info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
International Cobalt Corp. |

International Cobalt: Unternehmens-Update

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


International Cobalt: Unternehmens-Update

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA - International Cobalt Corp. (CSE:CO)(CO.CN)(42L.F) (das Unternehmen oder International Cobalt) freut sich, das folgende Update zum unternehmenseigenen Kobaltprojekt Blackbird Creek (Blackbird Creek oder das Projekt) bereitzustellen.

Dahrouge Geological im Vorfeld des bevorstehenden Explorationsprogramms engagiert

Das Unternehmen freut sich, bekannt zu geben, dass es Dahrouge Geological Consulting Ltd. (Dahrouge) mit der Leitung des bevorstehenden Explorationsprogramms bei Blackbird Creek beauftragt hat. Dahrouge ist ein Unternehmen aus Edmonton (Alberta, Kanada), das auf Mineralrexplorations-, Beratungs- und Projektleitungsleistungen spezialisiert ist und beachtliche Erfahrung in zahlreichen Rechtsgebieten und mit einer Vielzahl von Rohstoffen (einschließlich Kobalt, Lithium und andere Spezialmetalle/-minerale) vorweisen kann. Dahrouge entdeckte mehrere beachtliche Minerallagerstätten wie etwa Upper Fir (Tantal, Niob), Ashram (Seltenerdmetalle) und J-Zone (Uran).

Timothy Johnson, President von International Cobalt, sagte: Wir schätzen die umfassende Kompetenz und Erfahrung von Dahrouge und sind sehr glücklich, die Erschließung des Kobaltprojekts Blackbird Creek gemeinsam mit dem Team von Dahrouge in Angriff zu nehmen. Die Zusammenarbeit mit einem starken bewährten geologischen Team mit nachweislichen Erfolgen in der Entdeckung von Mineralvorkommen ist einer der Faktoren für Erfolg im Explorationsgeschäft und wir sind der Ansicht, dass wir mit Dahrouge eines der besten Teams an unserer Seite haben.

Zu den bedeutenden historischen Arbeiten bei Blackbird Creek gehört auch ein Explorationsprogramm, das Noranda 1979 im Prospektionsgebiet Ludwig (das Prospektionsgebeit Conicu) durchführte. Im Zuge dieses Programms wurden Proben in oberirdischen Aufschlüsse und einem kurzen historischen Explorationsstollen entnommen. Überdies lieferte eine Erkundungsbohrkampagne mit 8 Bohrlöchern u.a. Werte von 0,4 % Kobalt auf 7,9 Metern in Bohrloch CA-79-2A. Bei den Gesteinssplitterproben im Explorationsstollen wurden 0,71 % Kobalt auf 7,0 Metern entdeckt. Herr Gregory A. Hahn, P.Geo, von Noranda (1980) zog aus den Ergebnissen der historischen Explorationen den Schluss, dass die zwei Explorationsmodelle auf das Vorkommen einer schichtgebundenen Lagerstätte in der Blackbird Breccia Stratigraphy hinweisen.

Zu diesem und anderen Programmen fanden keine koordinierten Nachfolgearbeiten unter Einsatz moderner Explorationsverfahren und -methoden statt. Angesichts der bekannten zum Projekt vorliegenden Informationen kann Blackbird Creek nach Auffassung des Unternehmens mithilfe eines mehrphasigen Explorationsprogramms schnell ausgebaut werden. Weitere Informationen zu dem(n) bevorstehenden Explorationsprogramm(en) werden in zukünftigen Pressemeldungen bekannt gegeben werden.

Prüfung weitere Akquisitionen

Das Unternehmen prüft derzeit mehrere mögliche Konzessionsakquisitionen im Idaho Cobalt Belt. Das Unternehmen beabsichtigt, seine Liegenschaften aggressiv auszubauen, um sicherzustellen, dass das Unternehmen in dieser Region eine führende Stellung einnimmt. Die Region umfasst zahlreiche historische Co-Cu-Au-Vorkommen und/oder -Produktionsstätten, die ihr Mineralpotenzial bezeugen.

ÜBER DAS KOBALTPROJEKT BLACKBIRD CREEK

Das 1.720 Acre große Kobaltprojekt Blackbird Creek befindet sich in unmittelbarer Nähe und entlang des Streichens des fortgeschrittenen Kobaltprojekts Idaho (ICP) von eCobalt Solution und der vormals aktiven Co-Cu-Au-Mine Blackbird. Obwohl bei Blackbird Creek bereits in den 1940er Jahren Kobaltmineralisierung nachgewiesen wurde, wurde dieses Gebiet nur Ende der 1970er Jahre periodisch exploriert. International Cobalt wird das Projekt als erstes Unternehmen mithilfe moderner Explorationsverfahren erkunden. Das Kobaltprojekt Blackbird Creek beinhaltet mehrere historische Kobaltvorkommen einschließlich des Prospektionsgebiets Ludwig, das bei oberirdischen Probenahmen in einem Explorationsstollen 0,71 % Kobalt auf 7,0 Metern lieferte. Ein historisches Bohrloch durchteufte in diesem Gebiet 0,4 % Kobalt auf 7,9 Metern. Zusätzlich zu den historischen Vorkommen sollten mehrere ungetestete geochemische Anomalie umgehend genauer untersucht werden.

Die technischen Informationen in dieser Pressemeldung wurden von Neil McCalum, P.Geol., von Dahrouge Geological Consulting Ltd., einem qualifizierten Sachverständigen im Sinne von National Instrument 43-101, geprüft.

ÜBER INTERNATIONAL COBALT CORP.

International Cobalt Corp. (CSE:CO) ist ein kanadisches Mineralxplorations- und Erschließungsunternehmen, das im florierenden Kobaltsekor tätig ist. Dank des rasanten Wachstums der Batteriegroßindustrie, eines wichtigen Kobaltabnehmers, ist Kobalt ein attraktives Geschäftsfeld. Ziel des Unternehmens ist die Schaffung von Mehrwert für seine Aktionäre durch den Erwerb und die Erschließung von Projekten in sicheren, fortschrittlichen Rechtsgebieten unter Einhaltung hoher Umwelt- und Sozialstandards.

Im Namen von:

INTERNATIONAL COBALT CORP.
Timothy Johnson, President

Diese Pressemeldung enthält bestimmte Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des U.S. Private Securities Litigation Reform Act von 1995 zu werten sind. Alle Aussagen in dieser Pressemeldung, die keine historischen Fakten darstellen und sich auf die zukünftige Produktion, das Reservenpotenzial, Explorations- und Erschließungsaktivitäten sowie auf vom Unternehmen erwartete Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Auch wenn die Geschäftsleitung davon ausgeht, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf vernünftigen Annahmen beruhen, sind solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen und die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen könnten grundlegend von denjenigen abweichen, die in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht werden. Faktoren, die zu einer solchen Abweichung führen könnten, sind u.a.: Marktpreise, Explorations- und Erschließungserfolge, die dauerhafte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmitteln, sowie allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftsbedingungen. Weitere Informationen erhalten Sie in den öffentlichen Unterlagen des Unternehmens unter www.sedar.com.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, International Cobalt Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 826 Wörter, 7031 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema