info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
tredition GmbH |

Alles halb so schlimm - Erinnerungen an eine Kindheit ohne Smartphone

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Helmut Goedicke erinnert in "Alles halb so schlimm" an eine Generation, die mit wenig aufwuchs und trotzdem nicht unter Langeweile litt.

Kinder und Jugendliche sind heutzutage daran gewöhnt, dass sie viel Luxus um sich haben: Selbst Kinder unter 10 Jahren haben bereits ein Smartphone und oft auch Zugriff auf Playstations, High-End-Computer, BluRay Player und viel mehr. Ohne Technologie und das breite Unterhaltungssortiment würden sich viele Kinder und Jugendliche langweilen und verloren fühlen. Vor über einem halben Jahrhundert war das Leben für Kinder vollkommen anders. Für viele Familien ging es darum, genug zu Essen zu haben und ausreichend Geld zu verdienen, um die Familie versorgen zu können. Unterhaltung bedeutete damals Freunde zu treffen, im Freien zu spielen oder das ein oder andere Buch zu lesen.



Von Smartphones ist in "Alles halb so schlimm" von Helmut Goedicke nicht die Rede. Der Autor erinnert sich in seiner Autobiografie an eine Kindheit nach dem zweiten Weltkrieg und zeigt in den verschiedenen Kapiteln eine Jugend, die für die meisten Menschen heutzutage in Deutschland kaum noch vorstellbar ist. Er erzählt in seinen kleinen, authentisch erlebten Geschichten, wie er und seine Geschwister mit Überbleibseln des Krieges und dem Mangel an allem im französisch verwalteten Saarland aufwuchsen. Die Leser lernen dabei einiges über die deutsche Geschichte und darüber, was im Leben wirklich zählt.



"Alles halb so schlimm" von Helmut Goedicke ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-0131-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Nadine Otto (Tel.: 040.41 42 778.00), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 295 Wörter, 2306 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: tredition GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von tredition GmbH lesen:

tredition GmbH | 25.04.2018

Mit den eigenen Zähnen ins Gras beißen - Ratgeber für orale Gesundheit

Es gibt viele Menschen, die am Ende ihres Leben kaum noch eigene Zähne haben. Das muss nicht sein, wenn man dem Zahnarzt und sich selbst die richtigen Fragen stellt. In "Mit den eigenen Zähnen ins Gras beißen" von Beatrice Achard erhalten die Lese...
tredition GmbH | 23.04.2018

GELD - Sachbuch rund um die Geschichte des Geldes in der Menschengeschichte

Jeder Mensch muss sich im Laufe seines Lebens mit dem Thema Geld beschäftigen, doch die Vorstellungen rund um Münzen, Scheine und Konten laufen weit auseinander. Theoretisch weiß jeder, was Geld ist und wofür es gut ist, aber ein tief greifendes ...
tredition GmbH | 23.04.2018

Out of my hands - Die wahre Geschichte einer jungen Frau

Dorothea hatte ein Leben, von den viele andere Frauen nur träumen können: Sie hatte eine behütete Kindheit in einer Familie, die sie liebte. Daraufhin folgte eine solide Berufsausbildung und eine Heirat aus Liebe. Alles ändert sich, als sie mit E...