Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

IHS Markit identifiziert BroadSoft als Marktführer bei Unified Communications

Von BroadSoft

Führende Stellung mit BroadSoft Business weiter ausgebaut

Das amerikanische Marktforschungsunternehmen IHS Markit hat BroadSoft als weltweit führendes Unternehmen für Unified Communications-as-a-Service (UCaaS) eingestuft. Gemäß den Analyseergebnissen des Unternehmens für das zweite Quartal 2016 hält BroadSoft 38 Prozent der globalen UCaaS-Teilnehmer. Gemäß IHS liegt BroadSoft damit vor dem nächstfolgenden Wettbewerber.

"Der UCaaS-Markt besteht derzeit aus reinen Online-Anbietern, Netzwerkbetreibern, Kabel-MSOs, ISPs, Systemintegratoren und Herstellern traditioneller lokal installierter Anlagen. Mit einer Vielzahl von Optionen kann es für Unternehmen schwierig sein, den richtigen Anbieter für den geeigneten Service zu finden", erklärt Diane Myers, Senior Research Director VoIP, UC und IMS bei IHS Markit und Autorin des Analyst Insight Reports für das vierte Quartal 2016. "Wie unser Report und die entsprechenden Daten zeigen, ist BroadSoft der Marktführer mit der größeren installierten Basis von Teilnehmer, die diese Plattform nutzen."

Im November 2016 hat BroadSoft angekündigt, dass mehr als 15 Millionen Cloud-UC-Anschlüsse weltweit auf BroadSoft basieren - dreimal mehr als beim nächsten Wettbewerber. Gleichzeitig liegt der Marktanteil des Unternehmens bei neuen Anschlüssen doppelt so hoch wie beim nächstfolgenden Anbieter. Dies ist ein bedeutsamer Trend, weil BroadSoft erwartet, dass der Markt für Cloud-PBX / Unified Communications den Markt für lokale PBX/UC-Ausrüstungen bis zum Jahr 2020 übersteigen wird.

Gemäß dem IHS-Report erwartet BroadSoft eine Veränderung der Nachfrage in Richtung auf große Unternehmen und Multi-Tenant-Cloud-Lösungen. Weil Unternehmen sich von lokalen PBX in Richtung auf Cloud-Alternativen bewegen, sieht sich BroadSoft stark positioniert, um von dieser Dynamik zu profitieren - nicht zuletzt durch das kürzlich vorgestellte BroadSoft Business, einem umfassenden und vollständig integrierten Portfolio aus Cloud-PBX, Unified Communications, Team-Collaboration und Contact-Center-Anwendungen. Das Portfolio wird über autorisierte Partner in der Cloud angeboten.

"Innerhalb der Vielzahl von Wettbewerbern , einschließlich der führenden Third-Party-Plattformen, internen Plattformen und traditionellen Herstellern hat sich BroadSoft gemäß dem IHS-Report als weltweiter Marktführer für Cloud-basierte Unified Communications etabliert", ergänzt Taher Behbehani, Chief Digital und Marketing Officer bei BroadSoft. "Als Multi-Tenant-UCaas-Lösung, die sowohl Service-Providern als auch Unternehmen Vorzüge bei den Kosten und der Skalierbarkeit bringt, positioniert uns BroadSoft Business für noch höheres Wachstum."

"Der Erfolg von BroadSoft ist nicht nur das Ergebnis der früheren Arbeit, sondern auch der Konzentration auf Tier-1-Betreiber als Kunden, zusammen mit kleineren, flexiblen Anbietern", fügt Myers hinzu. "Die Diversifizierung und die globale Ausrichtung haben BroadSoft eine einzigartige Marktstellung verschafft. Zudem unternahm BroadSoft 2016 den Schwenk hin zu mehr Mobilität mit hochkarätigen UC-VoLTE-Projekten in Zusammenarbeit mit Verizon und Rogers."

Der vollständige Report steht unter https://www.broadsoft.com/ihs_markit_names_broadsoft_as_ucaas_global_market_share_leader zum Download bereit.

24. Jan 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Marco Meier (Tel.: 0221 999985619), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 416 Wörter, 3638 Zeichen. Artikel reklamieren

Über BroadSoft


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 3 + 4

Weitere Pressemeldungen von BroadSoft


22.03.2017: BroadSoft, Spezialist für Unified-Communications-as-a-Service, und Nuvias, rasant wachsender Value Added Distributor, haben angekündigt, ihre Komplettlösung für Unified-Communications nun auch in der DACH-Region einschließlich Deutschland, Österreich und der Schweiz anzubieten. Die Lösung basiert auf der BroadCloud Business Call-Control-Plattform sowie UC-One und enthält Funktionen wie Billing sowie entsprechende Hardware. Reseller und Service-Provider erhalten damit eine umfassende UC-Lösung, die ihren Kunden umfangreiche Möglichkeiten der Differenzierung im Hinblick auf Funktionen,... | Weiterlesen

07.03.2017: Gemäß einer Studie von Frost & Sullivan in Zusammenarbeit mit BroadSoft glauben 90% der Telekommunikations-Provider, dass integrierte, Cloud-basierte Plattformen die Einführung von Unified-Communications-Angeboten für Geschäftsanwender beschleunigen. Die Ergebnisse des Reports zeigen, dass eine integrierte und Cloud-basierte SaaS-Plattform für Unified Communications & Collaboration (UC&C) Service-Providern dabei helfen kann, in einem sich schnell entwickelnden Markt wettbewerbsfähig zu bleiben, vor allem durch verbesserte Angebote, verkürzte Vertriebszyklen und neue Umsatzquellen. Die... | Weiterlesen

06.12.2016: BroadSoft, Spezialist für Unified-Communication-as-a-Service (UCaaS), hat die Verfügbarkeit von UC-One Conference Room angekündigt. Die App ermöglicht mit einem Klick das einfache und kostengünstige Hinzufügen von vorhandenen physischen Konferenzräumen zu jeder virtuellen Besprechung mit UC-One. Gegenwärtig verfügbare Konferenzraum-Systeme sind für die meisten Unternehmen nicht nur teuer, sondern auch komplex bei der Installation und der Nutzung. Organisatoren und Teilnehmer von Videokonferenzen müssen Monitore und Kameras einrichten, die oftmals nicht sauber zusammenarbeiten und u... | Weiterlesen