info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hochschule Reutlingen |

Informatik Bewerberzahlen an der Hochschule Reutlingen weiter auf hohem Niveau

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Alle Studiengänge der Fakultät Informatik verzeichnen mehr Bewerber als Studienplätze / auch neues Herman Hollerith Zentrum in Böblingen mit vielen Bewerbungen

Die Studienfächer der Fakultät Informatik an der Hochschule sind weiterhin sehr begehrt. Das zeigen die jüngsten Zahlen für das kommende Sommersemester 2017. Insgesamt bewarben sich für die fünf Bachelor- und Maststudiengänge 504 Studieninteressierte. Dabei lagen für alle 5 Studiengänge mehr Bewerbungen vor, als Studienplätze vorhanden sind. Zugelassen werden konnten am Ende 147 Bewerber.



Besonders hoch waren die Bewerberzahlen in den zwei Bachelorstudiengängen Wirtschaftsinformatik (216) und Medien- und Kommunikationsinformatik (180). Hier konnten letztlich 45 bzw. 46 Bewerber zum Studium zugelassen werden. Positiv auch die Situation im Bereich Master. Auch hier bewarben sich die meisten um einen Studienplatz in Wirtschaftsinformatik (51), gefolgt vom Human Centered Computing (31) und Services Computing (26) am Herman Hollerith Zentrum in Böblingen. Zugelassen wurden in Wirtschaftsinformatik 21, in Human Centered Computing 16 und im Master Services Computing 19 Bewerber.



Die nächste Bewerbungsfrist zum Wintersemester 2017/18 endet am 15. Juli. Dann können sich Interessierte neben den fünf zum Sommersemester angebotenen Studiengängen auch um einen Studienplatz im Bachelor Medizinisch-Technische Informatik bewerben. Eine gute Möglichkeit sich über das komplette Studienangebot der Fakultät Informatik zu informieren ist zudem der Studieninfotag am Samstag, 8. April auf dem Campus der Hochschule Reutlingen. Neben einer intensiven persönlichen Beratung bietet die Fakultät an diesem Tag auch Führungen durch die Labore an, damit Studieninteressierte einen ersten Eindruck von den Lern- und Forschungsbedingungen machen können. Neben der Fakultät Informatik informieren zudem auch alle anderen Fakultäten der Hochschule Reutlingen an diesem Tag über ihr Studienangebot.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Siewe-Reinke Alfred (Tel.: 07121 271 4052), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 267 Wörter, 2395 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Hochschule Reutlingen


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hochschule Reutlingen lesen:

Hochschule Reutlingen | 05.04.2017

Update mit der Realität - Bundestagsabgeordnete Saskia Esken besucht HHZ

"Ich bin sehr beeindruckt von den vielfältigen Projekten und den jungen Menschen, die alle mit Zuversicht in die Zukunft blicken", so Saskia Esken nach ihren Besuch am Herman Hollerith Zentrum (HHZ) in Böblingen. Bei dem Besuch am HHZ am Dienstag ...
Hochschule Reutlingen | 14.03.2017

Informatik wird weiblich - Erstmals mehr Frauen als Männer in einem IT Studiengang der Hochschule Reutlingen

Zum ersten Mal in der Geschichte der Fakultät Informatik verzeichnet ein Studiengang der Informatik bei den Erstsemestern mehr weibliche als männliche Studierende. Im ersten Semester des Master Studiengangs Human-Centered Computing sind 53 % aller ...
Hochschule Reutlingen | 01.03.2017

Neue Hochschul-Kooperation der Hochschule Reutlingen mit führender israelischer Universität

Mit einer neuen Partnerschaft zum Interdisciplinary Center (IDC) in Herzliya, Israel baut die Fakultät Informatik der Hochschule reutlingen ihre internationalen Kontakte weiter aus. Das ist das Ergebnis der Reise einer Delegation der Fakultät Infor...