichtlich Prozessen und Technologie. Hierzu gehören individuelle Lösungen bei der SAP-Anbindung von externen Lagerverwaltungssystemen. Messepremiere feiert FIS/ewm+, der Projekteinführungsturbo für den Einstieg in die Lagerverwaltung mit SAP EWM (Extended Warehouse Management).

An Stand D43 in Halle 6 vertreten ist auch die FIS-iLog GmbH, die ihre iRetPlat (integrated Returnable system Platform) erstmals einem Messepublikum vorstellen wird. Dabei handelt es sich um eine neuartige Cloud-Plattform für das Management von Mehrwegtransportverpackungen (MTV). Die damit verbundene Idee einer Digital Logistics Collaboration begeht im Januar 2017 mit iRetPlat ihren Marktstart. Johannes Weigand, Geschäftsführer der FIS-iLog GmbH, zeigt mit seinem Vortrag "Digital Logistics Collaboration – eine (r)evolutionäre Cloud-Plattform für alle Logistikakteure", wie Logistikakteure im MTV-Management 20-30% und mehr der ursprünglichen Prozesskosten einsparen (15.03.2017, 12:30 Uhr, Forum T in Halle 6).


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 224 Wörter, 1898 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: FIS Informationssysteme und Consulting GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von FIS Informationssysteme und Consulting GmbH lesen:

FIS Informationssysteme und Consulting GmbH | 18.01.2019

FIS informiert auf der Online Fokus Konferenz HR über das digitale FIS/Berichtsheft

Grafenrheinfeld, 18.01.2019 (PresseBox) - Auf der Online Fokus Konferenz HR dreht sich am 27. März alles um den Themenschwerpunkt „HR Software“. In einer 45-minütigen Live-Demo (14.30-15.15 Uhr) stellt FIS das digitale FIS/Berichtsheft vor und ...
FIS Informationssysteme und Consulting GmbH | 03.01.2019

FIS auf der DiMarEx 2019: Mehr Umsatz im E-Commerce durch Prozessintegration

Grafenrheinfeld, 03.01.2019 (PresseBox) - Vom 28.1. – 01.02.2019 informiert die DiMarEx, virtuelle Messe mit Webkonferenz, über neueste Trends im Bereich Digitales Marketing/E-Commerce und präsentiert Lösungen zur Umsetzung von Vermarktungsstrat...
FIS Informationssysteme und Consulting GmbH | 04.12.2018

FIS realisiert eInvoicing-Prozess für Kunden in Ungarn und Italien mit FIS/xee

Grafenrheinfeld, 04.12.2018 (PresseBox) - Allmählich schreiben immer mehr europäische Staaten ein eInvoicing-Verfahren für den Rechnungsversand gesetzlich vor. Seit Juli 2018 ist dies auch in Ungarn der Fall. Dabei müssen sich die Unternehmen auf...