Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Broadway vervierfacht Kupfer-Gold-Landbesitz bei Madison

Von BROADWAY GOLD MINING LTD

Broadway vervierfacht Kupfer-Gold-Landbesitz bei Madison Vancouver (British Columbia), 29. März 2017. Broadway Gold Mining Ltd. (TSX-V: BRD, OTCQB: BDWYF, Frankfurt: BGH.F) (Broadway oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es das zu 100 Prozent unternehmenseigene Kupfer-Gold-Projekt Madison durch das Abstecken 61 zusätzlicher nicht patentierter, bundesstaatlicher Mineralschürfrechte mit einer Größe von 1.421 Acres vergrößert hat. Diese neuen Schürfrechte vervierfachen die derzeitige Landgröße auf insgesamt 1.871 Acres und grenzen im Westen und Süden an das aktive Explorationsgebiet an (siehe Karte auf der Seite der aktuellen Exploration auf der Website des Unternehmens). Die neuen Schürfrechte schützen die potenziellen westlichen und südlichen Erweiterungen geophysikalischer Ziele, die am 8. März 2017 gemeldet wurden. Dieses Abstecken steigert das Explorationspotenzial des Projektes hinsichtlich der Entdeckung weiterer oberflächennaher Kupfer-Gold-Zonen in Gebieten mit bekannter Mineralisierung beträchtlich, sagte Duane Parnham, Chairman von Broadway Gold Mining Ltd. Das technische Team von Broadway wird mittels Probennahmen, Kartierungen und geophysikalischer Untersuchungen unverzüglich mit der ersten Bewertung unserer neu erworbenen Schürfrechte beginnen, um Ziele für anschließende Bohrungen zu lokalisieren und zu priorisieren. Der nördliche Teil der neu hinzugefügten westlichen Schürfrechte liegt oberhalb des Radar-Creek-Plutons, der mit dem günstigen Madison-Kalkstein in Kontakt steht - dieselben Gesteinseinheiten, die auch die Minen Madison und Broadway beherbergen. Die im Rahmen der geophysikalischen Untersuchung festgestellten bedeutsamen Anomalien der Wiederaufladbarkeit scheinen auf diesen neu erworbenen Grund im intrusiven Kalksteinkontaktbereich weiterzuverlaufen. Die restlichen westlichen Schürfrechte liegen oberhalb von Metasedimenten aus dem Archaikum. Kleinere Schlote von plutonischem Radar-Creek-Gestein wurden weiter westlich kartiert, was darauf hinweist, dass sich die Radar-Creek-Intrusion in der Tiefe befinden könnte. Das Explorationspotenzial wird durch den Standort der Mine Green Campbell auf patentierten Schürfrechten Dritter im Zentrum dieses Blocks zusätzlich untermauert. Green Campbell hat zwischen den 1870er und 1940er Jahren geschätzte 20.000 Unzen Gold aus Quarz produziert. Broadway hat die Daten von Green Campbell nicht verifiziert und die Mineralisierung bei Green Campbell weist nicht zwangsläufig auf eine Mineralisierung in den Schürfrechten von Broadway hin. Die südlichen Schürfrechte liegen oberhalb der Metasedimente aus dem Archaikum, zusammen mit den Madison- und Mission-Canyon-Kalksteinen und den klastischen Sedimenten der Formation Jefferson. Ausbisse von Intrusionen aus dem Zeitalter von Radar Creek weiter südlich weisen ebenfalls darauf hin, dass das Intrusionsgestein in der Tiefe, unterhalb der Sedimente liegen könnte. Tiefere geophysikalische Ziele der Untersuchung 2017 scheinen über die ursprüngliche Grenze des Konzessionsgebiets zu den neu erworbenen Schürfrechten zu verlaufen. Qualifizierter Sachverständiger R. Tim Henneberry, P.Geo., ein Director von Broadway, hat als qualifizierter Sachverständiger gemäß Vorschrift NI 43-101 die in dieser Pressemeldung enthaltenen Fachinformationen geprüft und freigegeben. Über Broadway Gold Mining Ltd. Broadway Gold Mining Ltd. ist ein Ressourcenunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf Projekte in der Erschließungsphase gerichtet ist, die ungenutztes Explorationspotenzial aufweisen. Das Unternehmen besitzt sämtliche Rechte am Kupfer-Gold-Projekt Madison in der Bergbauregion Butte-Anaconda im US-Bundesstaat Montana. Das Projekt Madison wurde für Explorationen genehmigt und enthält eine vormals produzierende Untertagemine, die Broadway aufgerüstet hat. Während der aktiven Erweiterung derjenigen Teile der bekannten Kupfer- und Goldzonen im Randbereich der Mine, die noch nicht erschlossen wurden, hat das Unternehmen im Rahmen seines Explorationsprogramm auf seiner weitläufigen Liegenschaft neue Anomalien abgrenzt, die aussichtsreiche Bohrziele darstellen. Es wird angenommen, dass diese Ziele mit weiträumiger porphyrischer Mineralisierung in Zusammenhang stehen. Nähere Informationen erhalten Sie über: Duane Parnham Chairman, Broadway Gold Mining 1-800-680-0661 info@broadwaymining.com www.broadwaymining.com Medienkontakt: Adam Bello Primoris Group Inc. +1 416.489.0092 media@primorisgroup.com Die TSX Venture Exchange Inc. und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!
29. Mrz 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, BROADWAY GOLD MINING LTD, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 638 Wörter, 5431 Zeichen. Artikel reklamieren

Über BROADWAY GOLD MINING LTD


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von BROADWAY GOLD MINING LTD


21.03.2017: Broadway meldet weitere hochgradige Bohrergebnisse für Madison: 168 Fuß und 141 Fuß mit Kupfer-Gold-Mineralisierung durchteuft Vancouver, BC - 21. März 2017 - Broadway Gold Mining Ltd. (TSX-V: BRD) (OTCQB: BDWYF) (Frankfurt: BGH.F) (Broadway oder das Unternehmen) hat die Probenergebnisse aus den nächsten drei Bohrlöchern erhalten, die im Rahmen seiner obertägigen Bohrkampagne 2017 im zu 100 % unternehmenseigenen Kupfer-Gold-Projekt Madison in der historischen Bergbauregion Butte-Anaconda im US-Bundesstaat Montana niedergebracht wurden. Die wichtigsten Ergebnisse aus Bohrloch C17-07 b... | Weiterlesen

08.03.2017: Broadways IP-Messungen identifizieren mögliche Porphyrziele auf Madison Vancouver, BC, Kanada - 8. März 2017 - Broadway Gold Mining Ltd. (TSX-V: BRD) (OTCQB: BDWYF) (Frankfurt: BGH.F) (Broadway oder das Unternehmen) hat heute bekannt gegeben, dass bei den gebietsweiten IP-Messungen auf dem Kupfer-Gold-Projekt Madison, das zu 100% im Besitz des Unternehmens ist, erfolgreich Aufladbarkeits- und Widerstandsanomalien identifiziert wurden, welche mit einer porphyrartigen Mineralisierung in der Tiefe zusammenhängen könnten. Außerdem sind mehrere flachere Anomalien aufgefallen, unter anderem d... | Weiterlesen

06.03.2017: Broadway meldet hochgradige Bohrergebnisse aus der oberen Zone bei Madison: 156 Fuß mit Kupfer-Gold-Mineralisierung durchteuft Vancouver, BC - 6. März 2017 - Broadway Gold Mining Ltd. (TSX-V: BRD) (OTCQB: BDWYF) (Frankfurt: BGH.F) (Broadway oder das Unternehmen) hat die Probenergebnisse aus dem ersten Bohrloch erhalten, das im Rahmen seiner obertägigen Bohrkampagne 2017 im zu 100 % unternehmenseigenen Kupfer-Gold-Projekt Madison in der historischen Bergbauregion Butte-Anaconda im US-Bundesstaat Montana niedergebracht wurde. Zu den wichtigsten Ergebnissen aus Bohrloch C17-01 gehören: - ... | Weiterlesen