Winkler+Dünnebier GmbH (W+D) erwirbt den Druckmaschinenhersteller Halm Industries
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Winkler+Dünnebier GmbH (W+D) |

Winkler+Dünnebier GmbH (W+D) erwirbt den Druckmaschinenhersteller Halm Industries

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Marktführer bei Mailing-Lösungen erweitert sein Angebot im Bereich der Überdruckmaschinen für Briefumschläge



 

 

 

NEUWIED, Deutschland — 31. März 2017 — Die Winkler+Dünnebier GmbH (W+D) – ein Unternehmen der Barry-Wehmiller Unternehmensgruppe – stärkt ihre Position als langjähriger Technologie- und Servicelösungspartner für die Briefumschlag- und Mail-Industrie mit dem Erwerb von Halm Industries, einem führenden Hersteller von Offset- und Digitaldrucksystemen. Halm hat Standorte in Glen Head, New York, und Warmond, Niederlande.

 

„Die neue Vierfarb-Digitaldruckmaschine für den Überdruck von Briefumschlägen bedient die wachsende Nachfrage der Kunden nach Individualisierung und Produktion von geringen Stückzahlen. Sie ist damit eine perfekte Ergänzung der hochflexiblen und benutzerfreundlichen Fertigungslösungen von W+D zur Verarbeitung, Kuvertierung und Bedruckung von Briefkuverts“, sagt Frank Eichhorn, Geschäftsführer von W+D. „Wir freuen uns darauf, die sehr erfolgreiche Produkteinführung in Nordamerika nun weltweit auszubauen. Darüber hinaus übernimmt W+D den Service für die installierte Basis aller Halm-Maschinen, natürlich mit Unterstützung unserer neuen Teammitglieder in den USA und im niederländischen Warmond.“

 

Mit der 89. Firmenübernahme wächst Barry-Wehmiller aus St. Louis, Missouri (USA) auf mehr als 11.000 Teammitglieder an mehr als 100 Standorten weltweit. Die inhabergeführte Unternehmensgruppe startete ihre Übernahmestrategie bereits 1987 und konnte seither ein erhebliches Wachstum mit einem aktuellen Umsatz von 2,5 Milliarden US-Dollar verzeichnen.

 

„Es freut mich sehr, die Teammitglieder von Halm in der mitarbeiterorientierten Kultur von W+D und Barry-Wehmiller zu begrüßen“, sagt Bob Chapman, Vorstandsvorsitzender und CEO von Barry-Wehmiller. „Wir freuen uns darauf, mit ihnen zusammenzuarbeiten und einen Mehrwert für unsere Kunden zu schaffen.“

 

 

 

 

Über die WINKLER+DÜNNEBIER GmbH (W+D)

Winkler+Dünnebier GmbH (W+D) bietet ein breites Spektrum hoch effizienter integrierter Systemlösungen für die Briefumschlag- und Mail-Industrie sowie für die Tissue- und Hygiene-Industrie an. Das Unternehmen blickt auf eine über 100-jährige Geschichte marktbeeinflussender Innovationen im Maschinenbau zurück. W+D's Kernkompetenzen liegen in der Verarbeitung und Handhabung dünner und inhomogener Materialien, wie z. B. Papier, Tissue und Non-Woven, bei hohen Geschwindigkeiten und geringen Toleranzen. Mit seinen innovativen und maßgeschneiderten Systemlösungen und Dienstleistungen fokussiert sich W+D auf die gesamte interne Wertschöpfungskette seiner Kunden. W+D ist ein Unternehmen des amerikanischen Barry-Wehmiller Konzerns. Die Standorte des Unternehmens liegen in Deutschland, den USA und Malaysia. W+D verfügt darüber hinaus über ein globales Vertriebs- und Service-Netzwerk. Weitere Informationen erhalten Sie unter w-d.de.

 

 

ÜBER BARRY-WEHMILLER

Barry-Wehmiller ist ein breitgefächerter globaler Anbieter von Lösungen für Engineering, Beratung und Fertigungstechnologien für Verpackungs-, Wellpappen- und Papierverarbeitungsindustrien. Die Kombination eines mitarbeiterorientierten Führungsstils mit operativen Strategien und nachhaltigem Wachstum ließ Barry-Wehmiller zu einem 2,5 Milliarden USD Unternehmen wachsen, dessen mehr als 11.000 Mitarbeiter eine gemeinsame Vision haben: Building a Better World through Business. Vorstandsvorsitzender Bob Chapman erzählt die Geschichte der Verwandlung von Barry-Wehmiller in seinem neuen Buch
Everybody Matters: The Extraordinary Power of Caring for Your People Like Family. Weitere Informationen erhalten Sie unter barrywehmiller.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Katrin Striegel (Tel.: 06131 891389), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 451 Wörter, 4142 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Winkler+Dünnebier GmbH (W+D)

Winkler+Dünnebier (W+D)
Als der weltweit führende Technologie- und Systemlösungspartner bietet W+D ein breites Spektrum hoch effizienter integrierter Fertigungsanlagen für die Briefumschlag- und Mail-Industrie sowie für die Tissue- und Hygiene-Industrie. Im Bereich Mail Solutions werden Systemlösungen zum Herstellen, Bedrucken, Kuvertieren und Verpacken von Briefumschlägen und Versandtaschen und im Bereich Hygiene Solutions werden Systemlösungen zur Herstellung und Verpackung von Tissue-Falt- und Hygiene-Produkten vertrieben. Mit seinen innovativen und maßgeschneiderten Systemlösungen und Dienstleistungen fokussiert sich W+D auf die gesamte interne Wertschöpfungskette seiner Kunden. Weitere Informationen: www.w-d.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Winkler+Dünnebier GmbH (W+D) lesen:

Winkler+Dünnebier GmbH (W+D) | 21.06.2018

Direct Mail Days 2018: gelungene Veranstaltung mit 40 Prozent Besucherzuwachs

Insgesamt sieben exzellente Vorträge stellten mit Fakten und neuen Ideen heraus, welches enorme Potenzial in hochwertigen crossmedialen Direktmailings liegt und wie diese gestaltet werden können. Darüber hinaus demonstrierten die vorgeführten W...
Winkler+Dünnebier GmbH (W+D) | 02.02.2018

Winkler+Dünnebier GmbH (W+D) übernimmt BICMA Hygiene Technologie GmbH

Neuwied – 2. Februar 2018 – Winkler+Dünnebier (W+D), ein Unternehmen der US-amerikanischen Barry-Wehmiller-Unternehmensgruppe und führender Anbieter von integrierten Systemlösungen für die Mail- und Hygiene-Industrie, übernimmt die BICMA H...
Winkler+Dünnebier GmbH (W+D) | 24.03.2017

W+D lädt im Juni zu Direct Mail Days nach Neuwied ein

 An zwei Tagen können sich die Besucher in einem Symposium mit Vorträgen in Deutsch und Englisch über die kritischen Marktfaktoren und Trends im Direct-Mail-Segment informieren und darüber diskutieren. Als Keynote-Sprecher wird Dr. Sean Smyth...