Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Voltaic Minerals Corp. |

Voltaic Minerals Corp. unterzeichnet Joint-Venture-Abkommen mit Equitorial Exploration Corp. hinsichtlich des Lithiumprojektes Green Energy

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)



Voltaic Minerals Corp. unterzeichnet Joint-Venture-Abkommen mit Equitorial Exploration Corp. hinsichtlich des Lithiumprojektes Green Energy

27. Januar 2017. Voltaic Minerals Corp. (TSX-V: VLT; FSE: 2P61) (Voltaic oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es ein 50:50-Joint-Venture-Abkommen (das JV) mit Equitorial Exploration Corp. (TSX-V: EXX) (Equitorial) hinsichtlich des Lithiumprojektes Green Energy in Utah (USA) unterzeichnet hat. Das Abkommen unterliegt einer Genehmigung der TSX Venture Exchange.

Gemäß dem Abkommen wird Equitorial das Recht haben, sich an allen Arbeiten in Zusammenhang mit dem Projekt Green Energy zu 50 Prozent zu beteiligen. Für dieses Recht wird Equitorial mittels einer Privatplatzierung, deren Bedingungen in dieser Pressemitteilung beschrieben werden, 250.000 Dollar in Voltaic investieren. Equitorial wird auch 5.000.000 Aktien von Equitorial Exploration Corp. zurückhalten und diese nach der erfolgreichen Lithiumproduktion aus der Sole des Projektes Green Energy unter Anwendung des Lithiumprozesses von Voltaic emittieren. Voltaic finalisiert zurzeit ein exklusives Nutzungsrecht mit seinen Investoren. Das JV wird das Recht haben, den selektiven Lithiumprozess (Selective Lithium Process) im Lithiumkonzessionsgebiet Green Energy und bei jedem anderen Projekt anzuwenden, das es für geeignet erachtet. Equitorial und Voltaic beabsichtigen im Rahmen des 50:50-JV eine Zusammenarbeit, um auch andere Projekte zu lokalisieren, die für den Prozess geeignet wären. Für den Equitorial-Teil der Investition könnte eine Vermittlungsprovision zu entrichten sein.

Lithiumprojekt Green Energy

Das Lithiumprojekt Green Energy umfasst 4.160 Acres und befindet sich 30 Meilen westlich der Stadt Moab (Utah). Gesättigte Solen (40 Prozent Minerale, 60 Prozent Wasser) wurden im Rahmen der historischen Ölexploration entdeckt, als die Bohrlöcher die Clastic Unit #14 der Formation Paradox durchschnitten. Nach dem Durchschneiden der Clastic Unit #14 in Tiefen von etwa 6.000 Fuß stießen die Explorationsbohrlöcher auf Ausbrüche infolge eines unter zu hohem Druck stehenden Systems. Historische Flüssigkeitsanalysen der gesättigten Solen beim Projekt Green Energy ergaben zwischen 81 und 174 Milligramm Lithium pro Liter (Höchstwert von 1.700 Milligramm pro Liter) bei derselben Clastic Unit #14, weniger als 900 Meter ostnordöstlich im angrenzenden Konzessionsgebiet. Beim Projekt Green Energy wurden etwa 20 Bohrlöcher gebohrt, wobei für fünf davon Analysedaten für Lithium vorliegen.

Technische Berichte aus den 1960er Jahren lassen angesichts von Druckmessungen, Absenktests und Sauerstoff-Deuterium-Isotopen darauf schließen, dass das Solevorkommen sehr groß (über zehn Quadratmeilen) ist und durch frische Zuflüsse neu gebildet wird. Clastic Unit #14 umfasst 30 Fuß mit Schiefer, Anhydrit und Dolomit und ist kein Teil eines Ölvorkommens.

Voltaic Minerals Corp. führte eine Prüfung der jüngsten und historischen Bohraufzeichnungen und der chemischen Analysen in diesem Gebiet sowie eine Neuverarbeitung seismischer Daten durch, wobei das Hauptaugenmerk auf Mineralsole gerichtet war. Die Bewertung des Potenzials des Vorkommens wird als Vorbereitung für den Wiedereintritt in Anschlussbohrlöcher durchgeführt.
Die technischen und wissenschaftlichen Informationen, die Voltaic Mineral Corp. in dieser Pressemeldung veröffentlicht hat, wurden von Rory Kutluoglu, P.Geo., einem qualifizierten Sachverständigen gemäß Vorschrift NI 43-101, geprüft und genehmigt.

Finanzierung und Verwendung der Einnahmen
Das Unternehmen gibt auch bekannt, dass es eine nicht vermittelte Privatplatzierung (die Privatplatzierung) von bis zu 15.000.000 Einheiten (die Einheiten) zu einem Preis von 0,06 Dollar pro Einheit geplant hat (Gesamteinnahmen von bis zu 900.000 Dollar). Jede Einheit wird aus einer Stammaktie (jeweils eine Aktie) und einem halben Warrant auf den Kauf einer weiteren Aktie (ein Warrant) bestehen. Jeder ganze Warrant kann innerhalb von 36 Monaten nach der Emission ausgeübt werden, um eine weitere Stammaktie des Unternehmens (eine Warrant-Aktie) zu einem Preis von 0,12 Dollar pro Warrant-Aktie zu erwerben.

Die Einnahmen aus dem Verkauf von Einheiten werden vom Unternehmen zur Finanzierung der Explorationen beim Projekt Green Energy sowie zur Weiterentwicklung des selektiven Lithiumprozesses verwendet werden. Diese Privatplatzierung unterliegt einer Genehmigung durch die TSX Venture Exchange. Alle Wertpapiere, die im Rahmen der Privatplatzierung emittiert werden, unterliegen den Weiterverkaufsbeschränkungen gemäß den anwendbaren Wertpapiergesetzen.

Update des selektiven Lithiumprozesses
Das Unternehmen finalisiert sein Exklusivrecht auf die Verwendung eines eigenen Lithiumabbauprozesses. Vorausgesetzt, die Abkommen werden wie geplant unterzeichnet, geht das Unternehmen davon aus, bereits im Februar 2017 mit den Phase-1-Arbeiten zu beginnen, wobei die ersten Ergebnisse innerhalb von 90 Tagen nach der Finalisierung des endgültigen Abkommens eintreffen sollen.

Aktienoptionen
Das Unternehmen hat Directors, Angestellten und Beratern insgesamt 1.500.000 Optionen gewährt, die innerhalb von fünf Jahren zu einem Preis von 0,075 Dollar pro Aktie ausgeübt werden können.

Über Voltaic Minerals Corp.
Voltaic Minerals Corp. ist ein Lithiumexplorationsunternehmen mit Sitz in Vancouver, das im Rahmen eines Joint Ventures mit Equitorial Exploration Corp. 100 Prozent des Lithiumprojektes Green Energy besitzt. Das Projekt Green Energy umfasst 4.160 Acres an Schürfrechten des Amtes für Landbewirtschaftung (Bureau of Land Management, BLM) und befindet sich in Grand County (Utah), 30 Meilen westlich der Stadt Moab. Beim Projekt kommen Lithium und andere Minerale in einer übersättigten Sole (40 Prozent Minerale, 60 Prozent Wasser) vor, die im Rahmen von Ölexplorationen entdeckt wurde, als Bohrlöcher Clastic Bed #14 in der Formation Paradox durchschnitten haben.

FÜR DAS BOARD
VOLTAIC MINERALS CORP.

Darryl Jones--
Darryl Jones
President und Chief Executive Officer
Tel.: 604.681.1568
Fax: 1.877.377.6222
E-Mail: info@voltaicminerals.com
Web: http://www.voltaicminerals.com

Voltaic Minerals Corp.
1450 - 789 West Pender Street
Vancouver, BC
V6C 1H2
Tel: 604.681.156
Fax: 604.681.8240

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Haftungsausschluss hinsichtlich zukunftsgerichteter Aussagen
Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Informationen, die einer Vielzahl an Risiken und Ungewissheiten sowie weiteren Faktoren unterliegen, welche dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen angenommen wurden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen einer Vielzahl an Risiken und Unsicherheiten sowie weiteren Faktoren, welche dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen angenommen wurden. Zu den Risiken, die diese Aussagen ändern oder ihre Umsetzbarkeit verhindern könnten, zählen unter anderem: dass das Unternehmen nicht die nötigen Mittel für die Durchführung der entsprechenden Pläne aufbringen kann; Kostenänderungen beim Abbau und bei der Verarbeitung; höhere Investitionskosten; der zeitliche Ablauf und Inhalt der bevorstehenden Arbeitsprogramme; Auslegungen der geologischen Situation anhand aktueller Daten, die sich im Zuge genauerer Datenerhebungen ändern könnten; potentielle Verfahren und Annahmen im Hinblick auf die Mineralausbeute anhand von Untersuchungen im begrenzten Umfang und im Vergleich zu als analog bewerteten Lagerstätten, die sich im Zuge weiterer Untersuchungen als nicht vergleichbar herausstellen könnten; Verfügbarkeit von Arbeitskräften, technischer Ausrüstung und Absatzmärkten für die hergestellten Produkte; und dass sich trotz der gegenwärtig erwarteten Umsetzbarkeit des Projekts die Mineralvorkommen in unserem Konzessionsgebiet aus wirtschaftlicher Sicht nicht fördern lassen, oder dass die erforderlichen Genehmigungen für den Bau und Betrieb der vorgesehenen Mine nicht beigebracht werden können. Die hier enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen gelten zum jetzigen Zeitpunkt und das Unternehmen übernimmt keine Verantwortung für die Aktualisierung oder Berichtigung solcher Informationen, um neuen Ereignissen oder Umständen Rechnung zu tragen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Voltaic Minerals Corp. , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1165 Wörter, 9381 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Voltaic Minerals Corp. lesen:

Voltaic Minerals Corp. | 05.02.2018

Voltaic Minerals gibt Datum der Aktienzusammenlegung bekannt

Voltaic Minerals gibt Datum der Aktienzusammenlegung bekannt 5. Februar 2018 - Voltaic Minerals Corp. (TSXV: VLT, OTC: VTCCF, FSE: 2P61) (das Unternehmen) gibt bekannt, dass die TSX Venture Exchange nach der Pressemitteilung vom 25. Januar 2018 die ...
Voltaic Minerals Corp. | 19.12.2017

Voltaic beendet Vereinbarung mit Lithium Selective Technologies, Inc.

Voltaic beendet Vereinbarung mit Lithium Selective Technologies, Inc. 19. Dezember 2017 - Voltaic Minerals Corp. (TSXV: VLT, OTC: VTCCF, FWB: 2P61) (das Unternehmen oder Voltaic) gibt bekannt, dass das Unternehmen die Vereinbarung mit Lithium Sele...
Voltaic Minerals Corp. | 28.11.2017

Voltaic Minerals Corp. gibt LEI-Kennung bekannt

Voltaic Minerals Corp. gibt LEI-Kennung bekannt 28. November 2017 - Voltaic Minerals Corp. (TSXV: VLT, OTC: VTCCF, FSE: 2P61) (das Unternehmen oder Voltaic) gibt bekannt, dass dem Unternehmen der folgende Legal Entity Identifier (LEI; Rechtsträgerk...