Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
POWER METALS CORP |

Power Metals Corp. meldet strategischen Erwerb von regionalem Ölfeld-Lithiumsoleprojekt-Portfolio auf über 500.000 Acres

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Power Metals Corp. meldet strategischen Erwerb von regionalem Ölfeld-Lithiumsoleprojekt-Portfolio auf über 500.000 Acres

VANCOUVER (BRITISH COLUMBIA), 26. Januar 2017
Hinweis des Herausgebers: Dieser Pressemitteilung liegen zwei Bilder bei.
Power Metals Corp. (Power Metals Corp. oder das Unternehmen) (TSX VENTURE: PWM; FRANKFURT: OAA1) freut sich bekannt zu geben, dass es ein Abkommen hinsichtlich des Erwerbs eines der in puncto Abdeckung relevanter Formationen - in diesem Fall der Formation Leduc (siehe beigefügte Karte) - größten Portfolios an Lithiumsolekonzessionen in Alberta (Kanada) unterzeichnet hat.

Höhepunkte des Portfolios:
- Unmittelbare Aufskalierung auf eine Ölfeld-Lithiumsole-Projektbasis auf über 505.000 Acres
- Historische Lithiumprobennahmen mit bis zu 135 mg/l
- Beträchtliche Lithiumsole-Explorationsmöglichkeiten in Region mit hervorragender Infrastruktur
- Konzessionen für Ölfeld-Bohrlochköpfe, die das Potenzial für Bohrloch-Probennahmeprogramme und Partnerschaften mit Ölunternehmen aufweisen
- Konzession für das Wasser-Lithium-Zielgebiet in der Formation Leduc S (South)

Power Metals freut sich, diese hervorragende Lithiumsole-Möglichkeit wahrgenommen zu haben. Durch den Erwerb eines veralteten Portfolios an Konzessionen, die vor den jüngsten Industrieaktivitäten erteilt wurden, konnten wir uns zahlreiche Ölfeld-Lithiumsolen in Alberta sichern. Die jüngste Reaktion des Marktes auf die Arbeiten bei derselben nahe gelegenen Formation durch MGX Minerals verdeutlicht das Interesse des Kapitalmarktes an dieser stabilen Rechtsprechung und bietet hinsichtlich des Untersuchungspotenzials für eine kurzfristige kommerzielle Produktion von Lithiumsolen ein beeindruckendes Geschäftsmodell auf Projektebene, sagte Jonathan More, Chief Executive Officer von Power Metals Corp.

Power Metals Corp_DE_PRCOM.001
Abbildung 1 - Karte des Lithiumsoleprojektes in Alberta (Projektgebiet South Leduc Brine) -
Als Teil des umfassenden Lithiumsoleprojektes in Alberta bietet das neue Projektgebiet South Leduc Brine, das über 450.000 Acres groß ist, eine beträchtliche und zusammenhängende Größe sowie eine hohe Betriebseffizienz, insbesondere im Vergleich zu kleineren, geografisch zerstreuten Projekten. Der regionale Umfang des Projektgebiets, das sich über 70 Kilometer in Ost-West-Richtung und bis zu 38 Kilometer in Nord-Süd-Richtung erstreckt, könnte dazu beitragen, Entwässerungskonflikte zwischen mehreren Parteien zu lösen, die in anderen Rechtsprechungen für gewöhnlich in kleineren geografischen Solegebieten auftreten.

In Alberta werden die Abbaurechte von Lithium (und anderen Metallen) am entsprechenden Standort dem Inhaber einer Konzession für Metalle und Industrieminerale (Metallic and Industrial Minerals Permit) zugeschrieben, nicht dem Inhaber etwaiger Rechte im Rahmen von Öl- oder Gaskonzessionen am selben Standort. Daher befinden sich Ölunternehmen, die Öl- und Gasarbeiten in Gebieten mit lithiumreichen Formationen durchführen, rechtlich nicht im Besitz etwaiger Lithiumsolen, sofern sie nicht gleichzeitig eine Konzession für Metalle und Industrieminerale besitzen. Inhaber von Monopolen an Lithiumkonzessionen haben in Alberta die einzigartige Möglichkeit auf Partnerschaften, die in anderen Ölfeld-Lithiumsole-Erkundungsgebieten nicht möglich sind. Die gestiegenen Lithiumpreise, die erneuten Bestrebungen hinsichtlich der Rückgewinnung der Ausgaben in Zusammenhang mit Solewasser bei der Reifung von Kohlenwasserstoff-Produktionsölfeldern sowie das verbesserte Umweltmanagement haben die Aufmerksamkeit der Abbauindustrie auf Ölfeld-Lithiumsolen gelenkt.

Das Unternehmen empfiehlt Investoren die Lektüre eines Berichts aus dem Jahr 2011 mit dem Titel Geological Introduction to Lithium-Rich Formation Water with Emphasis on the Fox Creek Area of West-Central Alberta (NTS 83F und 83K) (ERCB/AGS Open File 2011-10), der von Alberta Geological Survey (AGS) veröffentlicht wurde.

Der Bericht von AGS kam zum Ergebnis, dass das Wasser der Formation aus dem Devon, das mit produzierenden Öl- und Gasbohrlöchern im Gebiet Fox Creek im mittleren Westen von Alberta in Zusammenhang steht, Messwerte von Milligramm Lithium pro Liter ergab, die zwischen fünf und 14 Mal höher sind als jene in anderen Gebieten in Alberta, weshalb das Lithium im Wasser des Zielgebiets in dieser Formation von potenziell wirtschaftlichem Interesse ist. Außerdem bieten die hohen Brom-, Bor- und Kaliumwerte die Möglichkeit für Nebenproduktflüsse mit mehreren Elementen.

Abbildung 2 - Geschätzte Bereiche von produzierbarem Lithiumformationswasser in der Formation Leduc und in der Schicht der Beaverhill Lake Group (Quelle: Bericht von AGS -

Power Metals Corp_DE_PRCOM.002

Anhand behördlicher Daten aus der Mitte der 1990er Jahre (siehe Abbildung 2) wurden Gebiete mit produzierbarem Lithiumformationswasser in der Formation Leduc (N (North) und S (South)) sowie in der Schicht der Beaverhill Lake Group (BLG) geschätzt (Bachu et. al., 1995). Da sie die jüngsten Bestrebungen der Industrie im Bereich von Ölfeld-Lithiumsole-Erkundungsgebieten in Alberta betrifft, ist diese Forschung insofern von Bedeutung, als sie potenzielle Soleproduktionsgebiete anpeilt, die Potenzial für einen Lithiumabbau aufweisen könnten.

Sowohl das Gebiet des Projektes South Leduc als auch das Lithiumsoleprojekt Sturgeon Lake von MGX Minerals Inc. peilten dieselben Formation (Leduc) an, wobei der Schwerpunkt des Projektes von MGX Minerals Inc. auf der Region N (North) liegt (siehe Abbildungen 1 und 2), während der Schwerpunkt des Projektes von Power Metals Corp. auf der Region S (South) liegt, die ebenfalls in den Abbildungen dargestellt ist.

Das Unternehmen ist vor allem mit dem Ziel S (South) zufrieden, das von Bachu et. al. identifiziert wurde (siehe Abbildungen 1 und 2) und räumlich wesentlich größer ist als das Ziel N (North), weshalb es in Abhängigkeit weiterer Explorationen ein größeres In-situ-Lithiumsoleziel darstellen könnte, das schließlich das Ausmaß des geografisch kleineren Ziels N (North) übertrifft, welches von MGX Minerals Inc. nachverfolgt wird.
Abgesehen vom oben genannten Projektgebiet South Leduc Brine wird das Unternehmen im Rahmen des erworbenen Portfolios an Konzessionen auch ein weiteres Lithiumsole-Erkundungsgebiet unmittelbar nordöstlich der Stadt Red Deer besitzen, das im Folgenden als Lithiumsole-Projektgebiet Red Deer bezeichnet wird.

Bedingungen der Transaktion
Power Metals Corp. erwirbt das Lithiumsoleprojekt Alberta, einschließlich dessen 23 Konzessionen für metallische und Industrieminerale, die im Rahmen des Mines and Minerals Act (Alberta) gewährt wurden, von unabhängigen Parteien für die Emission von fünf Millionen Stammaktien des Unternehmens und die Gewährung einer vorrangigen Lizenzgebühr in Höhe von zwei Prozent.
Die Transaktion unterliegt einer behördlichen Genehmigung, einschließlich einer Genehmigung der TSX Venture Exchange.

Das Unternehmen verlässt sich angesichts des Stadiums des Projektes auf historische geochemische Soledaten und weist darauf hin, dass sich die Ergebnisse auf Projektbasis von jenen anderer Konzessionsinhaber in unmittelbarer Nähe unterscheiden könnten.

John F. Wightman, M.Sc. (Geology), P.Eng., FGAC, eine qualifizierte Person (Qualified Person), hat die veröffentlichten Berichte in Zusammenhang mit diesen Projekten erstellt. Berichte gemäß National Instrument 43-101 wurden für diese Konzessionsgebiete nicht erstellt.

Über Power Metals Corp.
Power Metals Corp. ist ein kanadisches Bergbauunternehmen, dessen Mission darin besteht, qualitativ hochwertige Bergbauprojekte zu erkunden, zu erschließen und zu erwerben. Unser Ziel ist der Aufbau eines Projektportfolios mit Schwerpunkt auf Lithium und umweltfreundlichen Energieträgern wie Uran. Wir sehen hier die einmalige Chance, den wachstumsstarken Lithiumbatteriesektor mit Rohstoffen zu versorgen.

FÜR DAS BOARD:

- Johnathan More, Johnathan More, CEO & Director

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Keine Börse, Wertpapierkommission oder andere Regulierungsbehörde hat die in dieser Pressemeldung enthaltenen Informationen genehmigt oder dementiert.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, POWER METALS CORP, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1124 Wörter, 9091 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von POWER METALS CORP lesen:

POWER METALS CORP | 09.10.2018

Power Metals durchteuft bei Case Lake 7,14 Meter mit 2,14 % Li2O und 288 ppm Ta

Power Metals durchteuft bei Case Lake 7,14 Meter mit 2,14 % Li2O und 288 ppm Ta VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA - (9. Oktober 2018) - Power Metals Corp. (Power Metals Corp. oder das Unternehmen) (TSX VENTURE:PWM)(FRANKFURT:OAA1)(OTC:PWRMF) freut sich be...
POWER METALS CORP | 18.09.2018

Power Metals Corp.: Bohrungen bei Case Lake erweitern Gesamtstreichlänge des Gesteinsgangs East auf 1,1 km

Bohrungen bei Case Lake erweitern Gesamtstreichlänge des Gesteinsgangs East auf 1,1 km VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA - (18. September 2018) - Power Metals Corp. (Power Metals Corp. oder das Unternehmen) (TSX VENTURE:PWM)(FRANKFURT:OAA1)(OTC:PWRMF) f...
POWER METALS CORP | 10.09.2018

Power Metals analysiert Spodumenschürfprobe mit 6,78 % Li2O von Pegmatit bei Gullwing Lake

Power Metals analysiert Spodumenschürfprobe mit 6,78 % Li2O von Pegmatit bei Gullwing Lake Vancouver (British Columbia), 10. September 2018. Power Metals Corp. (TSX Venture: PWM, Frankfurt: OAA1, OTC: PWRMF) (Power Metals Corp. oder das Unternehme...