info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BREKOM GmbH |

BREKOM ist Landessieger beim INNOVATIONSPREIS-IT 2017

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


BREKOM hat mit seiner Lösung Security Operation Center (SOC) punkten können


Seit 2004 kürt die Initiative Mittelstand einmal im Jahr besonders innovative Produkte und Lösungen für den Mittelstand mit dem INNOVATIONSPREIS-IT. Bewerben können sich alle, die eine innovative mittelstandsgeeignete IT-Lösung entwickelt haben. Ausgezeichnet...

Bremen, 30.03.2017 - Seit 2004 kürt die Initiative Mittelstand einmal im Jahr besonders innovative Produkte und Lösungen für den Mittelstand mit dem INNOVATIONSPREIS-IT. Bewerben können sich alle, die eine innovative mittelstandsgeeignete IT-Lösung entwickelt haben. Ausgezeichnet werden jeweils die besten Innovationen in verschiedenen Kategorien sowie jeweils ein Landessieger.

Eine unabhängige Fachjury bestehend aus hochkarätigen Professoren, IT-Branchenexperten, Wissenschaftlern und Journalisten bewertet alle eingereichten Produkte und Lösungen für eine maximale Objektivität. Was zählt, ist der Innovationsgehalt (Neuheit, Produktreife und Zukunftsorientierung), der Nutzen (erkennbarer Nutzen, Auswirkung auf Profitabilität, Effizienzsteigerung) sowie die Mittelstandseignung (Relevanz für KMU, Praktikabilität, Implementierung) der eingereichten Lösung.

Der INNOVATIONSPREIS-IT wird jährlich im zeitlichen Rahmen der CeBIT werbewirksam über das große Mediennetzwerk der Initiative Mittelstand verliehen. BREKOM ist dieses Jahr Landessieger für das Bundesland Bremen mit dem Security Operation Center (SOC) geworden. Mit dem SOC bietet BREKOM spezielle Betriebsdienstleistungen für die umfassende IT-Sicherheit in drei Schwerpunkten an: Verhinderung und Erkennung, Reaktion und Analyse sowie Schadensbegrenzung. Dafür hat BREKOM eine eigene Betriebsplattform entwickelt: Den System Operation Manager (SOM). Dieser stellt auf Basis einer Datenbank alle notwendigen Funktionen für einen effizienten Betrieb bereit, z. B. Verwaltung der Zugangsdaten und Systemdokumentation. Abgeleitet aus Normen und Standards wie ISO, BSI und ITIL sind die Vorgehensweisen weitestgehend standardisiert. Somit wird die Revisionsfähigkeit sichergestellt.

Ein eigenes Security Operation Center prozessual umzusetzen und mit Fachpersonal redundant auszustatten ist für viele mittelständische Unternehmen zu aufwändig und teuer. Für sie bringt die Zusammenarbeit mit BREKOM vielfältige Vorteile durch einen geringeren Handlingsaufwand für den ganzheitlichen Betrieb und die Überwachung der Security-Infrastruktur.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 246 Wörter, 2154 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BREKOM GmbH lesen:

BREKOM GmbH | 24.06.2015

IT-Sicherheit muss Priorität haben

Ohne eine perfekte IT-Sicherheit geht heute gar nichts mehr. Vertrauliche, sensible und wichtige Unternehmensdaten müssen rund um die Uhr geschützt werden und den berechtigten Personen zu jeder Zeit und an jedem Ort bereitgestellt werden. Ein konst...