info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
KERN AG, Sprachendienste |

linda4client™: Die digitale Revolution im Dolmetschen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Qualität allein ist heute kein Alleinstellungsmerkmal mehr. Auf dem internationalen Parkett spielen die Berücksichtigung von Kundenbedürfnissen sowie Flexibilität eine ebenso große Rolle wie professionelle Leistungen. Als Spezialist für multilinguale Kommunikation hat sich die KERN AG, Sprachendienste mit ihrem neuesten Produkt bestehenden Limitationen im Dolmetschbereich angenommen – und eine mehr als zufriedenstellende Lösung entwickelt.



Frankfurt. Mit der fortschreitenden Internationalisierung ist die Herausforderung bestehender Sprachbarrieren aktueller denn je. Global agierende Firmen haben zwei substanzielle Möglichkeiten, Sprachbarrieren professionell zu überwinden: Mit kompetentem Fachpersonal, das über ausreichende Fremdsprachenkenntnisse verfügt oder über Dolmetscher. Der Einsatz dieser Sprachmittler ist bei fehlenden multilingualen Fähigkeiten der einfachste sowie sinnvollste Weg, sein Unternehmen in mehrsprachigen Verhandlungen  adäquat zu präsentieren. Wer allerdings internationale Zusammentreffen mit aktuellen sowie potentiellen Geschäftspartnern plant, stellt den hohen Aufwand fest, der mit der Organisation von Dolmetscheinsätzen einhergeht.

Als führender internationaler Full-Service-Dienstleister für fremdsprachliche Kommunikation ist die KERN AG, Sprachendienste stets auf der Suche nach Möglichkeiten, Kunden passgenauen Service mit höchster Flexibilität anbieten zu können. Inspiriert von den vielfältigen Möglichkeiten, die aktuelle Medienendgeräte bieten, konnte mit linda4client™ eine innovative Option zum traditionellen Einsatz von Dolmetschern vor Ort geschaffen werden:

linda4client™ steht für „Live-Interpreting: your Native Digital-Assistant“ und vereint die übliche Professionalität der KERN-Dolmetscher mit höchster Flexibilität, sofortiger Einsatzbereitschaft und erheblich vermindertem Kosten- sowie Vorbereitungsaufwand. Dolmetscher werden nicht mehr vor Ort eingesetzt, sondern per Videolösung live zugeschaltet und können somit ortsunabhängig Gespräche begleiten. Das neueste Produkt der KERN AG zeigt seine Vorteile vor allem bei mehreren und kürzeren Verwendungen – durch den nun möglichen Wechsel zwischen verschiedenen Dolmetschern ergibt sich ein erhebliches finanzielles Sparpotential und eine nie dagewesene Flexibilität im Einsatz von Sprachmittlern. Zudem können Wartezeiten umgangen werden, denn selbstverständlich sind feste, terminliche Absprachen per App ebenso möglich wie spontane Konsultationen.

Die einzigartige Chance auf bestens ausgebildete Dolmetscher durch Verwendung bestehender technischer Möglichkeiten spontan und in nahezu allen Lebenslagen zurückgreifen zu können, bietet Geschäftspartnern eine Vielzahl an neuen sowie optimierten Verwendungsmöglichkeiten professioneller Sprachmittler. Die KERN AG freut sich, Kunden als starker Partner im globalen Sprachenmanagement mit dieser und vielen weiteren neuartigen Leistungen unterstützen zu können.

 

Über die KERN AG
Die KERN AG mit Hauptsitz in Frankfurt am Main ist ein führender Sprachdienstleister im Bereich der internationalen Kommunikation mit über 50 Geschäftsstellen in Deutschland, Österreich, Frankreich, Großbritannien, Polen, den Niederlanden, den USA und China. Zu den Dienstleistungen der KERN AG gehören Übersetzen und Dolmetschen in allen Weltsprachen, Software- und Website-Lokalisierung, technische Dokumentation, Terminologie- und Translation-Memory-Management, Desktop-Publishing sowie Sprachentraining. Seit der Gründung im Jahr 1969 betreut die KERN AG einen stetig wachsenden internationalen Kundenstamm aus Industrie und Wirtschaft. Darüber hinaus vertrauen Regierungsstellen, international tätige Verbände und Anwaltssozietäten den professionellen Sprachdienstleistungen der KERN AG. Die KERN AG ist nach den internationalen Qualitätsnormen DIN EN ISO 9001:2015 sowie DIN EN ISO 17100:21015 zertifiziert und befindet sich zu 100% in Familienbesitz.

 

Kontakt für Medien
Lena Leichtfuß
KERN AG
Kurfürstenstraße 1
60486 Frankfurt am Main
Telefon: (069) 75 60 73 - 77
Fax: (069) 75 60 73 - 5635
E-Mail: presse@e-kern.com
www.e-kern.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marco Fanta (Tel.: 06975607365), verantwortlich.


Keywords: Dolmetschen, KERN, Fremdsprachen, Übersetzen

Pressemitteilungstext: 440 Wörter, 4055 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von KERN AG, Sprachendienste lesen:

KERN AG, Sprachendienste | 13.04.2017

Übersetzung von E-Learning-Produkten

Frankfurt. Unter dem Begriff „E-Learning“ versteht man sämtliche Formen des Lernens, bei denen elektronische oder digitale Medien zum Einsatz kommen. Deren Nutzen ist vielfältig und kann sich auf die Unterstützung zwischenmenschlicher Kommunik...
KERN AG, Sprachendienste | 30.03.2015

KERN AG, Sprachendienste erhält Across-Zertifizierung

      Frankfurt am Main. Während des fünftägigen Schulungsprogramms des Systemhersteller s Across Systems GmbH konnten die Mitarbeiter der KERN AG, Sprac hendienste ihr bereits umfassendes Praxiswissen festigen und weiter ausbauen. Die vier Tra...
KERN AG, Sprachendienste | 20.11.2013

Kern AG unterstützt Clementine Kinderkrankenhaus

Frankfurt am Main. Birte Kern, Leiterin der Sprachendienste und Mitbegründerin des Frankfurter Familienunternehmens Kern AG, überreichte den Scheck im Wert von 5.000 Euro am Mittwoch, den 20. November 2013 an Dr. Cathrin Schleussner, erste Vorstand...