info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Macoad |

MACOAD: Kommunikation ehrlich und überprüfbar

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


In Kaarst/Düsseldorf hat sich eine neue Kommunikationsagentur für Werbung und Pressearbeit angesiedelt.

"Noch eine Werbeagentur" wird der eine oder andere sagen. Und doch möchte man hier bewusst anders sein als andere. Überraschend und informativ. Hier gibt man sich nicht mit der simplen Erfüllung von Briefings und dem erstbesten Ergebniss zufrieden. Hier sucht man nach der optimalen Kommunikationslösung. Kostenbewusst und erfolgsorientiert. Markenpolarisierung ist der magische Begriff für die Alleinstellung des Inhaltes/Produktes.



"Auftraggeber und Ansprechbare stehen im Mittelpunkt der von Macoad erarbeiteten Kommunikationsinhalte und -mittel," so Diethelm Lemke/Inhaber und weiter " als inhabergeführte Agentur haben wir uns dem Mittelstand verschrieben. Hier heisst es, Markenbildung ist nicht mehr Domäne der Konzerne. Mittelständische Unternehmen müssen die Chance nutzen, sich gegen Wettbewerber und Nachahmer trennscharf abzugrenzen. Es gilt die eigenen Vorzüge herauszuarbeiten und zu vermitteln."



Die Kommunikationsaufgaben sind für die Verantwortlichen bei Macoad Herausforderung und Verpflichtung zugleich. Getreu dem Motto: nichts bleibt wie es ist - nichts wird wie es war, ist man bei Macoad immer in Bewegung. Nicht im Sinne von A nach B, sondern im Sinne der Zielerreichung. Dem Einfallsreichtum sind keine Grenzen gesetzt. Weder bei der Bearbeitung des Briefings noch bei der Findung der geeigneten Massnahmen oder bei der Maximierung der Budget-Effiziens und der Suche nach ungewöhnlichen Lösungen.



Weitere Infomationen:

www.macoad.de

diethelm.lemke@macoad.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Diethelm Lemke (Tel.: 0049 2131/6064828), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 216 Wörter, 1777 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Macoad


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema