info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SQS Software Quality Systems AG |

SQS stellt in E-Book Prognosen für das Jahr 2017 vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Köln, 26. Januar 2017

In einem exklusive E-Book [1] resümiert SQS, der Spezialist für Software-Qualität und Qualitätssicherung softwarebasierter Geschäftsprozess, die Trends des vergangenen Jahres und stellt Prognosen für das Jahr 2017 auf. Diederik Vos, CEO bei SQS, prognostiziert für das Jahr 2017 Veränderungen in den Bereichen Finance, Automotive und Industrie.



Kontaktloses Bezahlen



Bereits im vergangenen Jahr haben Sparkassen und Volks- und Raiffeisenbanken rund 16 Millionen Girocards mit der NFC (Near Field Communication )-Funktion ausgestattet und laut genossenschaftlichen Instituten sollen weitere 26 Millionen in diesem Jahr folgen [2]. In Deutschland ist kontaktloses Bezahlen bereits in zahlreichen Discountern, Supermärkten, Drogerieketten und Tankstellen möglich und bei Beträgen unter 25 Euro wird weder eine Unterschrift noch eine PIN benötigt.



Arbeitslose Berufskraftfahrer



Auch in diesem Jahr werden Connected Cars ein großes Thema sein. In vielen europäischen Ländern - darunter auch Deutschland - laufen bereits Versuche mit autonomen Fahrzeugen. Bereits im Jahr 2016 war auf der A52 bei Düsseldorf ein Konvoi elektronisch-verbundener Mercedes-LKW unterwegs, bei dem das Führerfahrzeug mit Fahrer Geschwindigkeit und Strecke vorgab [3]. Während die Straßen so zwar sicherer werden, verringert sich jedoch der Bedarf an Berufskraftfahrern.



Maschinen als Job-Killer



Durch künstliche Intelligenz und autonome Fahrzeuge werden einfachere Arbeitsplätze im Zuge der Digitalisierung verschwinden. Zählt man die Arbeitsplätze hinzu, die in Fabriken durch den Einsatz von Maschinen wegfallen, werden bis zu 30 Prozent der Arbeitnehmer im Jahr 2017 umschulen müssen.



Der bedrohte Luftraum



Drohnen sind derzeit noch unkontrolliert im Luftraum unterwegs und stellen eine reale Gefährdung dar- egal ob Zusammenstoß mit einem Passagierflugzeug oder das Überbringen von Brandbomben. Im Jahr 2017 wird es daher bemühen seitens der Politik geben, den Luftraum mit neuen Gesetzen zu schützen.

Das E-Book mit den Trends für das Jahr 2017 und einem Resümee für das vergangene Jahr ist kostenlos verfügbar unter: https://www.sqs.com/de-group/ueber-sqs/goodbye-2016-hallo-2017.php





[1] https://www.sqs.com/de-group/ueber-sqs/goodbye-2016-hallo-2017.php

[2] https://www.test.de/Kontaktlos-bezahlen-Per-Funk-mit-Karte-zahlen-so-funktionierts-5082480-0/

[3] http://www.auto-motor-und-sport.de/news/mercedes-lkw-autonomes-fahren-10748241.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Yvonne Klee (Tel.: +49-2203-9154-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 312 Wörter, 2754 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SQS Software Quality Systems AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SQS Software Quality Systems AG lesen:

SQS Software Quality Systems AG | 18.02.2016

Managed Testing Services für den Hochfrequenzhandel: Marktstörungen aufgrund von unzureichend getesteten Algorithmen verhindern

Mit der "Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente" (Markets in Financial Instruments Directive, MiFID) [1] verschärft die Europäische Union die Auflagen für den Wertpapierhandel. Die Neufassung MiFID II, die 2017 in Kraft tritt, führt unte...