info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Augusta Presse & Verlags Gm |

Besondere Bücher von besonderen Autoren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Das neue Onlineportal Leseschau ist gestartet und bietet ungewöhnliche Bücher von großartigen Autoren. So ist unter anderem die Biografie von Showstar "Peter Wieland" präsent.

Spannung, Prickeln, Stars, Exotik, das bietet das neue Internetportal "Leseschau". Hier kommen Autoren zu Wort, die gewohnte Plätze und Orte in ganz neuem Licht erscheinen lassen. Darunter finden sich kostengünstige und interessante E-Books, die, was die absolute Besonderheit ist, mit allen Geräten lesbar sind. Dafür sorgt das offene "PDF-Format". Bezahlt wird per Lastschrift oder Paypal. Hier hat man die Garantie, dass es keine Ausspionierung gibt, niemand muss persönliche Daten preisgeben oder Angst haben, anschließend mit Werbung belästigt zu werden. Leseschau, das bedeutet Kultur pur, ohne die Gefahr von unerwünschten Nebenwirkungen!

Weiterhin suchen wir noch Autoren, die gern Ihre E-Books in der Leseschau präsentieren möchten. Wir suchen Geschichten, die bisher noch nicht veröffentlicht wurden und irgendwo in einer Schublade einsam vor sich hin liegen. Wer also keine Möglichkeit gefunden hat, sein Buch zu veröffentlichen, ist bei uns genau richtig. Und im übrigen, es kostet Euch keinen Cent! Wir möchten mit diesem Portal gegen die gigantische Abzocke der Verlage entgegen wirken...

Also seit dabei! Wir freuen uns... Ach das hätte ich fast vergessen, bei uns gibt es jederzeit einen persönlichen Ansprechpartner. Euer David Lösch, Tel. 030/692021052, E-Mail: david.loesch@augusta-presse.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Katalin Ehrig (Tel.: 030692021052), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 204 Wörter, 1670 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Augusta Presse & Verlags Gm


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema