Rainy Mountain strebt Erweiterung von Goldstruktur in Konzessionsgebiet Brunswick an
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Rainy Mountain Royalty Corp. |

Rainy Mountain strebt Erweiterung von Goldstruktur in Konzessionsgebiet Brunswick an

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Rainy Mountain strebt Erweiterung von Goldstruktur in Konzessionsgebiet Brunswick an

West Vancouver (British Columbia), 3. Januar 2017. Rainy Mountain Royalty Corp. (Rainy Mountain oder das Unternehmen) freut sich, in Zusammenhang mit seinen Pressemitteilungen vom 2. und 12. Dezember 2016 weitere Entdeckungen, die im Rahmen des kürzlich vom Unternehmen durchgeführten Explorationsprogramms gemacht wurden, sowie eine geplante Rastererweiterung in seinem Goldexplorationskonzessionsgebiet (das Konzessionsgebiet Brunswick oder das Konzessionsgebiet) im Gebiet Timmins (Ontario), auf das es eine Option hat, bekannt zu geben.

Das Konzessionsgebiet Brunswick umfasst einen sechs Meilen langen Abschnitt der Scherzone Ridout Fault, die eine Erweiterung der Verwerfungszone Larder Lake Brake darstellt und mit den Goldfeldern Kirkland Lake und Larder Lake in Zusammenhang steht. Das Goldfeld Kirkland Lake liegt 125 Kilometer, das Goldfeld Larder Lake 167 Kilometer nordöstlich des Konzessionsgebiets.

Im Rahmen der kürzlich durchgeführten geologischen Kartierungen und Ausbissprobennahmen im Konzessionsgebiet Brunswick wurde eine ein Kilometer (1.000 Meter) lange Arsen-Antimon-Anomalie identifiziert, die ein potenzieller Indikator für eine nahegelegene Goldmineralisierung entlang einer versetzten Erweiterung der größeren Scherzone ist, die in der Osthälfte des Konzessionsgebiets neben dem zutage tretenden Goldvorkommen beschrieben wurde. Diese Arbeiten weisen darauf hin, dass die Erweiterung der goldhaltigen Zone durch eine Verwerfung versetzt wurde und westlich in Richtung des mittleren Teils des sechs Meilen (zehn Kilometer) langen Konzessionsgebiets verläuft. Eine Erweiterung des aktuellen Rasters um 1,8 Kilometer in Richtung Westen ist Teil des für Anfang 2017 geplanten Explorationsprogramms des Unternehmens, um diesen strukturellen Ausläufer zu integrieren und die Lücke zwischen der Arsen-Antimon-Anomalie und dem Raster zu schließen, die im Rahmen der kürzlich durchgeführten Widerstandsuntersuchung der induzierten Polarisierung (Induced Polarization Resistivity Survey, die IP-Untersuchung) in der Goldzone identifiziert wurde. Daraus ergibt sich ein 1,2 Kilometer großes vielversprechendes Gebiet neben den zahlreichen Bohrzielen, die bereits im östlichen Raster identifiziert wurden.

Außerdem hat das Unternehmen nun die Analyseergebnisse der Schürfproben erhalten, die im Rahmen seiner Explorationen im Dezember 2016 im Konzessionsgebiet Brunswick entnommen worden waren. Die Ergebnisse lieferten weitere vereinzelte Gebiete mit einer Arsen-Antimon-Anomalie neben der Goldzone und Abscherungen, die sich in Richtung Osten des östlichen Rasters erstrecken. Zusätzliche Rastererweiterungen in Richtung Osten des östlichen Rasters sind ebenfalls geplant und werden während des Winters durchgeführt werden, um das Durchqueren etwaige Teiche an beiden Enden des Konzessionsgebiets zu ermöglichen.

Es sind Bohrungen geplant, um die zahlreichen Ziele, die im Rahmen der IP-Untersuchung lokalisiert wurden, sowie weitere Ziele, die während der Rastererweiterung identifiziert werden könnten, nachzuverfolgen.

Rainy Mountain ist nun im Begriff, einen endgültigen Bericht über die bis dato durchgeführten Arbeiten einzureichen, um die Anforderungen des JEAP-Programms (Junior Exploration Assistance Program) zu erfüllen, was zu einer Ermäßigung von bis zu 33 Prozent (etwa 50.000 Dollar) des 150.000 Dollar teuren Explorationsprogramms, das bisher durchgeführt wurde, führen könnte.

Diese Pressemitteilung wurde von Robert Middleton, P.Eng., der qualifizierten Person (Qualified Person) des Unternehmens gemäß NI 43-101 für das Konzessionsgebiet Brunswick, geprüft und genehmigt.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Clive Shallow, Shareholder Communications, unter 604-922-2030 oder besuchen Sie die Website des Unternehmens unter www.rmroyalty.com.

RAINY MOUNTAIN ROYALTY CORP.

Douglas L. Mason
_________________________________
Douglas L. Mason, Chief Executive Officer

2489 Bellevue Avenue,
West Vancouver, BC V7V 1E1
Tel 604 922 2030
Fax 604 922 2037
Börsenkürzel: TSX-V: RMO
Frankfurt: EK7N-FF

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß den Bestimmungen der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Diese Mitteilung enthält bestimmte Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen erachtet werden können. Sämtliche Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen und sich auf zukünftige Explorationen, Bohrungen, Explorationstätigkeiten, mögliche Mineralisierungen und Ressourcen sowie auf Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, die das Unternehmen erwartet, sind zukunftsgerichtete Aussagen und unterliegen als solche bestimmten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, auf die das Unternehmen keinen Einfluss hat. Solche Aussagen stellen jedoch keine Garantie für zukünftige Leistungen dar. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen könnten sich erheblich von jenen unterscheiden, die in diesen zukunftsgerichteten Informationen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Zu den Faktoren, die dazu beitragen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden könnten, die in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden, zählen unter anderem Marktpreise, Abbau- und Explorationserfolge, die kontinuierliche Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierungen sowie allgemeine Bedingungen der Wirtschaft, des Marktes oder des Geschäftes. Zukunftsgerichtete Aussagen werden in diesem Hinweis ausdrücklich eingeschränkt dargelegt. Die hierin enthaltenen Informationen entsprechen dem Stand der Dinge zum aktuellen Zeitpunkt und könnten sich danach ändern. Das Unternehmen ist jedoch nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu berichtigen, weder infolge neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen - es sei denn, die anwendbaren Wertpapiergesetze sehen dies vor.

Diese Pressemitteilung stellt kein Angebot für den Kauf oder Verkauf von hierin beschriebenen Wertpapieren in den USA dar. Die Wertpapiere, die hierin beschrieben werden, wurden und werden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 registriert und dürfen daher in den USA nicht im Namen oder zum Vorteil eines US-Bürgers angeboten oder verkauft werden, sofern keine Ausnahme von den Registrierungsanforderungen vorliegt.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rainy Mountain Royalty Corp. , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 881 Wörter, 7245 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Rainy Mountain Royalty Corp. lesen:

Rainy Mountain Royalty Corp. | 13.10.2017

Goldprojekt Brunswick: Update hinsichtlich des geplanten Bohrprogramms

Goldprojekt Brunswick: Update hinsichtlich des geplanten Bohrprogramms West Vancouver, British Columbia - 12. Oktober 2017 - Rainy Mountain Royalty Corp. (das Unternehmen oder Rainy Mountain) gibt bekannt, dass das Unternehmen eine Analyse der Unt...
Rainy Mountain Royalty Corp. | 13.09.2017

Rainy Mountain entdeckt bei Grabungen zwei neue Zonen im östlichen Raster des Konzessionsgebiets Brunswick

Rainy Mountain entdeckt bei Grabungen zwei neue Zonen im östlichen Raster des Konzessionsgebiets Brunswick West Vancouver, British Columbia - 12. September 2017 - Rainy Mountain Royalty Corp. (das Unternehmen oder Rainy Mountain) gibt bekannt, das...
Rainy Mountain Royalty Corp. | 29.08.2017

Rainy Mountain Royalty Corp.: Neue Zonen bei weiteren Grabungen und Prospektierungen in den östlichen und westlichen Rastern im Konzessionsgebiet Brunswick entdeckt

Rainy Mountain Royalty Corp.: Neue Zonen bei weiteren Grabungen und Prospektierungen in den östlichen und westlichen Rastern im Konzessionsgebiet Brunswick entdeckt West Vancouver, British Columbia - 28. August 2017 - Rainy Mountain Royalty Corp. (...