info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
convivax AG |

Erarbeitung von Warengruppenstrategien mit Nachholbedarf

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Erarbeitung von Warengruppenstrategien sehr uneinheitlich - insgesamt Nachholbedarf bei der Durchdringung


Erarbeitung von Warengruppenstrategien sehr uneinheitlich - insgesamt Nachholbedarf bei der DurchdringungUm die Jahreswende hat die Unternehmensberatung convivax Einkäufer über das Internetportal allaboutsourcing. ...

Um die Jahreswende hat die Unternehmensberatung convivax Einkäufer über das Internetportal allaboutsourcing.de zur aktuellen Durchdringung des Einkaufsvolumens mit Warengruppenstrategien befragt.
Das Ergebnis zeigt keinerlei eindeutigen Trend - die Verteilung erinnert nach am ehesten an eine Normalverteilung.

So haben 12% der befragten Unternehmen keinerlei Warengruppenstrategien und in Summe gut ein Viertel der Firmen maximal 20% Ihres Einkaufsvolumens mit einer Warengruppenstrategie hinterlegt. Dies dürfte in der Praxis bedeuten, dass lediglich 2-3 Warengruppen derart strategisch bearbeitet werden. Ein weiteres Viertel der Unternehmen deckt zwischen 20 und 50% der Warengruppen ab, so dass ca. die Hälfte aller Befragten mehr als 50% des Einkaufsvolumens mit Warengruppenstrategien hinterlegt hat.

Das Ergebnis überrascht ein wenig, da eine frühere Befragung aus dem Jahre 2013 einen insgesamt höheren Durchdringungsgrad von Warengruppenstrategien gezeigt hat. Dabei ist die strategische Herangehensweise an die Warengruppe der Garant für nachhaltige Optimierungen, sei es bei den Kosten, der Qualität oder den Innovationen. Dem Pareto-Prinzip zu Folge, das sich in der Praxis immer wieder bestätigt findet, sollte für eine Abdeckung von 80% des Einkaufsvolumens die Bearbeitung von 20% der Warengruppen ausreichend sein. Kontakt
convivax AG
Markus Fuechtenbusch
Berghaldenstr. 5
8272 Ermatingen
0716601190
fuechtenbusch@convivax.ch
http://www.convivax.ch

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Markus Fuechtenbusch (Tel.: 0716601190), verantwortlich.


Keywords: Warengruppenstrategie, Warengruppenmanagement, Strategischer Einkauf, Einkaufsoptimierung, Einkaufsberatuing

Pressemitteilungstext: 205 Wörter, 1669 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: convivax AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von convivax AG lesen:

convivax AG | 15.09.2017

Relevanz von Einkauf 4.0 in den Unternehmen steigt

Die Umfrage von convivax in Zusammenarbeit mit All about Sourcing im Sommer 2017 hat ergeben, dass das Thema Einkauf 4.0 bei 38,5% der Unternehmen ganz oben auf der Einkaufsagenda für dieses Jahr steht. Nachdem Umfragen zum Ende des letzten Jahres n...
convivax AG | 12.10.2016

60% der Unternehmen setzen Consultants im Einkauf ein

Die Umfrage von convivax in Zusammenarbeit mit All About Sourcing im September/ Oktober 2016 hat ergeben, dass 60% der befragten Firmen Unternehmensberatungen im Einkauf einsetzen. Der Erhebung zu Folge nutzen 42% der Unternehmen die Dienste der Bera...
convivax AG | 05.07.2016

Einsparungen verlieren für den Einkauf an Bedeutung

Wie bereits vor einem Jahr hat die Unternehmensberatung convivax AG im Juni diesen Jahres wieder knapp 400 Führungskräfte im Einkauf direkt und zusätzlich Einkäufer über das Internetportal allaboutsourcing.de zur aktuellen Bedeutung von Einsparu...