info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Verticas |

Erfolgskurs wird fortgesetzt: VERTICAS aus Wiesbaden zieht positive Bilanz für Geschäftsjahr 2016

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


- Premiumwerbe-/Merchandisingartikel-Dienstleister steigert Umsatz um 11 Prozent - Team am Hauptsitz auf 40 Mitarbeiter erweitert - Services, Ausbildung, Standorte - große Pläne für 2017 (Wiesbaden, Februar 2017) VERTICAS, ...

- Premiumwerbe-/Merchandisingartikel-Dienstleister steigert Umsatz um 11 Prozent
- Team am Hauptsitz auf 40 Mitarbeiter erweitert
- Services, Ausbildung, Standorte - große Pläne für 2017

(Wiesbaden, Februar 2017) VERTICAS, einer der führenden Premiumwerbe- und Merchandisingartikel-Dienstleister mit Sitz in Wiesbaden (Hessen) ist weiter auf Wachstumskurs und zieht eine positive Bilanz für das Geschäftsjahr 2016. So konnte das Unternehmen seinen Umsatz um rund 11 Prozent steigern und die Anzahl der Mitarbeiter auf insgesamt 40 erhöhen. Auch das Importvolumen des Full-Service-Dienstleisters, der nicht nur im Werbe- und Merchandisingartikel-Segment, sondern auch im Bereich Corporate Wear und Fashion zu den exklusivsten Anbietern gehört, wuchs um 26 Prozent. Klaus Ritzer, Gründer und Geschäftsführer von VERTICAS: "Der Markt ist heute von einem starken Trend zu Individualisierung und zu qualitativ hochwertigsten Produkten geprägt, zugleich aber auch von hohem Kostendruck. Unser Erfolg ist ein Beleg dafür, dass unsere Mehrwertstrategie voll aufgeht: Wir verbinden die Kreativität einer Werbeagentur mit dem Produkt-Know-how eines Händlers und der Beschaffungskompetenz eines internationalen Importeurs - und werden so zum Full-Service-Partner für unsere Kunden, vom Großkonzern bis zum Mittelständler." 2017 will das Unternehmen sein Wachstum vorantreiben, das Netzwerk seiner internationalen Fabrikationsstätten weiter ausbauen, sein digitales Serviceportfolio erweitern und weitere Ausbildungsmöglichkeiten für den Nachwuchs anbieten.

Damit konnte VERTICAS, zu dessen Kundenportfolio namhafte Unternehmen unterschiedlichster Branchen gehören, wie Opel, Kia, Deutsche Bank oder Thomas Cook, deutlich über dem Markt wachsen. Steffen Weigand, Geschäftsführer von VERTICAS: "In diesem wettbewerbsintensiven Umfeld kann man nur mit kompromissloser Qualität überzeugen. Wir legen hohe Qualitätsmaßstäbe an unsere Arbeit und beschäftigen Spezialisten für die unterschiedlichsten Aufgaben unseres Servicespektrums." Um diese Expertise zu bündeln, bildet das Unternehmen, das 1995 in Wiesbaden an den Start ging und seitdem immer weiter gewachsen ist, auch stark aus und übernimmt den Großteil seiner Lehrlinge. Allein 2016 beschäftigte VERTICAS acht Azubis in den Bereichen Marketingkommunikation, Groß- und Außenhandel sowie Mediengestaltung. Insgesamt wuchs das Team um sechs Angestellte auf 40 Kolleginnen und Kollegen.

Netzwerk von Produktionsstätten erweitert
Eine weitere strategische Weichenstellung bildete die Erweiterung des internationalen Netzwerks von Fabrikationsstätten, im europäischen ebenso wie im asiatischen Raum. Klaus Ritzer: "Wir pflegen enge Kontakte, besuchen die Produktionsstätten selbst in den entlegensten Provinzen, um bestmögliche Qualität von Merchandisingartikeln bzw. Werbe- oder Lizenzprodukten sicherzustellen. Prozess und Produkt stehen bei uns gleichermaßen im Fokus - damit der Auftraggeber am Ende Produkte erhält, die ihn gemäß unserem Anspruch, einzigartig machen." Dass dies gelingt, belegt auch eine Reihe von Auszeichnungen, die VERTICAS bereits erhalten hat. So erhielt das Team aus Wiesbaden beispielsweise allein viermal den renommierten Promotional Gift Award.

Große Pläne für die Zukunft
Auch für 2017 haben sich die Wiesbadener viel vorgenommen. So sollen zum Beispiel erweiterte Digitalangebote implementiert werden. Bereits seit 1999 entwickelt VERTICAS innovative E-Shop-Lösungen, die z. B. Lagerbestände in Echtzeit anzeigen, nutzerbezogene Auftragshistorien abbilden und autorisierten Mitarbeitern Backoffice-Zugang ermöglichen. Steffen Weigand: "Solche Services werden heute für immer mehr Auftraggeber wichtig. Hier bieten wir von E-Commerce-Lösungen für Einsteiger bis hin zu komplexen und hoch individualisierten Systemen unterschiedliche Tools für jeden Anspruch an. In diesen Bereich wollen wir 2017 weiter stark investieren, um zu den besten Anbietern im Markt zu gehören." Darüber hinaus soll die starke Produktionskompetenz mit jahrelang gewachsenen Kontakten im asiatischen Raum mit einem eigenen Standort vor Ort ausgebaut werden. Und auch im Bereich Nachwuchsarbeit, die für VERTICAS traditionell besonders wichtig ist, ist viel geplant. So soll ab 2017 neben den drei Ausbildungsberufen auch ein neues BA-Studium angeboten werden.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.verticas.de Firmenkontakt
Verticas
Steffen Weigand
Schoene Aussicht 59
65193 Wiesbaden
+49 (0) 611 9 86 25-0
fullservice@verticas.de
http://www.verticas.de/index.php/de/


Pressekontakt
Deutscher Pressestern
Nicola Hemmerling
Bierstadter Straße 9a
65189 Wiesbaden
+49 (0) 611 39539-13
n.hemmerling@public-star.de
http://www.deutscher-pressestern.de/de/frontpage


Web: http://www.verticas.de/index.php/de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Steffen Weigand (Tel.: +49 (0) 611 9 86 25-0), verantwortlich.


Keywords: Verticas, Premiumwerbe- und Merchandisingartikel-Dienstleister

Pressemitteilungstext: 633 Wörter, 5296 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Verticas


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Verticas lesen:

Verticas | 17.05.2017

VERTICAS stellt Führungsebene mit Prokuristen-Duo neu auf

(Wiesbaden, Mai 2017) Strategisch wichtige Neubesetzung bei Verticas, einem der führenden Premiumwerbe- und Merchandisingartikel-Dienstleister mit Sitz im hessischen Wiesbaden: Das Unternehmen erweitert mit den langjährigen Branchenkennern Saskia K...