info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AVANDIL GmbH |

Enge Begleitung notwendig: Den Unternehmensverkauf erfolgreich gestalten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die AVANDIL GMBH ist Spezialistin für den Unternehmensverkauf im Mittelstand. Geschäftsführer Sergio Nicolas Manjon betont, dass die emotionale Seite eine wichtige Rolle spielt.


Die AVANDIL GMBH ist Spezialistin für den Unternehmensverkauf im Mittelstand. Geschäftsführer Sergio Nicolas Manjon betont, dass die emotionale Seite eine wichtige Rolle spielt.Irgendwann ist für jeden Unternehmer die Zeit gekommen, an der er einen Nachfolger an der Spitze sucht. ...

Irgendwann ist für jeden Unternehmer die Zeit gekommen, an der er einen Nachfolger an der Spitze sucht. Dies ist häufig aus Altersgründen der Fall, wenn nach einem langen Berufsleben der Ruhestand kommen soll. "Nach aktuellen Schätzungen des Instituts für Mittelstandsforschung Bonn steht zwischen 2014 bis 2018 in rund 135.000 Familienunternehmen die Übergabe an - das sind etwa 27.000 jährlich. Von diesen Übertragungen sind Jahr für Jahr etwa 400.000 Arbeitsplätze betroffen. Aber bei weitem nicht in allen Unternehmen stehen die Nachfolger in der Familie bereit. Diese Unternehmen müssen dann verkauft werden, damit sie erhalten und fortgeführt werden können", sagt Sergio Nicolas Manjon.

Er muss es wissen, denn er ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Unternehmensberatung AVANDIL GMBH mit Sitz in Düsseldorf und Hamburg. AVANDIL ist eine deutschlandweit aktive Spezialistin für den Unternehmensverkauf von klein- und mittelständischen Unternehmen. "Unser Schwerpunkt liegt auf der Begleitung von Unternehmern, die ihr Unternehmen veräußern möchten und dafür am Markt einen Erwerber suchen - sehr häufig auch im Rahmen von Nachfolgeregelungen", sagt Sergio Nicolas Manjon. Gemeinsam mit seinem Team, das aus zahlreichen erfahrenen und gut vernetzten Transaktionsspezialisten besteht, realisiert der Unternehmer Jahr für Jahr mehrere Dutzend Unternehmensverkäufe.

Sergio Nicolas Manjon weist darauf hin, dass gerade jetzt bei kleineren und kleinen Unternehmen sehr gute Chancen bestehen, einen Käufer zu finden - und das innerhalb einer überschaubaren Zeitspanne. "Manchmal sind es direkte Wettbewerber - daran denkt jeder Verkäufer sofort. Aber häufig sind es auch Unternehmer aus angrenzenden Branchen, die ihr Geschäftsfeld erweitern oder Synergien in Produktion oder Vertrieb heben möchten. Gerade diese Käufertypen sind sehr interessant und trotzdem selten im Visier von Unternehmensverkäufern. Die Aufgabe von guten Transaktionsberatern ist es, breit zu recherchieren, um alle potenziellen Käufer zu finden und dennoch gezielt anzusprechen, um die Vertraulichkeit zu wahren. Nur so ist es möglich, einen erfolgreichen und zügigen Unternehmensverkauf gewährleisten zu können." Der AVANDIL-Geschäftsführer stellt heraus, dass erfahrene Berater in der Regel innerhalb eines Jahres zum Vertragsabschluss kommen: "Das zeigt die Erfahrung aus vielen Transaktionen."

Apropos Erfahrung: Alle AVANDIL-Experten konzentrieren sich darauf, den Eigentümer eng auf der Reise zum Unternehmensverkauf mitzunehmen. "Das Thema Unternehmensverkauf ist immer stark emotional behaftet, es lässt sich nicht nur rein technisch abhandeln. Natürlich ist es essentiell, die richtige Vermarktungsstrategie durchzuführen und die Transaktion steuerlich und rechtlich durch Fachleute abzusichern. Aber genauso wichtig ist es, die ausgesprochenen und unausgesprochenen Wünsche und Sorgen des Verkäufers zu verstehen und einzubeziehen. Schließlich überträgt er sein Lebenswerk an einen neuen Eigentümer - da muss alles passen, eben besonders die emotionale Seite", betont Sergio Nicolas Manjon.

Dabei komme es auf die professionelle und persönliche Moderation im gesamten Prozess an, um Verkäufer und Käufer dauerhaft zusammenzubringen und mögliche Konfliktpotenziale frühzeitig auszuräumen. "Mit diesem emotionalen und technischen Vorgehen zugleich stellen wir sicher, dass keine Fragen beim Unternehmensverkauf offen bleiben und beide Parteien harmonisch und zielführend miteinander verhandeln und zu einem positiven Abschluss zu kommen. Dann steht dem Unternehmensverkauf nichts im Weg. Wir machen mit diesem Prinzip nur gute Erfahrungen." Kontakt
AVANDIL GmbH
Sergio Nicolas Manjon
Burgunderstraße 27
40549 Düsseldorf
+49 (0)211 247 908 - 43
presse@avandil.com
http://www.avandil.com


Web: http://www.avandil.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sergio Nicolas Manjon (Tel.: +49 (0)211 247 908 - 43), verantwortlich.


Keywords: AVANDIL GmbH, Transaktion, Unternehmensverkauf, Unternehmen verkaufen, Mittelstand, Kleinstand, Eigentümer, Verkauf, Unternehmensnachfolge, Deutschland, Unternehmenstransaktion

Pressemitteilungstext: 525 Wörter, 4047 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: AVANDIL GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AVANDIL GmbH lesen:

AVANDIL GmbH | 07.09.2017

Unternehmenstransaktionen: Auf den richtigen Prozess kommt es an

Preis festlegen, Käufer finden, Vertrag unterschreiben, Unternehmensverkauf innerhalb weniger Wochen gelungen? Das ist gerade im inhabergeführten Mittelstand eine weit verbreitete Annahme. "Aber ein Unternehmensverkauf im Mittelstand verläuft übe...
AVANDIL GmbH | 06.09.2017

Unternehmenstransaktionen: Family Offices stellen besondere Anforderungen

Gerade im gehobenen Mittelstand lässt sich ein Trend beobachten: Internationale Investoren sind in Deutschland auf der Suche nach stabilen, erfolgreichen Unternehmen und bereit, dafür heutzutage höhere Kaufpreise zu zahlen als in der Vergangenheit...
AVANDIL GmbH | 01.08.2017

Frühzeitige Nachfolgeplanung bei Ingenieurbüro: Know-how und Erfolg durch Unternehmensverkauf gesichert

Nachhaltigkeit ist in aller Munde. Gerade auch im Baugewerbe und bei Immobilienprojekte spielt das Konzept eine herausragende Rolle und wird vielfach als wichtiger Treiber für die zukünftige Entwicklung eines Unternehmens angesehen. So auch bei die...