info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Contemporary Amperex Technology Limited (CATL) |

CATL verzeichnet erfolgreichen Start auf der Batterie Show Europe

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Erste Messetage bestätigen steigende Relevanz für Elektroautos in Europa


München/Berlin, 6. April 2017 – Contemporary Amperex Technology Ltd. (CATL), einer der weltweit führenden Hersteller für Lithium-Ionen-Batterien mit Hauptsitz in China, freut sich über einen sehr erfolgreichen Messestart auf der Batterie Show Europe in Sindelfingen. CATL stellt seine Produkte am Stand 331 vor. Erstausrüster (Original Equipment Manufacturer, kurz OEMs), Messebesucher und Medien haben vor Ort die Möglichkeit, die Lösungen des Unternehmens für Energiespeichersysteme und fortschrittliche Batterietechnologien zum Einsatz in Elektrofahrzeugen zu begutachten. Hunderte Teilnehmer besuchten den Stand bereits, um mehr über die Produkte von CATL zu erfahren. Hierzu zählen das 48V Batteriepack für Mild-Hybrid-Hochleistungszüge, das PHEV- (Plug-in Hybrid Electric Vehicles) Batteriesystem sowie das Batteriemanagement-System. Zu den weiteren Highlights zählen die „EnerSpeedy“-Schnellladeprodukte sowie die „EnerMagic"-Zelle für Nutzfahrzeuge und das Energiespeichersystem (ESS) von CATL.



„Die Erstausgabe der Battery Show Europe und das positive Feedback, das wir erhalten, sind klare Indizien für die steigende Relevanz dieser Technologie”, sagt Robert Galyen, Chief Technology Officer bei CATL. „Regierungen und die Gesellschaft sehen zunehmend den Mehrwert und die Vorteile von Elektrofahrzeugen und die entsprechenden Absätze steigen. Europa ist aktuell der zweitgrößte Markt für Elektrofahrzeuge weltweit. Mit unserer kürzlich bekannt gegebenen Expansion nach Deutschland unterstreichen wir unser Engagement im europäischen Markt.“

 

Die Eröffnung von Vertriebsbüros sowie Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen in München und Berlin sind Teil der Expansion nach Deutschland. CATL möchte so einen engeren Kontakt zu lokalen Kunden aufbauen, um ihnen maßgeschneiderte Produkte und Services anzubieten. Neben dem Engagement in Deutschland sind die Partnerschaften mit den beiden führenden europäischen Autobauern BMW und PSA Ausdruck der Expansion in der Region.

 

Während seiner Keynote gab Robert Galyen Einblicke in die Batterieproduktion bei CATL und teilte die wesentlichen Werte des Unternehmens mit dem Publikum. „Wir bei CATL handeln stets nach dem Prinzip der „fünf goldenen Regeln“, derer wir uns verschrieben haben. Daher bieten unsere Produkte maximale Sicherheit, eine hervorragende Leistung unabhängig von den äußeren Einflüssen, geringe Anschaffungs- und Betriebskosten sowie eine lange und wartungsarme Laufleistung, die mit der Lebensdauer moderner Autos mithalten kann. Zu guter Letzt nehmen wir unsere Verantwortung gegenüber der Umwelt als Hersteller im gesamten Prozess sehr ernst.“ Um dieser Verantwortung gerecht zu werden, unterhält der chinesische Konzern eigene Recyclinganlagen.

 

Das Unternehmen wird aktuell an dritter Stelle der weltweiten Produzenten für Fahrzeugbatterien gelistet und lieferte im vergangenen Jahr eine Gesamtkapazität von 6,8 Gigawattstunden aus. Bis 2020 will das Unternehmen die Lithium-Ionen-Produktion auf eine Kapazität von weltweit 100 Gigawattstunden erhöhen.

 

Weitere Informationen über CATL und die Produkte entnehmen Sie der digitalen Pressemappe hier.

 

Über CATL

Contemporary Amperex Technology Limited (CATL) ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen mit Hauptsitz in der chinesischen Provinz Fujian. CATL beschäftigt sich mit dem Design, der Herstellung, dem Verkauf und der Wiederverwertung von wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Batteriezellen, -Packs und -Systemen. CATL hat Partnerschaften mit bekannten internationalen und heimischen Autobauern etabliert. Das Unternehmen beliefert Kunden mit Batteriesystemen für batteriebetriebene Elektrofahrzeuge (BEV), Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge (PHEV) und Energiespeichersysteme. Im Jahr 2012 hat CATL zwei nationale Innovationsprojekte für den Einsatz von neuen Energietechnologien in Fahrzeugen übernommen.

 

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Patricia Kneis (Tel.: 089/62817523), verantwortlich.


Keywords: Automotive, Elektrofahrzeug, Elektrobatterie, Umwelt, Batterie

Pressemitteilungstext: 374 Wörter, 3399 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Contemporary Amperex Technology Limited (CATL)


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Contemporary Amperex Technology Limited (CATL) lesen:

Contemporary Amperex Technology Limited (CATL) | 10.05.2017

CATL strebt mit neuen Partnerschaften und Produkten in Richtung nachhaltige Energieindustrie

Weltweit führender Hersteller von Lithium-Ionen BatterienContemporary Amperex Technology Ltd., einer der weltweit führenden Hersteller und Entwickler für Lithium-Ionen-Batterien mit Hauptsitz in China, ist Anbieter von Lithium-Ionen-Zellen, Module...
Contemporary Amperex Technology Limited (CATL) | 04.04.2017

CATL präsentiert branchenführende Produkte auf der Battery Show Europe

Mit der Eröffnung eigener Niederlassungen in Berlin und München unterstreicht CATL sein Engagement im deutschen Markt als einen der wichtigsten Standorte, um das strategische Wachstum in Europa voranzutreiben. „Wir sind stolz darauf, unsere erste...
Contemporary Amperex Technology Limited (CATL) | 04.04.2017

Führender Batterieproduzent aus China kommt nach Deutschland

München/Berlin, 29. März 2017 – Contemporary Amperex Technology Ltd. (CATL), einer der weltweit führenden Hersteller für Lithium-Ionen-Batterien mit Hauptsitz in China, expandiert innerhalb Europas. Mit der Eröffnung eigener Niederlassungen in...