info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Robix Environmental Technologies, Inc |

KORREKTUR: Robix unterzeichnet schriftliche Verpflichtungserklärungen für ein Bezugsrechtsangebot bzw. eine Privatplatzierung von Schuldverschreibungen und gewährt Optionsrechte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Robix unterzeichnet schriftliche Verpflichtungserklärungen für ein Bezugsrechtsangebot bzw. eine Privatplatzierung von Schuldverschreibungen und gewährt Optionsrechte

4. April 2017 - Lethbridge, AB: Robix Environmental Technologies, Inc. (Robix oder das Unternehmen) (RZX:(CSE:) (Frankfurt:R0X) gab heute bekannt, dass das Unternehmen zwei schriftliche Verpflichtungserklärungen mit Mackie Research Capital Corporation (MRCC) im Hinblick auf ein geplantes Bezugsrechtsangebot und eine geplante Privatplatzierung von Schuldverschreibungen unterzeichnet hat, die im Folgenden beschrieben werden.

BEZUGSRECHTSANGEBOT

Robix gab die Unterzeichnung einer schriftlichen Verpflichtungserklärung mit MRCC bekannt, nach welcher Robix den Inhabern seiner Stammaktien (die Stammaktien), die an einem von Robix und MRCC noch festzulegenden Datum eingetragen sind (das Eintragungsdatum), durch Vermittlung über einen Broker Bezugsrechte anbietet (das Bezugsrechtsangebot). Im Rahmen des Bezugsrechtsangebots erhält jeder Inhaber von Stammaktien (ein Aktionär) ein übertragbares Bezugsrecht (jeweils ein Bezugsrecht) für jede Stammaktie, die sich zum Eintragungsdatum in seinem Besitz befindet. Die Bezugsrechte über einen von dem Unternehmen und MRCC noch festzulegenden Betrag berechtigen den Inhaber zur Zeichnung einer Einheit von Robix (Einheit) bei Zahlung des Zeichnungspreises pro Einheit am Verfallsdatum bis 16.30 Uhr (Zeit in Toronto). Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie und einem Bezugsschein für eine Stammaktie (Bezugsschein), wobei der Inhaber jedes Bezugsscheins berechtigt ist, bis zu dem Tag, der drei Jahre nach dem Closing des Bezugsrechtsangebots eintritt, eine weitere Stammaktie zu erwerben, und zwar in dem Zeitraum bis sechs Monate nach dem Closing des Bezugsrechtsangebots zu einem Preis von $ 0,25 pro Stammaktie und in dem Zeitraum nach den sechs Monaten nach dem Closing bis zu dem Tag, der drei Jahre nach dem Closing des Bezugsrechtsangebots eintritt, zu einem Preis von $ 0,50 pro Stammaktie. Darüber hinaus gilt für den Fall, dass das Unternehmen zu einem beliebigen Zeitpunkt nach dem Tag, der sechs Monate nach dem Closing des Bezugsrechtsangebots eintritt, der Schlusskurs der Stammaktien an der Canadian Securities Exchange an mindestens 20 aufeinander folgenden Handelstagen (unabhängig davon, ob an diesen Tagen Handel stattfindet) mindestens $ 0,75 beträgt (das auslösende Ereignis), dem Inhaber nach eigenem Ermessen eine schriftliche Mitteilung darüber zusenden kann, dass der Ausübungszeitraum auf 30 Tage nach Zustellung dieser Mitteilung verkürzt wurde.

Robix beabsichtigt, mit dem Bezugsrechtsangebot einen Bruttoerlös von mindestens $ 1.000.000 und höchstens $ 2.000.000 zu erzielen. Der Zeichnungspreis, der im Rahmen des Bezugsrechtsangebots für die Zeichnung einer Einheit zu zahlen ist, wird von Robix und MRCC im Kontext des Marktes festgelegt, bevor das Rundschreiben zu dem Bezugsrechtsangebot von Robix eingereicht wird. Die Aktionäre, die ihre Rechte in vollem Umfang ausüben, sind berechtigt, bei Verfügbarkeit weitere Einheiten zu zeichnen, die vor dem Verfallsdatum nicht von Inhabern von Bezugsrechten gezeichnet wurden. Robix beabsichtigt, den Nettoerlös aus dem Bezugsrechtsangebot für die Weiterentwicklung der Technologie von Robix und als allgemeines Betriebskapital zu verwenden.

Die Bezugsrechte werden den Aktionären angeboten, die ihren Wohnsitz in den einzelnen Provinzen und Territorien Kanadas (die zulässigen Rechtssysteme) haben. Dementsprechend und vorbehaltlich der detaillierten Bestimmungen des Rundschreibens werden die Bezugsrechtszertifikate keinen Aktionären mit Wohnsitz außerhalb der zulässigen Rechtssysteme zugestellt.

Robix erwartet, bedingte Zusagen für die Zeichnung derjenigen Anzahl von Einheiten im Rahmen des Bezugsrechtsangebots zu erhalten, die nicht anderweitig erworben werden, und zwar in Höhe von bis zu $ 875.000, wobei MRCC gemäß der Verpflichtungserklärung $ 500.000 dieser bedingten Zusagen übernommen hat. Im Zusammenhang mit dem Bezugsrechtsangebot erhält MRCC eine Corporate-Finance-Gebühr, eine Barprovision von 8 % des Bruttoerlöses aus dem Bezugsrechtsangebot (mit Ausnahme des Betrags, der dem Kauf von MRCC gemäß der bedingten Zusage entspricht) sowie Optionen zum Erwerb von Einheiten zu einem Ausübungspreis von $ 0,20 pro Einheit während eines Zeitraums von 24 Monaten nach dem Closing des Bezugsrechtsangebots in einer Höhe von 25 % der Gesamtanzahl der ausgegebenen Einheiten für einen Erlös von bis zu $ 500.000 und in einer Höhe von 10 % der verbleibenden Gesamtanzahl der im Rahmen des Bezugsrechtsangebots ausgegebenen Einheiten.

Weitere Angaben zu dem Bezugsrechtsangebot werden von Robix bekannt gegeben und sind dem Rundschreiben und dem Prospekt zu dem Bezugsrechtsangebot zu entnehmen, die unter dem Profil des Unternehmens unter www.sedar.com abrufbar sind.

SCHULDVERSCHREIBUNGSANGEBOT

Robix gab ferner bekannt, dass das Unternehmen eine schriftliche Verpflichtungserklärung mit MRCC unterzeichnet hat, nach welcher MRCC als Platzierungsagent von Robix fungieren und alle zumutbaren Anstrengungen unternehmen wird, um in Form einer Privatplatzierung erstrangige, besicherte, nicht wandelbare Schuldverschreibungen (Schuldverschreibungen) über einen Nennbetrag von bis zu $ 6.000.000 zu verkaufen (das Schuldverschreibungsangebot). Die Schuldverschreibungen werden mit einem Zinssatz verzinst, der im Kontext des Marktes festgelegt wird, und sind am 30. Juni 2020 fällig. Das Unternehmen kann die Schuldverschreibungen zurückkaufen, und zwar im Falle einer Änderung der Beherrschungsverhältnisse vor dem 30. Juni 2019 und bei schriftlicher Benachrichtigung mit einer Frist von 30 Tagen nach dem 30. Juni 2019 zu einem Preis in Höhe von 104 % des Nennbetrags dieser Schuldverschreibungen zuzüglich aller aufgelaufenen und unbezahlten Zinsen. Außerdem haben die Inhaber der Schuldverschreibungen im Falle einer Änderung der Beherrschungsverhältnisse das Recht, von dem Unternehmen den Rückkauf ihrer Schuldverschreibungen zu verlangen, und zwar zu einem Preis in Höhe von 101 % des Nennbetrags dieser Schuldverschreibungen zuzüglich aller aufgelaufenen und unbezahlten Zinsen, und falls mindestens 90 % des Nennbetrags der Schuldverschreibungen für den Rückkauf angedient werden, hat das Unternehmen das Recht, alle verbleibenden Schuldverschreibungen zum gleichen Preis zurückzukaufen.

Im Zusammenhang mit dem Schuldverschreibungsangebot erhält MRCC eine Barprovision von 5 % des Bruttoerlöses aus dem Schuldverschreibungsangebot sowie Bezugsscheine für den Erwerb von Stammaktien zu einem von Robix und MRCC festzulegenden Ausübungspreis während eines Zeitraums von 24 Monaten ab dem Closing-Datum des Schuldverschreibungsangebots in einer Höhe von 5 % der Gesamtanzahl der Schuldverschreibungen, die im Rahmen des Schuldverschreibungsangebots ausgegeben werden.

Das Closing des Schuldverschreibungsangebots wird ca. für den 30. April 2017 erwartet. Für weitere Informationen zu dem Schuldverschreibungsangebot wenden Sie sich bitte an das Unternehmen. Alle Wertpapiere, die im Zusammenhang mit dem Schuldverschreibungsangebot ausgegeben werden, unterliegen einer Haltefrist von vier Monaten ab dem Closing-Datum. Der Nettoerlös aus dem Schuldverschreibungsangebot wird als Betriebskapital und für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet.

GEWÄHRUNG VON OPTIONSRECHTEN

Robix gab heute außerdem bekannt, dass das Unternehmen den Beratern von Robix vorbehaltlich der behördlichen Genehmigung leistungsbezogene Aktienoptionen für den Erwerb von insgesamt 350.000 Stammaktien zu einem Ausübungspreis von $ 0,23 pro Stammaktie gewährt hat. Die Optionen verfallen gemäß dem Aktienoptionsplan des Unternehmens am 4. April 2020.

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar noch werden die Wertpapiere in den Vereinigten Staaten oder in Provinzen, Bundesstaaten oder Rechtssystemen verkauft, in denen ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf vor der Registrierung oder Zulassung gemäß dem Wertpapierrecht dieser Provinzen, Bundesstaaten oder Rechtssysteme rechtswidrig wären. Die in dieser Pressemitteilung aufgeführten Wertpapiere dürfen nicht in den Vereinigten Staaten verkauft werden, es sei denn in Transaktionen, die von den Registrierungsanforderungen des Securities Act (Wertpapiergesetz) der Vereinigten Staaten von 1933 in der jeweils gültigen Fassung und den anwendbaren Wertpapiergesetzen von US-Bundesstaaten ausgenommen sind oder diesen nicht unterliegen.

Über Robix:

Robix legt seinen Fokus auf den weltweiten Markt für Anlagen in den Bereichen Eindämmung, Bergung und Beseitigung von Öl, insbesondere für die Sektoren Ölverschmutzungsschutz, Ölproduktion und Wasserreinigung und -aufbereitung. Hierfür vermarktet Robix das Ozeanreinigungsschiff (Clean Ocean Vessel) seiner C-Serie und die stationäre Plattform der P-Serie; beide basieren auf einer revolutionären patentierten Technologie für die Ölbergung. Die C-Serie ist ein Schiff, das Ölteppiche auch bei schwerem Seegang im Meer sowie in Seen, Flüssen und Bergeteichen unter nahezu allen Bedingungen beseitigen kann. Die P-Serie ist eine Ölbergungsplattform, die darauf ausgelegt ist, die Ölbergung aus den Absetzbecken von Produktionsanlagen zu beschleunigen. Das Unternehmen bietet außerdem eine Produktlinie zur Wasserreinigung und -aufbereitung, Hydro Cycle Water.

Nähere Informationen erhalten Sie über:

Robix Alternative Fuels Inc. - Website: www.robixenvirotech.com

Nathan Hansen
President & CEO
Tel: 250-683-8957
E-Mail: nathan@robixenvirotech.com

Oder

Robin Ray
Chief Financial Officer
Tel: 403-327-3094
E-Mail: robin@robixenvirotech.com

Die Inhalte dieser Pressemeldung wurden von keiner Wertpapierbörse oder Wertpapieraufsichtsbehörde geprüft.

HINWEISE FÜR DIE LESER

Zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen im Sinne des geltenden kanadischen Wertpapierrechts. Bestimmte in dieser Pressemitteilung enthaltene Aussagen können Wörter wie ausgehen von, könnte, weiterhin, sollte, versuchen, möglicherweise, beabsichtigen, wahrscheinlich, planen, schätzen, überzeugt sein von, erwarten, werden, Ziel, laufend, Projekt und ähnliche Ausdrücke umfassen, die zukunftsgerichtete Informationen oder Aussagen kennzeichnen sollen. Diese Pressemitteilung enthält insbesondere zukunftsgerichtete Aussagen in Bezug auf das Bezugsrechtsangebot, das Schuldverschreibungsangebot, die Höhe der im Rahmen des Bezugsrechtsangebots und des Schuldverschreibungsangebots zu beschaffenden Mittel, die beabsichtigte Verwendung des Erlöses aus dem Bezugsrechtsangebot und dem Schuldverschreibungsangebot und die Erwartungen im Hinblick auf die Geschäftstätigkeit, den Betrieb und den Ertrag des Unternehmens über die allgemeine Wirtschaftslage hinaus. Obwohl das Unternehmen davon überzeugt ist, dass die Erwartungen und Annahmen, auf welchen diese zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen basieren, angemessen sind, sollten sich die Leser nicht über Gebühr auf die zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen verlassen, da das Unternehmen nicht gewährleisten kann, dass diese sich als zutreffend erweisen werden. Da sich die zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen auf zukünftige Ereignisse und Bedingungen beziehen, sind sie naturgemäß mit inhärenten Risiken und Unwägbarkeiten verbunden. Aufgrund einer Reihe von Faktoren und Risiken können die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die derzeit erwartet werden. Dazu gehören unter anderem der Wettbewerb und Unsicherheiten aufgrund von potenziellen Verzögerungen oder Änderungen bei der Planung im Hinblick auf Entwicklungsprojekte oder Investitionsausgaben und Änderungen der Rechtsvorschriften einschließlich des Steuerrechts, der Vorschriften für Lizenzgebühren und Umweltschutz, die Volatilität am Aktienmarkt und die Unfähigkeit, ausreichendes Kapital aus externen und internen Quellen zu beschaffen. Die Leser sollten sich daher nicht über Gebühr auf diese zukunftsgerichteten Aussagen verlassen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die vorstehende Auflistung von Faktoren nicht erschöpfend ist. Zusätzliche Informationen zu diesen und anderen Faktoren, die sich auf die Finanzergebnisse des Unternehmens auswirken könnten, sind in den Berichten enthalten, die bei den entsprechenden Wertpapieraufsichtsbehörden eingereicht wurden und über SEDAR unter www.sedar.com abgerufen werden können. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen haben Gültigkeit zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen im Falle neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder auf andere Weise öffentlich zu aktualisieren oder zu berichtigen, sofern dies nicht durch das geltende Wertpapierrecht vorgeschrieben ist.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Robix Environmental Technologies, Inc, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1703 Wörter, 13797 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Robix Environmental Technologies, Inc lesen:

Robix Environmental Technologies, Inc | 05.04.2017

Robix unterzeichnet schriftliche Verpflichtungserklärungen für ein Bezugsrechtsangebot bzw. eine Privatplatzierung von Schuldverschreibungen und gewährt Optionsrechte

Robix unterzeichnet schriftliche Verpflichtungserklärungen für ein Bezugsrechtsangebot bzw. eine Privatplatzierung von Schuldverschreibungen und gewährt Optionsrechte 4. April 2017 - Lethbridge, AB: Robix Environmental Technologies, Inc. (Robix o...
Robix Environmental Technologies, Inc | 28.02.2017

Robix unterzeichnet mit mexikanischer Marine eine Absichtserklärung über mehr als 100 Clean Ocean Vessels der C-Serie

Robix unterzeichnet mit mexikanischer Marine eine Absichtserklärung über mehr als 100 Clean Ocean Vessels der C-Serie 28. Februar 2017 - Lethbridge, Alberta: Robix Environmental Technologies Inc. (Robix oder das Unternehmen) (RZX : CSE) (R0X : Fra...