info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Allensbach Hochschule Konstanz |

Rezzo Schlauch, MdB a.D. unterstützt die Allensbach Hochschule

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Rezzo Schlauch, langjähriger Bundestagsabgeordneter und Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium ist nun Mitglied des Beirats der Allensbach Hochschule.

"Wir freuen uns, dass Rezzo Schlauch der Allensbach Hochschule mit seinen Ideen und seinem Netzwerk zur Verfügung steht", so Kanzler Timo Keppler.



Mit Rezzo Schlauch stärkt die Allensbach Hochschule ihre Verbindung und ihr Netzwerk in die Politik und in wichtige Unternehmen des Landes.



Die Allensbach Hochschule hat sich frühzeitig und konsequent auf berufsbegleitende Bachelor- und Masterstudiengänge spezialisiert. Sie füllt mit ihrem Angebot eine wichtige Lücke im deutschen Hochschulsystem. Ihr Profil zeichnet sich aus durch: die Qualität in ihren wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen, die Hervorbringung auch international sichtbarer Forschungsleistungen und die fächerübergreifende Zusammenarbeit ihrer Abteilungen in Forschung und Lehre.



Unsere Erfahrung zeigt: Berufstätige sind auf ein Höchstmaß an Flexibilität angewiesen, um neben dem Beruf zu studieren. Faktoren wie Familie oder z.B. Engagement in Vereinen spielen eine ebenso wichtige Rolle. Die zur Verfügung stehende Freizeit sollte daher so effizient wie möglich genutzt werden. Unsere Studenten nutzen daher einen multimedialen virtuellen Campus und erhalten didaktisch hochwertig aufbereitete Studienmaterialien, welche sie in ihrem eigenen Lerntempo bearbeiten können. Bei Fragen steht ihnen ein Tutor oder Dozent zur Verfügung.



Die Allensbach Hochschule ging aus der WHL Wissenschaftliche Hochschule Lahr hervor. Diese wurde bereits 1996 gegründet und verfügt daher über langjährige Erfahrung im Bereich Fernstudium mit über 1000 erfolgreichen Absolventen.



Kontakt

Allensbach Hochschule

Lohnerhofstrasse 2

D-78467 Konstanz



Tel.: +49 7533 919 23 90

Fax.: +49 7533 919 23 91



Email: info@allensbach-hochschule.de

Web: https://www.allensbach-hochschule.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Timo Keppler (Tel.: 07533 919 23 99), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 263 Wörter, 2267 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Allensbach Hochschule Konstanz


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Allensbach Hochschule Konstanz lesen:

Allensbach Hochschule Konstanz | 21.11.2017

Die Allensbach Hochschule tritt dem Verband Privater Hochschulen e.V. (VPH) bei

Konstanz, 20. November 2017. Die Allensbach Hochschule ist nun Mitglied des Verbands der Privaten Hochschulen e.V. (VPH). Der VPH vertritt die Interessen der privaten Hochschulen in Deutschland. Er wurde im Mai 2004 gegründet und setzt sich für ein...
Allensbach Hochschule Konstanz | 14.11.2017

Aufnahme der Allensbach Hochschule Konstanz in den Hochschulverbund Distance Learning

Der Hochschulverbund Distance Learning (HDL) ist ein Netzwerk, in dem sich Hochschulen aus dem deutschsprachigen Raum zusammengeschlossen haben. Die Hochschulen des Verbundes haben es sich zum Ziel gesetzt, in den Bereichen "Distance Learning" und "W...
Allensbach Hochschule Konstanz | 29.09.2017

Allensbach Hochschule und Finanz Colloquium Heidelberg starten Kooperation

Konstanz, 28.09 2017. Die Allensbach Hochschule Konstanz und das Finanz Colloquium Heidelberg als spezialisierter Weiterbildungsanbieter für die Finanzdienstleistungsbranche bieten ab sofort Zertifikatsprogramme im Bereich der Kreditwirtschaft und d...