info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BELMONT RESOURCES INC |

Belmont meldet aktuellen Stand im internationalen Schlichtungsverfahren-ICSID Fall Nr. ARB/14/14

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Belmont meldet aktuellen Stand im internationalen Schlichtungsverfahren-ICSID Fall Nr. ARB/14/14

Vancouver, B.C. Canada, 10. April 2017 - BELMONT RESOURCES INC. (TSX.V: BEA; FSE: L3L1; (Belmont oder das Unternehmen).

Belmont/EuroGas Inc. melden aktuellen Stand der neuen Vertriebszuweisung

Belmont Resources Inc. (das Unternehmen) meldet folgende Aktualisierung der Vorgänge im Zusammenhang mit dem internationalen Schlichtungsverfahren, in das die Gesellschaft EuroGas Inc. (EuroGas) gegenüber der Slowakischen Republik in Verbindung mit Rozmin S.R.O. und ihrem Eigentum am Gemerska Poloma Talkumvorkommen verwickelt ist.

Wie bereits mitgeteilt, beauftragten das Unternehmen und EuroGas die Anwaltskanzlei in Frankreich mit einer Rechtsbeihilfe- und Ausgleichsvereinbarung (das Ausgleichsabkommen), um über das Internationale Zentrum zur Beilegung von Investitionsstreitigkeiten (ICSID) gerichtliche Schritte gegen die Slowakische Republik zwecks Geltendmachung von Schadensersatz einzuleiten. Wie aus einer Webseite der Vereinten Nationen ersichtlich (siehe: http://investmentpolicyhub.unctad.org/ISDS/Details/594) kann der Inhalt des Falls Nr. ARB/14/14 wie folgt zusammengefasst werden: Ansprüche infolge der Rücknahme von Exklusivrechten des Klägers für Abbautätigkeiten im Talkumvorkommen Gemerska Poloma ohne Entschädigung, ungeachtet der dreimaligen Entscheidung des Obersten Gerichtshofes der Slowakei, der diese Handlung für illegal erklärt hat. Gemäß des Finanzierungsabkommen beendete das Unternehmen seine Vereinbarung mit EuroGas für jede rechtskräftige Zuerkennung 3,5% zu erhalten, vorbehaltlich der Gerichtsgebühren und Abgaben.

Das Unternehmen hat Anspruch auf seinen Anteil von jeder rechtskräftigen Zuerkennung, die den Verlusten im Verhältnis zu den Beteiligungen des Unternehmens an der Rozmin S.R.O. entsprechen; vorbeachtlich der angefallenen Gerichtskosten, Finanzierungen und dazugehörige Zahlungen sowie andere erforderliche Anpassungen und Nachlässe.

Über Belmont Resources Inc.
Belmont ist ein aufstrebendes Ressourcenunternehmen, das sich mit dem Erwerb, der Exploration und der Erschließung von Mineralkonzessionsgebieten in Kanada und Nevada (USA) beschäftigt.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website: www.BelmontResources.com
--Facebook https://www.facebook.com/Nevadalithium/
--Twitter https://twitter.com/Belmont_Res

Am 30. März 2016 erwarbdas Unternehmen 16 Seifenerz-Bergbaukonzessionen mit einer Größe von insgesamt 1.036 Hektar (2.560 Acres) in Esmeralda County (Nevada, USA). Das Konzessionsgebiet Kibby Basin befindet sich 65 km nördlich des Clayton Valley (Nevada). Das Unternehmen ist der Auffassung, dass das Konzessionsgebiet beträchtliches Lithiumpotenzial aufweist.

Am 11. Juli 2016 gab das Unternehmen bekannt, dass eine an Kibby 16 grenzende Zusatzfläche von 213 x 20 Acres mit Seifenerz-Bergbaukonzessionen mit einer Größe von insgesamt etwa 1.724 Hektar (4.260 Acres) abgesteckt wird. Dadurch vergrößert sich der Grundbesitz im Kibby Basin (das Konzessionsgebiet) auf 2.760 Hektar (6.820 Acres).

Im Rahmen einer Kooperation mit International Montoro Resources Inc. (Besitzverhältnis 50/50) hat Belmont im Uranium City District im Norden der Provinz Saskatchewan (Kanada) zwei wichtige Urankonzession (Crackingstone -982 Hektar und Orbit Lake - 11.109 Hektar) erworben und prüft nun die Möglichkeit, diese in Form eines Joint Ventures zu bearbeiten.

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:
Vojtech Agyagos
Vojtech Agyagos
CEO/President/Director

BELMONT RESOURCES INC.
#600 - 625 Howe Street, Vancouver, B.C. V6C 2T6
Ph: (604) 683-6648
Fax: (604) 683-1350
E-Mail: gmusil@belmontresources.com

Diese Pressemeldung kann zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten, die möglicherweise auch diverse Risiken und Unsicherheiten in sich bergen. Sie basieren auf Annahmen und Einschätzungen der Unternehmensleitung im Hinblick auf zukünftige Ereignisse oder Ergebnisse und könnten sich aufgrund von Explorationsergebnissen oder anderen Risikofaktoren, die nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen, als falsch erweisen. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung zählen auch Aussagen zu einer möglichen Kapitalbeschaffung und der Exploration in unseren Konzessionsgebieten. Die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse könnten sich erheblich von den zukunftsgerichteten Aussagen und Erwartungen des Unternehmens unterscheiden. Zu diesen Risiken und Unsicherheiten zählen unter anderem: dass wir möglichweise nicht in der Lage sein werden, die notwendigen behördlichen Genehmigungen einzuholen; dass wir möglicherweise die notwendigen Mittel nicht aufbringen können; dass die Abschlusskonditionen der Transaktion nicht erfüllt werden können; dass es uns nicht möglich ist, 2016 ein Explorationsprogramm zu organisieren oder durchzuführen; sowie andere Risiken, die sich für ein Mineralexplorations- und -erschließungsunternehmen ergeben könnten. Diese zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Zeitpunkt dieser Pressemeldung und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen bzw. die Gründe für die Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse von den Erwartungen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird von den geltenden Gesetzen gefordert.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, BELMONT RESOURCES INC, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 738 Wörter, 6214 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BELMONT RESOURCES INC lesen:

BELMONT RESOURCES INC | 10.05.2017

Belmont erwirbt Konzessionsgebiet mit Feldbüro und Bohrkernlager in Mina, Nevada und beginnt im Lithiumkonzessionsgebiet Kibby Basin mit Bohrungen

Belmont erwirbt Konzessionsgebiet mit Feldbüro und Bohrkernlager in Mina, Nevada und beginnt im Lithiumkonzessionsgebiet Kibby Basin mit Bohrungen Vancouver, B.C. Kanada, 9. Mai 2017 - Belmont Resources Inc. (TSX.V: BEA; FWB: L3L1; DTC-berechtigt -...
BELMONT RESOURCES INC | 02.05.2017

Belmont stärkt sein Profil am US-Markt durch den Handel am OTC mit DTC-Qualifikation und stellt auf der Mines & Money in New York aus

Belmont stärkt sein Profil am US-Markt durch den Handel am OTC mit DTC-Qualifikation und stellt auf der Mines & Money in New York aus Vancouver, B.C. Kanada, 28. April 2017 - Belmont Resources Inc. (TSX.V: BEA; FWB: L3L1; DTC Eligible - CUSIP 080...
BELMONT RESOURCES INC | 19.04.2017

Belmont beauftragt Harris Exploration Drilling mit der Aufnahme der Bohrungen in der Lithiumlagerstätte im Kibby Basin, Nevada

BELMONT BEAUFTRAGT HARRIS EXPLORATION DRILLING MIT DER AUFNAHME DER BOHRUNGEN IN DER LITHIUMLAGERSTÄTTE IM KIBBY BASIN, NEVADA Vancouver, B.C. Kanada, 18. April 2017 - Belmont Resources Inc. (TSX.V: BEA; FSE: L3L1; (Belmont oder das Unternehmen). ...