info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Allocate Software GmbH |

conhIT 2017: Allocate Software stellt Optima für den deutschsprachigen Markt vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Dynamisches und transparentes Personalmanagement statt starrer Personalplanung als Grundstein für Pflege 4.0

Berlin, 25. April 2017. Auf der conhIT in Berlin vom 25. bis 27. April 2017 (Halle 3.2, Stand E-103/Swiss Lounge) stellt Allocate Software erstmals seine Softwaresuite Optima für den deutschsprachigen Markt vor. Der führende internationale Anbieter von Optimierungslösungen für die Personaleinsatzplanung ist seit Februar mit einer Niederlassung in Dortmund im DACH-Markt aktiv und fokussiert die größten privaten wie öffentlichen Einrichtungen des Gesundheitswesens. Hier ermöglicht Optima den Wandel von einer starren Verwaltung der Personalplanung zu einem dynamischen und transparenten Personalmanagement, das alle Beteiligten einbindet. Dieser ganzheitliche Ansatz ist ein Novum für Deutschland, Österreich und die Schweiz und legt den Grundstein für Pflege 4.0.



"Die klassische Pflegedienstsoftware endet mit der Erstellung der Dienstpläne", erläutert Andreas Kumbroch, Geschäftsführer der Allocate Software GmbH. "Für uns fängt die Herausforderung dann erst an." Im Gegensatz zu anderen Lösungen gleicht Optima die Qualifikationen und Kapazitäten des Pflegepersonals mit den Anforderungen der tatsächlich auf der Station vorhandenen Patienten ab und passt die Dienstpläne daraufhin an. So steigen Effizienz und Produktivität der Mitarbeiter, während für die Patienten eine erhöhte Versorgungsqualität gewährleistet ist.



Über die per Browser oder Smartphone nutzbare mobile App "Mein Optima" sind die Mitarbeiter permanent in den Prozess einbezogen. Sie können überall auf der Welt ihren Dienstplan online einsehen, Dienste oder freie Tage beantragen oder auch Urlaubs- und Fortbildungsanträge einreichen. Auch kurzfristige Springer-Anfragen werden auf diesem Weg mit minimalem Abstimmungsaufwand abgewickelt.



"Alle Welt spricht von Pflege 4.0 als technischer Lösung für den grassierenden Pflegenotstand", fasst Kumbroch zusammen. "Aber der ganze Technikeinsatz ist schließlich nur dann zielführend, wenn sowohl die Mitarbeitermotivation als auch die Qualität der Patientenversorgung und zugleich deren Wirtschaftlichkeit nachhaltig gesteigert werden können." Um dies zu erreichen, stellen die Lösungen von Allocate Software erstmals allen Beteiligten vom Pflegemitarbeiter auf der Station über die Pflegemanager bis hin zum Krankenhausmanagement transparente gemeinsame Daten für ihre jeweilige Aufgabe in Echtzeit zur Verfügung. "So sind stets die richtigen Menschen zur richtigen Zeit am richtigen Ort und ziehen motiviert an einem Strang", verspricht Kumbroch und will mit seinem Team auf der conhIT den Beweis dafür antreten.



(358 Wörter / 2.722 Zeichen)


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Andreas Kumbroch (Tel.: +49 (231) 9525211), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 360 Wörter, 2974 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Allocate Software GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Allocate Software GmbH lesen:

Allocate Software GmbH | 22.02.2017

Allocate Software eröffnet deutsche Niederlassung

Dortmund, 22. Februar 2017. Allocate Software, internationaler Marktführer für Software zur Personaloptimierung im Gesundheitswesen, gibt die Eröffnung seiner deutschen Niederlassung bekannt. Von Dortmund aus bedient das Unternehmen die Märkte in...