info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Telematik-Markt.de |

Arealcontrol stellt "TruckTablet" und neue Dispositions-Maske "PlanBoard" vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die Arealcontrol GmbH ist ein geprüftes Mitglied der "TOPLIST der Telematik".

Stuttgart, 26.04.2017.



Die Arealcontrol GmbH zeigt im Rahmen der Messe transport logistic in München unter dem Namen PlanBoard eine neue Dispositionsmaske, die ab sofort Bestandteil der cloud-basierten Komplettlösung für das Transport- und Auftragsmanagement ArealPilot 360° ist. Ebenfalls neu ist das robuste TruckTablet auf Android-Basis, das als Telematik-Endgerät im Lkw konzipiert wurde.





ArealPilot 360° ist eine modulare Komplett-Lösung und beinhaltet die von Arealcontrol entwickelte Speditionssoftware ArealPilot 360° TMS und die Telematik-Lösung ArealPilot Fleet & Order. Zum Paket gehören außerdem Microsoft Office-Programme und das neue TruckTablet für Android, das je nach Anforderung fest in der Halterung verschraubt oder leicht herausnehmbar ist. Das Gerät verfügt über ein robustes Gehäuse mit dicker Silikon-Umrandung und entspricht den Anforderungen der Schutzklasse IP65. Somit ist das TruckTablet gegen das Eindringen von Staub und Strahlwasser geschützt.





Arealcontrol auf der transport logistic 2017: Halle B2 | Stand 513



Aus der "TOPLIST der Telematik" präsentieren sich auf der transport logistic 2017 diese Unternehmen.







Zur Wahl stehen zwei Varianten mit 5- und 7-Zoll großem Display. Das TruckTablet ist nicht ausschaltbar, startet bei "Zündung an" und bietet dem Fahrer nur die Apps, die auch genutzt werden sollen. Über Mobile Device Management und den kundeneigenen AppStore können jederzeit Erweiterungen aufgespielt werden. Alternativ können auch handelsübliche Android-Tablets oder Smartphones eingesetzt werden. Sub-Unternehmer sind per Download direkt integrierbar.



PlanBoard ist eine neue Dispositions-Maske und ab sofort Bestandteil der ArealPilot 360° TMS/Telematik-Lösung. Die Bildschirmansicht bietet dem Disponenten vier Quadranten für Aufträge, Ressourcen, Kartenansichten und kritische Grenzwerte. Die Aufträge können per Drag & Drop auf die im darunter liegenden Quadranten aufgeführten Fahrzeuge verteilt werden. Die daraus resultierenden Touren werden im nebenstehenden Quadranten grafisch auf einer Karte dargestellt. Der vierte Quadrant zeigt in Form von Balkendiagrammen die pro Tour zur Verfügung stehenden Lenkzeit- und Nutzlast-Ressourcen sowie weitere kritische Grenzwerte. Farbliche Differenzierungen warnen den Disponenten auf einen Blick, sobald ein Tourenplan gesetzliche Vorgaben verletzt.



Die Speditionssoftware ArealPilot 360° TMS ist für mittelständische Unternehmen konzipiert und in Microsoft Office 365 mit Intranet und Dokumenten-Verwaltung integriert. Die Lösung bildet den gesamten betrieblichen Prozess- und Arbeitsablauf transparent in einem System ab. Sie bietet eine Adressen-, Fahrzeug- und Personal-Verwaltung sowie ein durchgängiges Auftragsmanagement mit Tarifierung, Disposition, Faktura, Mahnwesen und Dokumenten-Management.



Die Telematik-Lösung ArealPilot Fleet & Order besteht aus einer Telematik-App mit GPS-Ortung, Messaging und automatisierten Status-Meldungen. Ebenfalls integriert ist die ArealPilot Navigation für Lkw in Deutschland, Österreich und der Schweiz oder wahlweise in Europa. Ein weiterer Bestandteil der Komplettlösung ist der Bluetooth Adapter "CANtooth", der die Fahrzeugdaten der FMS-Schnittstelle oder die Lenk- und Ruhezeiten des Tachografen per Fernabfrage auslesen und übertragen kann. Abgerundet wird das System durch eine optionale Temperatur-Überwachung mit Temperatur-Sensoren. Diese funktioniert auf Basis eines aktiven RFID-Senders (tempRFID) oder eines BLE-Sensors (tempBLE). BLE steht für "Bluetooth Low Energy".



Für das gewohnte Arbeiten außerhalb der reinen Logistik stehen die Programme von Microsoft Office wie zum Beispiel Word, Excel oder Outlook zur Verfügung. Bei Microsoft Office 365 handelt es sich um die bekannten Office Programme von Microsoft mit Cloud-Diensten und innovative Tools für die Zusammenarbeit.



Mit dem Preis-Leistungsmodell richtet sich Arealcontrol gezielt an mittelständische Transport-/Logistik-Unternehmer, die flexibel und zu monatlichen Raten die gesamte Lösung mieten können. Neben der extrem hohen Datensicherheit in den nach ISO 27001 zertifizierten Rechenzentren bietet das integrierte System ArealPilot 360° automatische Updates, flexible Anpassungen sowie Schnittstellen zu TimoCom, GateHouse, Agheera, DHL/Deutsche Post, DATEV oder verschiedene andere Lösungen der Finanzbuchhaltung. (Quelle: Arealcontrol)


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 2054-540 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 598 Wörter, 5178 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Telematik-Markt.de lesen:

Telematik-Markt.de | 17.08.2017

Scania mit zahlreichen Präsentationen auf der NUFAM 2017

Karlsruhe, 16.08.2017. Von der neuen Scania Lkw-Generation für den Fernverkehr über Bau- und Feuerwehrfahrzeuge bis hin zu Fahrzeugen mit dem neuen G-Fahrerhaus: Scania ist auf der NUFAM 2017 in Karlsruhe mit mehr als 20 Fahrzeuglösungen vertrete...
Telematik-Markt.de | 15.08.2017

Navkonzept meldet Vollbesetzung seiner Ausbildungsjahrgänge

Mülheim an der Ruhr, 15.08.2017. "Berufliche Bildung als Motor der Fachkräftesicherung", ist einer der Gründe für die Entscheidung des Unternehmens, selbst auszubilden. Der erste Ausbildungsplatz entstand im Navkonzept-Servicecenter in Remscheid...
Telematik-Markt.de | 14.08.2017

20 Jahre AIS: Logistik-Zukunft fest im Blick

Ulm, 10.08.2017. Die AIS Advanced InfoData Systems GmbH, seit Jahren für die "TOPLIST der Telematik" qualifiziert feiert ihr zwanzigjähriges Firmenjubiläum und lädt aus diesem Anlass zum expert.days 2017. expert.days 2017. Bild: AIS Termin: 2...