Lasershow zum 20. Sterne-Cup der Köche in Ischgl, Österreich
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LPS-Lasersysteme |

Lasershow zum 20. Sterne-Cup der Köche in Ischgl, Österreich

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der 20. Sterne-Cup der Köche ist das Duell für Küchenchefs aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol auf der Idalp.

Das Kultevent von Ischgl und Champagne Laurent-Perrier lockte Anfang April 2017 insgesamt 64 Starköche mit mehr als 50 Michelin-Sternen und über 600 Gault-Millau Punkten zum Riesenslalom und kulinarischer Prüfung.



Traumhafte Bergkulisse, strahlender Sonnenschein - wie extra gemacht für den 20. Sterne Cup der Köche, bei dem Kochprofis aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol nicht nur um die Bestzeit im Riesenslalom an der Idjoch-Piste kämpften, sondern auch ihr Können anschließend am Herd unter Beweis stellten.



Schon beim Schneeskulpturen-Wettbewerb "Formen in Weiß" im Januar verwandelte sich die Silvretta Arena in eine riesige Kocharena mit zehn Meter hohen Schneeskulpturen. An den Jubiläums-Start gingen u.a. TV Koch Kolja Kleeberg, Sven Elverfeld (Aqua, Wolfsburg), Klaus Erfort (GästeHaus Klaus Erfort, Saarbrücken), Gerhard Wieser (Trenkerstube, Südtirol), Bobby Bräuer (Münchner Esszimmer in der BMW-Welt), Hans Haas (Tantris, München) und Rudi und Karl Obauer aus Werfen, Österreich. Die Küchenchefs hatten 15 Minuten Zeit, um aus einem Warenkorb mit 20 Zutaten vor der Fachjury um Moderator Marcel Reif, Ex-Weltcupsieger Marc Girardelli und dem Team von "Der Feinschmecker" eine kulinarische Köstlichkeit zu zaubern. Den verdienten Sieg holte sich das Team um Hans Haas und Klaus Erfort. Auch prominente Gäste wie etwa Dieter Thoma, Charly Steeb, Maria Höfl-Riesch, Frank Wörndl, Giulia Siegel und Hansi Müller wohnten diesem genussreichen Event bei.



Als Auftakt zur Jubiläumsveranstaltung haben sich die Organisatoren zudem etwas Besonderes ausgedacht. Kolja Kleeberg und die Young Chefs von S. Pellegrino, luden am Sonntagmittag zum exklusiven Kochkurs 20 ausgewählte Hobbyköche auf die Showbühne. Kulinarische Highlights und rockige Gesangseinlagen sorgten für eine tolle Stimmung. Doch dem nicht genug. Am Abend fand die obligatorische Hüttengaudi im Restaurant Pardorama auf 2624m statt. Hier konnten Golf-begeisterte Köche den weltweit höchsten Longest Drive abschlagen und neben kulinarischen, auch audio-visuelle Höhepunkte genießen. Um dem imposanten Charme der Jubiläumsfeier "20 Jahre Sterne-Cup der Köche" mehr als gerecht zu werden, bewiesen die Macher auch hier außerordentlichen technischen Geschmack. Namhaftes Lichtequipment und Sound vom Feinsten begleiteten den Zauber dieses Jubiläums. Ein besonderer Hingucker war wohl die Lasershow-Performance die zum 20. Sterne-Cup der Köche exklusiv gebucht wurde. Aus Deutschland reiste der Hersteller LPS-Lasersysteme mit mehreren leistungsstarken LPS-Bax und Spike Lasershowsysteme, jeweils in RGB (multicolor), sowie einigen Wind- und Nebelmaschinen an. Das Team aus dem südwestdeutschen Ofterdingen genießt weltweit das Vertrauen namhafter Organisatoren und fügte sich somit auch in Ischgl mit farbenprächtigen, raumfüllenden Beamshows und eigens zum 20. Sterne-Cup der Köche kreierten Grafikshows in die gehobene Atmosphäre des Sterne-Cup der Köche ein.



Eine rundum gelungene und außergewöhnliche Jubiläumsveranstaltung mit deren Ergebnis Veranstalter Thomas Schreiner von Laurent-Perrier sich sehr zufrieden zeigte. Gemeinsam mit dem Tourismusverband Paznaun-Ischgl freute er sich unter anderem über die überwältigende Beteiligung von Gästen, die bereits vor 20 Jahren beim ersten Sterne-Cup der Köche mitwirkten, wie die Obauers, Hans Haas, Heinz Winkler, Hotelier Heiner Finkbeiner, Bobby Bräuer und TV-Koch Johann Lafer.



Die Jubiläums-Veranstaltung wurde neben den Initiatoren "Tourismusverband Paznaun-Ischgl" und "Champagne Laurent-Perrier" (gegründet 1812, ist das größte, noch in Familienbesitz befindliche Champagnerhaus) u.a. unterstützt von S. Pellegrino, Nespresso, Palux, Backhaus Grimminger, Deutsche See, Coty Deutschland, Silvrettaseilbahn AG, Spiegelau und Atomic.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Siegmund Ruff (Tel.: 07473 271177), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 544 Wörter, 4550 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: LPS-Lasersysteme


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von LPS-Lasersysteme lesen:

LPS-Lasersysteme | 19.09.2017

Black Sea Arena in Georgien erweitert Lasershows und Wasserspiele

Spezielle Konstruktion, auffällige Architektur und außergewöhnliches Design - das bezeichnet die Black Sea Arena in Shekvetili, Guria, Georgien. Auffallend am Schwarzen Meer gelegen, bietet sie Platz für abwechslungsreiche Veranstaltungen. Die ...
LPS-Lasersysteme | 22.08.2017

Lasershows und Feuerwerke. Flammende Sterne auch bei Starkregen ein Genuss.

Mexiko! Deutschland! Australien! So lautete die Teilnehmerriege des 15. Internationalen Feuerwerksfestivals "Flammende Sterne", das vom 18. bis 20. August 2017 stattfand. Wie erwartet, fanden sich rund 50.000 Besucher aus ganz Baden-Württemberg auf ...
LPS-Lasersysteme | 17.07.2017

15. Internationales Feuerwerksfestival "Flammende Sterne" vom 18. - 20. August 2017

Dreifaches Spiel mit dem Feuer Mexiko! Deutschland! Australien! So lautet die Teilnehmerriege des 15. Internationalen Feuerwerksfestivals "Flammende Sterne", das vom 18. bis 20. August bereits zum 15. Mal auf dem ehemaligen Landesgartenschau-Geländ...