info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Centurion Minerals Ltd. |

Centurion schließt überzeichnete Privatplatzierung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Centurion schließt überzeichnete Privatplatzierung

Vancouver, B.C., 24. Februar 2017. Centurion Minerals Ltd. (CTN: TSX-V) (Centurion oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu geben, dass es eine zweite Tranche einer nicht vermittelten Privatplatzierung abgeschlossen und 3.692.143 Einheiten zu einem Preis von 0,07 $ begegeben hat. Damit wurde ein Erlös von 258.450 $ erzielt. Das Unternehmen hatte zuvor den Abschluss der ersten Tranche in Höhe von 321.000 $ bekannt gegeben und anschließend das Platzierungsvolumen von 350.000 $ auf 579.000 $ erhöht. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie und einem Warrant. Jeder Warrant kann innerhalb eines Zeitraums von zwei Jahren nach Abschluss ausgeübt und zu einem Preis von 0,12 $ im ersten Jahr bzw. 0,15 $ im zweiten Jahr gegen eine weitere Stammaktie eingelöst werden. Ingesamt wurden Vermittlungsprovisionen (Finders Fees) in Höhe von 8.347 $ gezahlt und 113.250 Broker-Warrants begeben, die denselben Bedingungen wie die oben beschriebenen Warrants unterliegen. Die Aktien unterliegen einer viermonatigen Haltedauer, die im Juni 2017 abläuft.

Das Unternehmen wird den Erlös aus dieser Finanzierung für die Weiterentwicklung des Agrargips-Werks Ana Sofia in Argentinien und für allgemeine Unternehmenszwecke verwenden.

ÜBER CENTURION
Centurion Minerals Ltd. ist ein kanadisches Unternehmen, das sich auf die Exploration und Erschließung von Gold- und Agromineralprojekten auf internationaler Ebene konzentriert.

Für das Board:

David G. Tafel
President und CEO


Nähere Informationen erhalten Sie über:

David Tafel
Director
604-484-2161

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsorgan (Regulation Services Provider im Sinne der Richtlinien der TSX Venture Exchange) haften für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen zum zukünftigen Betrieb von Centurion Minerals Ltd. (das Unternehmen). Alle zukunftsgerichteten Aussagen zur zukünftigen Planung und Betriebstätigkeit des Unternehmens - z.B. wie die Unternehmensführung die Erwartungen oder Meinungen des Unternehmens in Bezug auf das Projekt bewertet - unterliegen möglicherweise bestimmten Annahmen, Risiken und Unsicherheiten, die nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen. Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Leistungen sowie die Explorations- und Finanzergebnisse erheblich von allfälligen Schätzungen oder Prognosen unterscheiden können. Zu diesen Aussagen zählen unter anderem: mögliche Veränderungen bei der Mineralisierung, dem Gehalt oder den Gewinnungsquoten; die tatsächlichen Ergebnisse der laufenden Explorationstätigkeiten; die tatsächlichen Ergebnisse der Rückgewinnungstätigkeiten; die Schlussfolgerungen künftiger wirtschaftlicher Bewertungen; Änderungen der Projektparameter im Zuge der weiteren Ausarbeitung der Pläne; die Möglichkeit, dass Anlagen oder Prozesse nicht wie erwartet funktionieren; Unfälle und andere Risiken der Bergbauindustrie; Verzögerungen und andere Risiken in Verbindung mit Bautätigkeiten und dem Betrieb; Zeitpunkt und Eingang der aufsichtsrechtlichen Betriebsgenehmigungen; die Fähigkeit des Unternehmens und anderer relevanter Parteien, die aufsichtsrechlichen Anforderungen zu erfüllen; die Verfügbarkeit von Finanzierungsmitteln für die geplanten Transaktionen, Programme und Betriebskapitalanforderungen zu angemessenen Bedingungen; die Fähigkeit von Drittdienstleistern, Dienstleistungen zu angemessenen Bedingungen und termingerecht zu erbringen; die Marktbedingungen und die allgemeinen Geschäfts-, Wirtschafts- und Wettbewerbsbedingungen sowie die politischen und gesellschaftlichen Bedingungen. Es ist wichtig festzuhalten, dass die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen vorläufiger Art sind.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Centurion Minerals Ltd., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 553 Wörter, 4595 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Centurion Minerals Ltd. lesen:

Centurion Minerals Ltd. | 05.12.2017

Centurion meldet Verzögerung bei der Einreichung des Jahresabschlusses

Centurion meldet Verzögerung bei der Einreichung des Jahresabschlusses Vancouver, B.C., 5. Dezember 2017 -Centurion Minerals Ltd. (Centurion oder das Unternehmen) (TSX V: CTN) möchte bekannt geben, dass das Unternehmen nicht in der Lage war, den g...
Centurion Minerals Ltd. | 18.09.2017

Centurion beabsichtigt den Erwerb von 100 % des Agrargipsprojekts Ana Sofia

Centurion beabsichtigt den Erwerb von 100 % des Agrargipsprojekts Ana Sofia Vancouver, B.C., 18. Sept. 2017. Centurion Minerals Ltd. (CTN: TSX-V) (Centurion oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu geben, dass das Board of Directors des Joint-Ve...
Centurion Minerals Ltd. | 02.08.2017

Centurion meldet Verkauf von 1.000 Tonnen Agrargipsmaterial

Centurion meldet Verkauf von 1.000 Tonnen Agrargipsmaterial Vancouver, B.C., 2. August 2017. Centurion Minerals Ltd. (CTN: TSX-V) (Centurion oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu geben, dass seit Beginn des Förder- und Verarbeitungsbetriebs ...