info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Liberty Leaf Holdings Ltd. |

Liberty Leaf unterzeichnet Absichtserklärung hinsichtlich des Erwerbs von 27,5 % von GR8 Track Inc., einem lizenzierten kalifornischen Hersteller von medizinischem Cannabis

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)





Liberty Leaf unterzeichnet Absichtserklärung hinsichtlich des Erwerbs von 27,5 % von GR8 Track Inc., einem lizenzierten kalifornischen Hersteller von medizinischem Cannabis

Abkommen stärkt Position von Liberty Leaf als Unterstützer der Cannabisbranche


Vancouver (British Columbia), 2. Februar 2017. Liberty Leaf Holdings Ltd. (CSE: LIB, FSE: HN3P) (Liberty Leaf oder das Unternehmen) meldete heute, dass es eine Absichtserklärung (Letter of Intent, der LOI) hinsichtlich des Erwerbs einer 27,5-Prozent-Beteiligung an GR8 Track Inc. (GR8), einem Privatunternehmen aus Kalifornien, das für die Herstellung von Cannabis zu medizinischen Zwecken lizenziert ist, unterzeichnet hat.

Dieser LOI, der einen vollständig zurückzuzahlenden Kredit sowie einen Aktienerwerb vorsieht, bekräftigt unseren Vorvertrag (Memorandum of Understanding) vom November 2016 mit CBG, einem lizenzierten Cannabiszüchter, der zum Konzern GR8 Track gehört, sagte William Rascan, President und CEO von Liberty Leaf Holdings Ltd. Er bekräftigt außerdem unsere Absicht, ein großer Unterstützer legaler Cannabisunternehmungen zu werden. Unsere Strategie besteht darin, Kapital, Management-Expertise, Liquidität sowie Marketing- und Markenbildungsdienstleistungen anzubieten, um das Wachstum der Unternehmen, in die wir investieren, zu beschleunigen. Dies verleiht wiederum dem breit gefächerten Portfolio an Unternehmen einen Mehrwert, die zu unserem Mutterkonzern gehören.

Liberty Leaf wird durch Investitionen in Unternehmen der Cannabisbranche, die in Bereichen wie der Genforschung, Kliniken, dem Einzelhandel, Ölen und anderen Esswaren sowie der Aufwertung von Marihuana und auf Cannabinoid basierenden Gesundheitsprodukten beträchtliches Wachstumspotenzial aufweisen, weiterhin eine Diversifizierung anstreben.

GR8 Track ist aufgrund seiner wertvollen Erfahrung als Pionier der Cannabisproduktion in Kalifornien seit mehreren Jahren äußerst erfolgreich. Wir verfügen über eine renommierte Marke und sind geschätzte Lieferanten von qualitativ hochwertigen Cannabisprodukten für mehrere renommierte Apotheken im Großraum Sacramento, die medizinisches Marihuana abgeben, sagte Dr. Leonard Wong, Director von GR8.

GR8 Track Inc.: Bessere Züchtung

In den Produktionseinrichtungen von GR8 werden erprobte und kosteneffiziente Produktionsmethoden angewendet. GR8 geht in der Branche mit gutem Beispiel voran, indem es die besten botanischen Entwicklungsverfahren anwendet. Die auf Erfahrung basierenden Techniken, das Equipment und die Leitung der Einrichtung tragen allesamt zur Herstellung von hochgradigem Cannabis bei.

Das Personal von GR8 ist ein wichtiges Aktivum und vereint eine jahrzehntelange Erfahrung in der Industrie in einem Team. Das Team, das von der Durchführung der Produktion bis hin zum Marketing, zum Vertrieb und zum Markenwachstum alles erledigt, wird von internen Experten geleitet, die Echtzeit- und auf Berichten basierendes Feedback bereitstellen.

Anbau: Perfektionierte Produktion

Die genehmigte Überdachung für blühende Pflanzen mit einer Größe von 22.000 Quadratfuß ermöglicht GR8 Track eine Produktion, die alle Anforderungen seiner Partnerapotheken erfüllt. Sobald der gesamte Apothekenvertrieb abgewickelt wurde, baut GR8 weitere Verbindungen mit Herstellern und Verarbeitern von Cannabisprodukten auf, die Patienten im GR8-Apothekennetzwerk eine Vielzahl an weiteren Möglichkeiten für medizinisches Marihuana bieten. Die aktuelle Produktionseinrichtung ist profitabel und erwirtschaftete im Jahr 2016 einen Umsatz von zwölf Millionen US-Dollar.

Klone: Erfolgreich durch Selektion

Die genetische Selektion ist die wichtigste Entscheidung, die Cannabisproduzenten treffen müssen. Zurzeit produziert GR8 32.000 geklonte Pflanzen pro Monat, die einen Jahresumsatz von etwa 2,5 Millionen US-Dollar generieren. Angesichts der aktuellen Entwicklungen innerhalb des Unternehmens und in der Cannabisbranche geht GR8 davon aus, in der Lage zu sein, 200.000 oder mehr Klone pro Monat herzustellen und zu verkaufen (was einem Jahresumsatz von etwa 16,8 Millionen US-Dollar entspricht), ohne dabei Liefer- und Vertriebsstrategien für Apothekenpatienten zu beeinträchtigen.

Eine Investition von grundlegender Bedeutung

Wir haben zahlreiche Möglichkeiten in der legalen Cannabisbranche geprüft und haben großes Vertrauen in die Fähigkeiten des erfahrenen Management-Teams von GR8 und die modernen Betriebe, sagte Will Rascan. Diese Transaktion weist das Potenzial auf, ein Eckpfeiler für das Ziel von Liberty Leaf zu werden, ein diversifiziertes Portfolio an Unternehmen der Cannabisbranche zu erwerben, aufzubauen und zu unterstützen. Diese begehrte Transaktion wird Liberty schließlich einen kurzfristigen Umsatz bescheren und somit einen Cashflow für unseren Kasse generieren, um unsere Initiativen in Kalifornien weiterzuentwickeln.


Die Transaktion

Gemäß den Bedingungen des LOI kann Liberty Leaf jene Anzahl an Aktien erwerben, die einer 27,5-Prozent-Beteiligung an GR8 entspricht, indem es Stammaktien von Liberty Leaf im Wert von 1.500.000 US-Dollar emittiert, wobei Aktien im Wert von 600.000 US-Dollar nach dem Inkrafttreten eines endgültigen Abkommens und Aktien im Wert von 900.000 US-Dollar nach dem Erreichen bestimmter Meilensteine durch GR8 emittiert werden.

Außerdem muss Liberty Leaf GR8 insgesamt 1.500.000 US-Dollar leihen, die innerhalb von zwei Jahren nach dem Erreichen der letzten Meilenstein-Aktienemission durch Liberty Leaf zurückzuzahlen sind. Diese Gelder werden für bereits zuvor bekannt gegebene Kapitalaufwendungen für das Geschäft von GR8 verwendet werden, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Verbesserungen der Pacht, Equipment, Lizenzierung und Technik, oder zu anderen Zwecken, die von Liberty Leaf vorgegeben werden.

Das endgültige Abkommen unterliegt einem 60-tägigen Kaufprüfungszeitraum und dem Abschluss einer Finanzierung von Bruttoeinnahmen in Höhe von mindestens 500.000 US-Dollar durch Liberty Leaf. Alle Aktien, die im Rahmen des LOI emittiert werden, unterliegen einer Haltefrist von vier Monaten und einem Tag.

Über Liberty Leaf

Liberty Leaf Holdings Ltd. (CSE: LIB, FSE: HN3P) ist ein neues börsennotiertes Unternehmen mit Sitz in Kanada, dessen Hauptaugenmerk auf die Errichtung und Unterstützung eines diversifizierten Portfolios an Unternehmen der Cannabisbranche gerichtet ist, einschließlich Aufzucht und Kultivierung, wertschöpfender CBD-/THC-Produkte, Biotech-Forschung und Lieferkettenprodukte in dieser dynamischen und schnell wachsenden Branche.

Weitere Informationen über Liberty Leaf erhalten Sie unter www.libleaf.com oder per E-Mail unter will@libleaf.com.

Im Namen des Board
Will Rascan, President und CEO
Liberty Leaf Holdings Ltd.
Telefon: (604) 683-3995

Liberty Leaf Holdings Ltd.
1240-789 West Pender Street
Vancouver, B.C. V6C 1H2
(604) 683-3995
http://www.libleaf.ca
@LibertyLeafCSE

Vorsorglicher Hinweis und zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen gemäß den anwendbaren Wertpapiergesetzen. Diese Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse oder Leistungen. Sämtliche Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, könnten zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen sein. Zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen können oftmals, jedoch nicht immer, durch die Verwendung von Begriffen wie scheinen, anstreben, planen, fortsetzen, schätzen, etwa, könnte, wird, prognostizieren, potenziell, anpeilen, beabsichtigen, könnte, würde, sollte, glauben oder ähnlicher Ausdrücke identifiziert werden.

Zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen werden bereitgestellt, um Informationen über die aktuellen Erwartungen und Pläne des Managements des Unternehmens hinsichtlich der Zukunft bereitzustellen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass das Vertrauen in solche Aussagen und Informationen möglicherweise nicht für andere Zwecke geeignet ist, wie etwa für das Treffen einer Investitionsentscheidung. Da sich zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen auf zukünftige Ereignisse und Bedingungen beziehen, beinhalten sie damit in Zusammenhang stehende Risiken und Ungewissheiten. Die tatsächlichen Ergebnisse könnten sich aufgrund einer Reihe von Faktoren und Risiken erheblich von jenen unterscheiden, die zurzeit angenommen werden. Diese beinhalten, jedoch nicht beschränkt auf Risiken in Zusammenhang mit der Marihuanabranche im Allgemeinen, wie etwa Betriebsrisiken bei der Aufzucht; die Konkurrenz; die inkorrekte Bewertung des Wertes und der potenziellen Vorteile unterschiedlicher Transaktionen; die Fähigkeit, ausreichendes Kapital über interne und externe Quellen zu beziehen; die Unfähigkeit, die erforderliche Genehmigung und andere Genehmigungen zu erhalten; sowie Änderungen der Rechtsprechung, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Gesetze und Regierungsverordnungen. Die Leser sollten sich daher nicht auf die zukunftsgerichteten Aussagen, Zeitpläne und Informationen in dieser Pressemitteilung verlassen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die vorangehende Liste der Faktoren nicht vollständig ist. Die zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen in dieser Pressemitteilung wurden zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung getätigt und es besteht keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu korrigieren weder infolge von neuen Informationen, noch infolge von zukünftigen Ereignissen, es sei denn, dies wird von den anwendbaren Wertpapiergesetzen oder der Canadian Securities Exchange vorgeschrieben. Die zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen in dieser Pressemitteilung werden durch diesen vorsorglichen Hinweis ausdrücklich eingeschränkt dargelegt. Canadian Securities Exchange Inc. hat den Wert der geplanten Transaktion nicht bestätigt und dem Inhalt dieser Pressemitteilung weder zugestimmt noch diesen missbilligt.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Liberty Leaf Holdings Ltd., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1280 Wörter, 10682 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema