info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
tredition GmbH |

Das zweite Auge - neuer Kinderkrimi entführt in ein verschneites Bergdorf

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Eine junge Leserin findet sich in Ulla Hesselings "Das zweite Auge" in eine Geschichte aus einem alten Buch verstrickt.

Auf den ersten Blick wirkt das verschneite Bergdorf harmlos. Doch kaum hat Mathis ein altes Gemälde entdeckt, geschehen plötzlich merkwürdige Dinge. Als dann auch noch Felix nach dem Skilaufen spurlos verschwindet, müssen Tobi und die Rote Bohne etwas unternehmen - aber wie, wenn draußen ein unerbittlicher Schneesturm tobt? Unheimlicher noch als im ersten Band findet Fanny sich beim Lesen wieder selbst in die Geschichte verstrickt. Also macht sie sich auf, endlich die Autorin der alten Bücher zu besuchen. Und ahnt nicht, dass die Vergangenheit sie dabei endgültig einholen wird ...



Viele Leser des Kinderbuchs "Das zweite Auge" kennen die Romanheldin Fanny bereits aus Ulla Hesselings erstem Band "Der Mondsichel-Ohrring", in dem Fanny zum ersten Mal in eine packende Detektivgeschichte aus einem alten Roman verwickelt wird - aus der es glücklicherweise einen Ausweg gab. Im zweiten Band, "Das zweite Auge", wird alles ein wenig brenzliger und es wird den Lesern schwer fallen, das Buch aus den Händen zu legen. Der Krimi für junge Leser bietet einen perfekten Mix aus Spannung, Unterhaltung und ein wenig Schaudern, ohne dabei die Tauglichkeit für junge Leser zu verlieren. Für Eltern, die nach einer unterhaltsamen Geschichte suchen, welche Kinder zum Lesen anregt, präsentiert Ulla Hesseling eine charmante Detektivgeschichte für alle jungen und junggebliebenen Leser.



"Das zweite Auge" von Ulla Hesseling ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-0670-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Nadine Otto (Tel.: 040.41 42 778.00), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 307 Wörter, 2382 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: tredition GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von tredition GmbH lesen:

tredition GmbH | 18.05.2018

Heute keine Schüsse - ein fiktives Tagebuch aus dem Berlin der Weimarer Republik

Walter Schachtschneider hält seine Erinnerungen regelmäßig in seinem persönlichen Tagebuch fest. Er berichtet von seinem Leben im Berlin der Weimarer Republik. Die Arbeit in einer Galerie bringt Walter in engen Kontakt mit der schillernden Kultur...
tredition GmbH | 18.05.2018

Das mag ich nicht. Iiiiiih! - pragmatische und unterhaltsame Erziehungshilfe

Es dauert eine ganze Weile, bis eine Paprika ihren Lebenszweck erfüllt hat und genug gewachsen ist, um endlich auf dem Tisch zu landen. Die Protagonistin von "Das mag ich nicht. Iiiiiih!" ist nämlich eine Paprika, die sehr prächtig herangewachsen ...
tredition GmbH | 18.05.2018

Das kleine Loch - eine inspirierende Geschichte über den Sinn des Lebens

Es ist für die wenigsten Menschen einfach, den eigenen Platz in der Welt zu finden. Ein kleines, rundes Loch hat damit auch so seine Probleme. Es scheint immer wieder ein Zuhause gefunden zu haben, doch immer dann, wenn es sich gerade glücklich nie...